Kabarett-News.de News 12/2014

© Melanie Grande
Simone Solga - © Melanie GrandePreisträger des Salzburger Stier 2015
Simone Solga für Deutschland, Christoph & Lollo für Österreich sowie Bänz Friedli für die Schweiz.

Wien (A), Zürich (CH). Die PreisträgerInnen des Radio-Kabarettpreises "Salzburger Stier 2015" sind bekannt gegeben worden: Wie in den Vorjahren wurden je Preisträger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bestimmt. Und so werden im nächsten Jahr Simone Solga für Deutschland, Christoph & Lollo für Österreich sowie Bänz Friedli für die Schweiz den Salzburger Stier bekommen.
Auszüge aus den Begründungen: Simone Solga: "Seit vielen Jahren schon erklärt die wortgewaltige Kabarettistin ihrem Publikum und Frau Merkel, wie sie funktioniert, die große Welt der Politik, wie alles mit allem zusammenhängt und warum Männer einer Frau ruhig mal zuhören sollten."
Christoph & Lollo: "Mit Vorliebe geben die beiden auf der Bühne die sympathischen Dilettanten, die am eigenen Kunstanspruch scheitern. Ein grobes Understatement, denn kaum jemand beherrscht die spontane Zusammenführung von tragisch-komischen Geschichten, abgründigem Humor und Protestliedern so perfekt wie das Duo Christoph & Lollo."
Bänz Friedli: "Friedli versucht mal die Jugend zu erklären, hin und wieder die Schweiz zu verstehen, die wahnsinnige Welt zu zwicken und oft den ganzen Rest zu belächeln, vor allem auch immer wieder sich selbst. Kritisch heimatverbunden, sympathisch philosophisch und verlässlich witzig ist er, der Bänz Friedli. Und jeden Tag wartet er auf das, was ihm das Leben in sein Textbuch schreibt. Um dann alles auf den springenden Punkt zu bringen."
Links: Simone Solga, Christoph und Lollo, Bänz Friedli, Preisträger Salzburger Stier

 
 Tickets 
TicketsChristoph und Lollo
TicketsSimone Solga
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren