Kabarett-News.de News 02/2019
Kabarett und Comedy Tickets online kaufen

© Thomas Nitz
Thomas Pigor - © Thomas NitzNeu: Operette von Thomas Pigor
Thomas Pigor schrieb das Libretto und komponierte fr die Revue-Operette "Drei Mnner im Schnee" nach einem Roman von Erich Kstner. Premiere war am 31.1. in Mnchen.

Mnchen. Am 31.1. fand die Premiere der Operette "Drei Mnner im Schnee" im Mnchner Grtnerplatztheater statt. BR24 berichtete: "Das Publikum war begeistert, die Snger berzeugten als Schauspieler". Federfhrend bei der Arbeit an der Revue-Operette war der Chansonnier und Musikkabarettist Thomas Pigor. Grundlage war der 1934 erschienene Roman "Drei Mnner im Schnee" von Erich Kstner. Der Stoff wurde nun zum ersten Mal als Musik-Theater bearbeitet. Pigor machte eine Revue-Operette daraus im Stil der Dreissiger Jahre, orientierte sich aber am heutigen Publikum. So mischte er Duke Ellington-Elemente und Brecht-Weil-Farben mit hinein und liess manche Lieder nach Zarah Leander klingen. Dabei wurde der Roman-Stoff verkrzt und mit einer Prise Sozialkritik, aber auch Ironie gewrzt. Das Stck beantwortet die Frage, wie es klingen wrde, wenn man heute eine Operette schreiben wrde. Pigor teilte sich die Kompositionsarbeit mit Benedikt Eichhorn, Konrad Kosellek und Christoph Israel, der bei Max Raabe fr den Sound der 1920er und 30er Jahre sorgt. - Radiotermin: Die Premiere wird von Deutschlandfunk Kultur am 28.12.2019 20.03 Uhr bundesweit ausgestrahlt.
Links: Thomas Pigor & Benedikt Eichhorn, Bericht SWR, Premierenbericht BR24, Drei Mnner im Schnee (Grtnerplatztheater)

 
 Tickets 
TicketsThomas Pigor & Benedikt Eichhorn
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren