Kabarett-News.de News 09/2019
Verivox - vergleichen & Geld sparen!

© Der Dehmel Urbschat
Frank Lüdecke - © Der Dehmel UrbschatBerliner Morgenpost: "Ein perfekter Neustart für die Stachelschweine"
und ihrem neuen Führungs-Duo Caroline und Frank Lüdecke.

Berlin. Die Stachelschweine sind Ende August runderneuert in die neue Saison gestartet. Nicht nur das Foyer wurde umgestaltet, auch personell gibt es Neues: Frank Lüdecke ist neuer Künstlerischer Leiter und Caroline Lüdecke ist neue Geschäftsführerin. Seinen Einstand gab Lüdecke mit der Zusammenstellung eines neuen Ensembles und einem neuen Stück "Viel Tunnel am Ende des Lichts". Am 31.8. war die Premiere des Stücks, von dem die Berliner Morgenpost berichtete, "auf der Bühne geht es bissiger, lustiger und rasanter zu als bisher." Das junge Ensemble (Melissa Anna Schmidt, Steven Klopp, Julian Trostorf) könne "klasse spielen, singen, musizieren" und mache "permanent neugierig auf die nächste Pointe". Vieles sei "unerwartet im Kabarett. Und ungemein witzig." Also: "Ein perfekter Neustart für die Stachelschweine". - Der Tagesspiegel - etwas zurückhaltender: "Die Dialoge von Lüdecke sitzen und haben Biss, die Chemie zwischen Trostorf, Schmidt und Klopp stimmt ebenfalls... Die Themen, die behandelt werden, sind aktueller und brisanter denn je".
Links: Frank Lüdecke, Bericht Berliner Morgenpost, Bericht Tagesspiegel, Kabarett Die Stachelschweine

 
 Tickets 
TicketsFrank Lüdecke
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren