Kabarett-News.de News 09/2019
Verivox - vergleichen & Geld sparen!

© Volker Weihbold
Klaus Eckel - © Volker WeihboldKlaus Eckel: "Ich will die Leute an meinem Zweifel teilhaben lassen"
Kabarett- & Comedy-Interviews mit Klaus Eckel und Betti Ixkes (Comedy Arts Festival Moers).

Nürnberg. Kabarett- & Comedy-Interviews der letzten Woche - eine Auswahl: Klaus Eckel, der aktuelle Gewinner des Österreichischen Kabarettpreises, erklärte der Wiener Zeitung, warum er nicht Spediteur geblieben ist, Twitter und Facebook meidet und seine Trophäen daheim verstauben lässt. Auf die Frage, ob er einen Bildungsauftrag habe, antwortete er, er wolle nicht moralisieren, denn: "Meine Grundhaltung ist, dass ich ein Zweifler bin und die Leute an diesem Zweifel teilhaben lassen möchte... Wer zweifelt... lässt auch andere Wahrheiten zu." Er glaube, dass zweifelnde Menschen noch nie einen Krieg begonnen hätten. Das Zweifeln sei eine Grundhaltung, die ihm sympathisch sei. Auf der Bühne möchte er die "Rolle des leicht verrückten Zweiflers" spielen. - Die Rheinische Post sprach mit Betti Ixkes, der Künstlerischen Leiterin des Comedy Arts Festival Moers, über das Festival und was für sie gute Comedy bzw. guter Humor ist.
Links: Klaus Eckel, Betti Ixkes (Comedy Arts Festival), Interview Klaus Eckel, Interview Betti Ixkes (Comedy Arts Festival Moers)

 
 Tickets 
TicketsKlaus Eckel
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren