Kabarett-News.de News 05/2019
Kabarett und Comedy Tickets online kaufen

© Stiftung Deutsches Kabarettarchiv
Deutsches Kabarettarchiv - © Stiftung Deutsches KabarettarchivDeutsches Kabarettarchiv mit zwei Chefinnen
Martina Habner-Keiffenheim und Nicole Meisenzahl leiten künftig das Deutsche Kabarettarchiv. Sie stellen sich mit Stephan Denzer (unterhaus) u.a. am 14.5. öffentlich vor.

Mainz. Jürgen Kessler leitete lange Jahre das Deutsche Kabarettarchiv in Mainz. Nun ist er aus Altersgründen ausgeschieden. Seine Nachfolge treten an: Martina Haber-Keiffenheim übernimmt ab Juli die Leitung und Nicole Meisenzahl wird die neue Verwaltungsleiterin. Frau Habner-Keiffenheim ist Managerin der KleineKUNSTBÜHNE in Saulheim. Sie will zusammen mit dem Kabarettarchiv-Team die Sammlung des Archivs "pflegen, weiter entwickeln und zeitgemäß einem interessierten Publikum zugänglich machen", berichtete die Mainzer Allgemeine Zeitung. Künftig ist der rege Gedankenaustausch (ob persönlich in Mainz, Bernburg oder vor Ort) zwischen Archiv und Kabarettisten, Bühnen, Managern, Veranstaltern oder Kabarettinteressierten ausdrücklich erwünscht. - Nicht nur das Kabarettarchiv, auch andere kulturelle Einrichtungen und Bühnen in Mainz begrüßen neue Führungskräfte. Daher stellen sich am 14.5. die beiden neuen Chefinnen des Kabarettarchivs zusammen mit Stephan Denzer (ZDF), der ab 1.7. Geschäftsführer des Mainzer unterhauses wird, sowie drei weiteren Kultur-ChefInnen der Öffentlichkeit bei einer Veranstaltung im Kabarettarchiv vor. Moderation und musikalische Begleitung: Sebastian W. Wagner.
Links: Bericht Mainzer Allgemeine Zeitung, "Die Neuen stellen sich vor" (Kabarettarchiv Veranstaltung), Kabarettarchiv

 
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren