Kabarett-News.de News 11/2019

Neu von Rebers:  

Mehr Neues

Andreas Rebers - Road And Radio Show bei thalia.de   Andreas Rebers - Die Rebersbox bei thalia.de

© Thomas Raese
Arnulf Rating - © Thomas RaeseArnulf Rating: "Kultur muß etwas Soziales haben"
Interviews mit den PreisträgerInnen des Bayerischen Kabarettpreises 2019: Alfons, Christine Eixenberger, Arnulf Rating und dem Duo Hannes Ringlstetter und Stephan Zinner.

München. Diesmal haben wir Interviews für Sie, welche die PreisträgerInnen des Bayerischen Kabarettpreises kürzlich oder vor längerer Zeit gegeben haben: - Ehrenpreisträger Arnulf Rating sprach mit der Berliner Stadtzeitung Zitty über sein 40-jähriges Bühnenjubiläum und Die 3 Tornados, die heutigen Auswirkungen der früheren Alternativkultur und die Kraft der Satire. Er beklagte, dass "die ganze Kultur ist inzwischen stark kommerzialisiert" sei. Aber: "Kultur braucht aber einen sozialen Impuls, sonst vertrocknet sie." - Vor sieben Jahren stand Christine Eixenberger zum ersten Mal auf einer Kabarettbühne. Seither scheint es nur eine Richtung zu geben: aufwärts. Dafür gab‘s beim Bayerischen Kabarettpreis 2019 den Senkrechtstarter-Preis. Im Interview des Münchner Merkur verriet sie, was sie dazu sagt. - Hauptpreisträger Alfons wurde von den Lübecker Nachrichten befragt über sein Programm "Jetzt noch deutscherer", deutsch-französische Unterschiede und Europa. - Hannes Ringlstetter und Stephan Zinner bekamen für ihr Musik-Programm den Musik-Preis des Bayerischen Kabarettpreises. Im BILD-Interview sprachen sie über Bier, Geld und Heimatgefühle.
Links: Arnulf Rating, Alfons, Christine Eixenberger, Hannes Ringlstetter, Stephan Zinner, Interview Arnulf Rating, Interview Alfons, Interview Christine Eixenberger, Interview Ringlstetter & Zinner

 
 Tickets 
TicketsAlfons
TicketsArnulf Rating
TicketsChristine Eixenberger
TicketsHannes Ringlstetter
TicketsStephan Zinner
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Wir haben die Tickets! Eventim.de

Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren