Kabarett-News.de News 11/2022
Ars Mundi Objekte von Loriot

© Sandra Klein
Ulan und Bator - © Sandra KleinDer Deutsche Kabarett-Preis 2022
Im Januar 2023 werden Ulan & Bator, Jean-Philippe Kindler und Birgit Süss mit dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet. Moderation: Desimo (Detlef Simon).

Nürnberg. Der Hauptpreis des Deutschen Kabarett-Preises 2022 geht an das Duo Ulan & Bator. Die Begründung der Jury: "Sebastian Rüger und Frank Smilgies... beherrschen eine Kunst, die man sonst fast nur im angloamerikanischen Raum findet: eine begnadete Mischung aus perfekter Körperkomik und herrlich intelligent-verrückter Sprachakrobatik. Auf der Bühne entstehen so aus den mit großer Präzision geschriebenen Texten hinreißende, umwerfend gespielte Miniaturen à la Monty Python oder Loriot." Den Förderpreis bekommt Jean-Philippe Kindler. Die Jury: "Mit sprachlicher Verve verhandelt er satirisch die relevanten politischen Themen seiner Generation. Virtuos meistert er in seiner Gesellschaftskritik die Gratwanderung zwischen Ernsthaftigkeit und Humor und fügt so der Tradition großer Politkabarettisten eine neue Handschrift hinzu." Der Sonderpreis geht an Birgit Süss: Sie "... überzeugt als Sängerin, Kabarettistin oder Aktivistin mit ihrer Vielseitigkeit und entzieht sich jedem Versuch, sie künstlerisch festlegen zu wollen. Sie verkörpert ... eine nicht zu überhörende Stimme weiblichen Empowerments auf deutschen Kabarettbühnen."
Links: Ulan und Bator, Birgit Süß, Desimo, Jean-Philippe Kindler, Deutscher Kabarett-Preis

 
 Tickets 
TicketsBirgit Süß
TicketsDesimo
TicketsUlan und Bator
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren