Kabarett-News.de News 12/2016

Neu von Marc-Uwe Kling:
"Qualityland 2.0" (12.10.)

Mehr Neues

Marc-Uwe Kling - Qualityland 2.0 - ab 12.10. bei thalia.de

© Jessica Wirth
Hazel Brugger - © Jessica WirthSalzburger Stier 2017 - Die PreisträgerInnen
...wurden bekannt gegeben: Hazel Brugger (CH, Foto), Hosea Ratschiller & RaDeschnig (A), Helmut Schleich (D).

Schaffhausen. Die PreisträgerInnen des Radio-Kabarettpreises Salzburger Stier 2017 wurden bekanntgegeben: Hazel Brugger gewann für die Schweiz. Die Jury urteilte: "Als Slam Poetin, Kabarettistin oder Moderatorin eigener Talk-Shows seziert sie mit chirurgischer Präzision jene Weichteile unserer Gesellschaft, die man nur mit viel schwarzem Humor trifft." Die Österreichischen PreisträgerInnen sind Hosea Ratschiller und RaDeschnig. "Der allerletzte Tag der Menschheit (jetzt ist wirklich Schluß)", das Gemeinschaftsprojekt von Ratschiller (Texte) mit dem Duo RaDeschnig (Musik), wurde von der Jury gelobt: "Eine in jeder Hinsicht fabelhafte Satire zum Zustand des "Wesens" Österreich, die mit intelligentem Witz, scheinbar spielerisch, die Abgründe in unserer Gesellschaft und Gegenwart aufspürt". Helmut Schleich, der deutsche Preisträger, "verbindet scharfe politische Satire mit höherem Unfug und eindrucksvollem Typenkabarett... Als satirischer Wiedergänger von Franz Josef Strauss rechnet Schleich nicht nur mit der bayerischen Staatsregierung ab, er nimmt die ganze Welt in den Blick und lässt sein Publikum Tränen lachen". Die Preisverleihung findet am 6.5.2017 im Stadttheater Schaffhausen statt. Moderation: Gabriel Vetter, Salzburger Stier-Preisträger aus Schaffhausen.
Links: Hazel Brugger, Helmut Schleich, Hosea Ratschiller, RaDeschnig, Gabriel Vetter, Salzburger Stier

 
 Tickets 
TicketsHazel Brugger
TicketsHelmut Schleich
TicketsHosea Ratschiller
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Jetzt stressfrei Gastarife vergleichen! Verivox.de

Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren