Kabarett-News.de News 06/2019

© Sebastian Niehoff
Bodo Wartke - © Sebastian NiehoffCrowdfunding für Bodo Wartke und Theaterschiff
Bodo Wartke will durch Crowdfunding eine DVD-Produktion und das Hamburger Theaterschiff die Sanierung des Schiffsrumpfs mit-finanzieren.

Hamburg. Zwei bekannte Kleinkunst-"Institutionen" werben um finanziellle Unterstützung mittels Crowdfunding. Der Klavierkabarettist Bodo Wartke möchte bei Startnext.de bis 8.7. mindestens 45000 Euro erzielen, um den Video-Mitschnitt seines aktuellen Projekts "Antigone" bis zu einer fertigen DVD weiterzuentwickeln. Wartke liegt derzeit mit 91% des ersten Etappenziels schon recht gut im Rennen, aber derzeit geht es gefühlt nur wenig voran. Helfen Sie also mit, wenn Sie Bodo Wartke-Fan sind! - Ebenfalls bei Startnext möchte das Hamburger Theaterschiff bis 2.8. mindestens 30000 Euro für die Sanierung des Rumpfs des Theaterschiffs erzielen - die wesentlich mehr kostet als 30000 Euro kostet, aber noch nicht voll finanziert ist. In einer zweiten Finanzierungsetappe soll auch die Sanierung der Schiffsschraube ermöglicht werden. Das Theaterschiff hat derzeit Zusagen für etwa 64% des gewünschten ersten Finanzierungs-Ziels. Es ist zwar noch über ein Monat Zeit, aber auch hier gilt: Wenn Sie das Hamburger Theaterschiff gut finden - machen sie mit! Die Webadressen für die Crowdfundings finden Sie hier:
Links: Bodo Wartke, Theaterschiff Hamburg, Crowdfunding Bodo Wartkes "Antigone", Crowdfunding Hamburger Theaterschiff, Was ist Crowdfunding? (Startnext.de)

 
 Tickets 
TicketsBodo Wartke
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren