Kabarett-News.de News 10/2017

Neu von Hape Kerkeling:
"Pfoten vom Tisch!"

Mehr Neues

Hape Kerkeling - Pfoten vom Tisch - bei thalia.de

© Gert Fabritius
Tonträger - © Gert FabritiusDer 10. Herborner Schlumpeweck ging an die Band Tonträger
Die Band ist laut Jury ein "wunderbares Gesamtkunstwerk". Weitere Preise gab es für den Kabarettisten Götz Frittrang ("zwischen Skurrilität und schonungsloser Realität") und den Zauberer Marc Weide ("perfektes Zaubertainment").

Herborn. Die Preisträger der Jubiläums-Ausgabe des Herborner Schlumpeweck stehen fest: Zum zehnten Mal wurde jetzt der Herborner Kleinkunstpreis "Schlumpeweck" vergeben, und großer Gewinner war die Band "Tonträger". Das Quartett erhielt sowohl einen Jurypreis als auch die Publikumsauszeichnung. Die Jury lobte die musikalischen Grenzgänger und feinsinnigen Texter als "wunderbares Gesamtkunstwerk. Einzig, nicht immer artig. Laut, aber manchmal auch leise. Humorvoll, aber auch melancholisch." Weitere Jurypreise gingen an den Kabarettisten Götz Frittrang für sein "Wandeln an der schmalen Kante zwischen Skurrilität und schonungsloser Realität" sowie an Zauberer Marc Weide. Bei seinem perfekten "Zaubertainment braucht es keinen alten Hut, um müde Kaninchen verschwinden zu lassen". Alle Preise waren mit jeweils 2000 Euro dotiert. Bewerbungen für den 11. Herborner Schlumpeweck vom 24.-30.9.2018 sind bis 31.3.2018 möglich.
Links: Götz Frittrang, Tonträger, Marc Weide, Herborner Schlumpeweck

 
 Tickets 
TicketsGötz Frittrang
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren