Kabarett-News.de News 12/2018
Verivox - vergleichen & Geld sparen!

© Scharfrichterhaus Passau
Scharfrichterhaus - © Scharfrichterhaus PassauDas Passauer Scharfrichterbeil 2018 geht an...
Sulaiman Masomi, Berni Wagner und Hamid Nikpai alias Hani Who. Moderator der Preisverleihung war Martin Puntigam.

Passau. Zum 36. Mal wurde am 5.12. das Passauer Scharfrichterbeil vergeben. Das große Scharfrichterbeil ging an den gebürtigen Afghanen Sulaiman Masomi aus Paderborn. Wie viele Kabarettisten mit Migrationshintergrund thematisiert Masomi die Klischees, mit denen er hier in Deutschland konfrontiert ist. Im Gegensatz zu den meisten Anderen denkt er aber auch darüber nach, wieso sich Migranten im Kabarett vorwiegend mit ihrer Herkunft befassen und sich in diese Rolle drängen lassen. Das mittlere Beil ging an den Österreicher Berni Wagner für sein Programm "Babylon", das von der Einsamkeit der Großstädter erzählt. Auf den 3. Platz kam der Hamid Nikpai alias Hani Who aus Oberammergau und wurde mit dem kleinen Beil ausgezeichnet. Die weiteren FinalistInnen waren Inka Meyer, Manuel Berrer und Michael Feindler. Moderator der Veranstaltung war Martin Puntigam.
Links: Inka Meyer, Michael Feindler, Sulaiman Masomi, Berni Wagner, Hamid Nikpai alias Hani Who, Manuel Berrer, Bericht (BR)

 
 Tickets 
TicketsInka Meyer
TicketsMichael Feindler
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de TicketOnline

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren