Kabarett-News.de News 01/2022
Lucky Bike: Eifach das richtige Rad! Schhnapp dir die Lucky Deals!

© Kabarettgemeinschaft Bielefeld
Bielefelder Kabarettpreis - © Kabarettgemeinschaft BielefeldNominierte für den Bielefelder Kabarettpreis
Der Bielefelder Kabarettpreis wird im Februar zum 25. Mal im Zweischlingen ausgetragen. Die Teilneher sind Nils Brunschede, August Klar, Hinnerk Köhn, Lennard Rosar, Pascal Simon und Florian Wintels.

Bielefeld. Am 25. und 26.2.2022 findet die Jubiläumsausgabe des Kabarettwettbewerbs um den "Bielefelder Pudding" statt: Sechs Nachwuchskünstler treten im Zweischlingen vor Publikum und Fachjury mit Auszügen aus ihren Debütprogrammen gegeneinander an und kämpfen um den begehrten Trophäe - ein an die Wand genagelter Pudding - und einen Auftritt im Zweischlingen sowie um die Preisgelder von insgesamt 2500 Euro. Die Nominierten sind: Nils Brunschede mit dem Programm "Radio Goldhund", August Klar ("August Klar - Live!"), Hinnerk Köhn ("Bitter"), Lennard Rosar ("Laub harken im Wind"), Pascal Simon ("Vollzeit-Poet") und Florian Wintels ("Schön dass ich da bin"). Alle sechs Nominierten spielen in der Vorrunde ein viertelstündiges Kurzprogramm, die drei Finalisten dürfen dann je eine halbe Stunde spielen. Eine Fachjury und das Publikum entscheiden über die Platzierungen und den Publikumspreis.
Seit 1998 engagiert sich die Kabarettgemeinschaft Bielefeld mit dem Bielefelder Kabarettpreis in der Nachwuchsförderung - teilnehmen dürfen nur Bühnen-Debütanten.
Links: Bielefelder Kabarettpreis, 25. Bielefelder Kabarettpreis, Nils Brunschede, August Klar, Hinnerk Köhn, Lennard Rosar, Pascal Simon, Florian Wintels

 
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren