Kabarett-News.de News 03/2018
Tickets bei Reservix.de Tickets bei eventim.de

© Wole Onigbanjo
Simon Pearce - © Wole OnigbanjoSimon Pearce gewann die Lüdenscheider Lüsterklemme
Auf den zweiten Platz kam Kabarettist Sebastian Schnoy, Dritter wurde Comiczeichner Piero Masztalerz.

Lüdenscheid. Die "Macht der Worte", wie er es selbst nannte, katapultierte ihn aufs Siegerpodest: Der Stand-Up-Kabarettist Simon Pearce gewann den Lüdenscheider Kleinkunstpreis. Ende Februar trat Simon Pearce mit seinem Programm "Allein unter Schwarzen" in Lüdenscheid auf. Darin erzählte er mit viel Ironie, wie es ist, als Schwarzer mitten im schwarzregierten Bayern aufzuwachsen. Er begegnet Rassismus und übertriebener "political correctness" gleichermaßen mit Humor und überzeugte durch immense Spielfreude. In der Endwertung lieferte sich Pearce ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Kabarettisten Sebastian Schnoy, der ebenfalls bei den Lüdenscheider Kleinkunsttagen zu Gast war. Den dritten Platz sicherte sich Comiczeichner Piero Masztalerz mit seiner Live-Cartoon-Show. Fast 500 Besucher hatten in den insgesamt fünf Vorstellungen ihre Stimme abgegeben und den jeweiligen Abend bewertet. Im Oktober wird Pearce nach Lüdenscheid kommen und seine Trophäe sowie die 1500 Euro Preisgeld abholen.
Links: Simon Pearce, Sebastian Schnoy, Piero Masztalerz, Lüdenscheider Lüsterklemme

 
 Tickets 
TicketsSebastian Schnoy
TicketsSimon Pearce
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de TicketOnline

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren