Kabarett-News.de News 12/2017
Arlt Notebooks und Tablets

© Marc Dietenmeyer
Arthur Senkrecht - © Marc DietenmeyerCrowdfunding Erfolg für Arthur Senkrecht
Bis Anfang Dezember haben die Fans von Arthur Senkrecht mit geholfen, die Produktion der neuen, internationalen Show "Must be love" für das Fringe Festival Edinburgh zu finanzieren. Mit dabei sind Arthur Senkrecht, Manuel Schunter, Komponist Bastian Pusch und Regisseur David Shiner.

München. Jetzt steht es fest: Arthur Senkrecht & Manuel Schunter wollen nicht nur, sondern sie werden die internationale Theatercomedyshow "Must be love" realisieren. Erste Auftritte sind 2018 auf dem Fringe Festival Edinburgh geplant - und danach eine internationale Tournee. Dafür wurden 12.500 Euro über die Crowdfunding-Plattform Startnext gesammelt. Arthur Senkrecht über sein Projekt: "Wir träumen schon lange davon, mit einer großen Version unserer Bühnenshows auf internationale Tournee zu gehen. Jetzt ist der Traum zum Greifen nah: Die Berliner Bookingagentur Aurora Nova will uns im August 2018 auf dem Edinburgh Festival Fringe präsentieren und danach mit uns eine Welttournee starten. Die neue große Show ist in der Theorie fertig konzipiert..." Und die Realisierung ist nun auch gesichert.
Links: Arthur Senkrecht, Crowdfunding für Arthur Senkrechts neue Show, Video "Must be love"

 
 Tickets 
TicketsArthur Senkrecht
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de

Reservix

Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de TicketOnline

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren