Kabarett-News.de News 12/2016

© Tuttlinger Hallen
Tuttlinger Krähe - © Tuttlinger HallenNominierungen für die Tuttlinger Krähe 2017
Nominiert sind Beckmann/Griess, Archie Clapp, John Doyle, Martin Frank, Marc Haller, Matthias Jung, Bernd Kohlhepp, Stefan Leonhardsberger, Jens Neutag, Thomas Schreckenberger, Christof Spörk und Andi Weiss.

Tuttlingen-Möhringen. Im April 2017 findet die 17. Auflage des Wettbewerbs "Tuttlinger Krähe" in der Angerhalle in Tuttlingen statt. Beworben haben sich wieder fast 100 KünstlerInnen und Ensembles. Die Finalisten, die eine Jury ausgewählt hat, kommen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA. Zwölf Endrundenteilnehmer dürfen sich vom 4.4. bis 9.4.2017 um den Kleinkunstpreis streiten: Nominiert sind das Musikkabarett-Duo Beckmann/Griess, der Frontalentertainer Archie Clapp, der Komiker John Doyle, Marc Haller mit einer Comedy & Zauberei-Show, der Musikkabarettist Stefan Leonhardsberger, der Singer-Songwriter Andi Weiss sowie die Kabarettisten Martin Frank, Matthias Jung, Bernd Kohlhepp, Jens Neutag, Thomas Schreckenberger und Christof Spörk. Die Auswahl der Kandidaten zeigt das Ziel des Tuttlinger Wettbewerbs: Man will an den drei Wettbewerbsabenden "die ganze Vielfalt der Kleinkunstszener abbilden" unnd ein "Bombenfinale mit dem Preisträgerabend" bieten.
Links: John Doyle, Jens Neutag, Thomas Schreckenberger, Christof Spörk, Archie Clapp, Martin Frank, Marc Haller, Bernd Kohlhepp, Stefan Leonhardsberger, Andi Weiss, Tuttlinger Krähe, Matthias Jung

 
 Tickets 
TicketsChristof Spörk
TicketsJens Neutag
TicketsJohn Doyle
TicketsThomas Schreckenberger
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren