Kabarett-News.de News 04/2023
Ars Mundi Objekte von Loriot

© Mirjam Knickriem
Maren Kroymann - © Mirjam KnickriemDieter-Hildebrandt-Preis für Maren Kroymann
Im Frühsommer bekommt Maren Kroymann den Dieter-Hildebrandt-Preis 2023 "für mutiges und wegweisendes weibliches Kabarett, verpackt in viel Humor und (Selbst-) Ironie".

München. Die Begründung: "Maren Kroymann ist ungeheuer vielseitig, sie ist nicht nur eine großartige Schauspielerin und virtuose Sängerin, sondern vor allem eine der wichtigsten Pionierinnen und Vorarbeiterin des feministischen Kabaretts. Nach ihrem ersten Bühnenprogramm "Auf du und du mit dem Stöckelschuh" wurde sie in den 1980er Jahren vom Fernsehen entdeckt. Mit ihrer ersten eigenen Satireshow "Nachtschwester Kroymann" hat sie Anfang der 1990er Jahre Kabarettgeschichte geschrieben...
Kroymann ist eine Galionsfigur für Revolution, Emanzipation, Toleranz und demokratische Standhaftigkeit, für mutiges und wegweisendes weibliches Kabarett, verpackt in viel Humor und (Selbst-) Ironie. Humor ist der Kitt einer demokratischen Gesellschaft, gerade wenn es bröckelt oder schlimm wird. Es lässt sich leichter den Finger in die Wunde legen, wenn diese mit Humor gut versorgt wird. Maren Kroymann kann beides, den Finger in die Wunde bohren und diese als examinierte Satireschwester bestens versorgen."
Links: Maren Kroymann, Videos der Sendung "Kroymann", Dieter-Hildebrandt-Preis

 
 Tickets 
TicketsMaren Kroymann
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren