Kabarett-News.de News 04/2016
Hotels.com: Taste the Summer Sale! – Sparen Sie bis zu 40%

© Ruhrfutur
Das Schwarze Schaf - © RuhrfuturFinalistInnen für "Das Schwarze Schaf" stehen fest
Die offiziellen FinalistInnen sind: Katalyn Bohn, De Frau Kühne, Sebastian Nitsch, Marvin Spencer, Kai Spitzl und Christoph Tiemann. Eine Jury, u.a. mit Mirja Boes und Volker Weininger, entscheidet beim Finale im Mai über den Sieg.

Dortmund. Beim niederrheinischen Kabarettwettbewerb traten in den vergangenen Wochen insgesamt zwölf KabarettistInnen in den Vorrundenstädten Emmerich, Krefeld, Moers und Wesel gegeneinander an. Ihr Ziel: Das Publikum mit kabarettistischer Höchstleistung zu überzeugen und per Zuschauerabstimmung ins Finale "Das Schwarze Schaf" 2016 zu kommen. Laut der Presse-Mitteilung haben es diese sechs Finalisten geschafft und sind am Samstag, dem 7. Mai um 19 Uhr im Theater am Marientor in Duisburg dabei: Die Vorrunden-GewinnerInnen De Frau Kühne (gewann in Moers und Wesel), Sebastian Nitsch (Moers), Kai Spitzl (Emmerich und Wesel) und Christoph Tiemann (Emmerich). Ebenfalls im Finale sind Katalyn Bohn, die in den Vorrunden für den erkrankten Olivier Sanrey einsprang und Marvin Spencer, der in den Vorrunden mit seiner stillen, selbstironischen Art überzeugte. Am Finalabend haben sie je 15 Minuten Zeit, die Jury mit einer Kostprobe aus ihrem Programm für sich zu gewinnen. Die Entscheidung, wer "Das Schwarze Schaf" 2016 wird, fällt eine Fachjury um Stand-Up Comedian Mirja Boes. Kabarettist Volker Weininger, der amtierende Preisträger "Das Schwarze Schaf 2014", ist ebenfalls in der Jury dabei.
Links: Sebastian Nitsch, Mirja Boes, Volker Weininger, Katalyn Bohn, De Frau Kühne, Marvin Spencer, Kai Spitzl, Christoph Tiemann, Das Schwarze Schaf

 
 Tickets 
TicketsKatalyn Bohn
TicketsMirja Boes
TicketsSebastian Nitsch
TicketsVolker Weininger
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren