Kabarett-News.de News 06/2022
EMP: Für vierbeinige Rocker!

© Boris Breuer
Anke Engelke - © Boris BreuerGrimme-Preisträger*innen 2022
"Chez Krömer" mit Kurt Krömer und dem Gast Torsten Sträter, "Freitagnacht Jews" mit Daniel Donskoy und Gästen, "Wer stiehlt mir die Show?" mit Joko Winterscheid und Gästen. Besondere Ehrung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes für Anke Engelke.

Marl. Die Grimmme-Preisträger*innen 2022 des Wettbewerbs Unterhaltung:
"Chez Krömer" zu Gast: Torsten Sträter - Inhalt: Diese Folge bricht mit der üblichen, klar strukturierten Formatvorlage: Nicht die Verunsicherung des Gastes ist das Ziel, sondern ein Gespräch, in dem Krömer und Sträter offen ihre Erfahrungen zum Thema Depression austauschen.
Begründung: "...Es ist ein Gespräch auf Augenhöhe, ein fesselnder Dialog über ein gemeinsames Anliegen. Diese Konstellation ist so spannend, berührend und erhellend, weil hier ein herausragender Fernsehmoment geschaffen wird... ein Coming-out zu depressiven Störungen."
Freitagnacht Jews - Inhalt: Der Schauspieler und Musiker Daniel Donskoy lädt jüdische Menschen zu sich ins Studio ein. Er spricht mit ihnen über ihr Aufwachsen, ihren Blick auf die Gesellschaft, ihre Profession. Sie essen, erzählen und diskutieren miteinander.
Begründung: "...Endlich eine Sendung, die die Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland ins Zentrum stellt. Eine Sendung, die souverän über Identitäten nachdenkt und streitet... Mit welcher Lässigkeit hier über aktuelle Diskurse gesprochen wird und wie sie gleichzeitig immer wieder hinterfragt werden, ist herausragend und ... zeitgemäß."
Wer stiehlt mir die Show? - Inhalt: Drei prominente Gäste und ein*e Zuschauer*in treten in mehreren Quizrunden gegeneinander an. Wer am Ende die meisten Punkte erzielt hat und im Duell gegen Winterscheidt als Sieger*in hervorgeht, darf in der nächsten Folge die ganze Show moderieren und mitgestalten. Joko Winterscheidt muss dann als Kandidat antreten und sich seine Show zurückerkämpfen.
Begründung: "Die Idee, die Kandidat*innen um die Moderation der Show spielen zu lassen ist einfach und genial. Dieser Kunstgriff erzeugt Spannung über die ganze Staffel hinweg. Und zeigt: Es ist noch Innovation möglich in einem Genre, das schon unzählige Variationen hervorgebracht hat."
Die Besondere Ehrung des Preisstifters Deutscher Volkshochschul-Verband (DVV) geht im Jahr 2022 an Anke Engelke.
Links: Anke Engelke, Kurt Krömer, Torsten Sträter, PreisträgerInnen 2022, Chez Krömer, + Video, Freitagnacht Jews, + Videos, Wer stiehlt mir die Show?, + Videos, Preiss für Anke Engelke, + Videos

 
 Tickets 
TicketsAnke Engelke
TicketsKurt Krömer
TicketsTorsten Sträter
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren