Kabarett-News.de News 01/2024
Perfumetrader - bis zu 72% sparen

© Kreuzthal Kultur
Wilfried Schmickler - © Kreuzthal KulturMorenhovener Lupe für Schmickler
Die Auszeichnung mit der Morenhovener Lupe ehrt Wilfried Schmicklers bemerkenswerten Umgang mit Sprache. Laudatio: Erwin Grosche.

Swistthal-Morenhoven. Wilfried Schmickler, bekannt für seine provokante und deutliche Bühnenpräsenz, erhält die Morenhovener Lupe. Sein aktuelles Programm "Es hört nicht auf" präsentiert seine leidenschaftliche Kritik an Selbstgerechtigkeit, Ignoranz und Unrecht in der Gesellschaft. Mit ungewöhnlicher Tiefe und einer Vielzahl von Themen überrascht Schmickler sein Publikum. Seine Performance reicht von leisen Tönen bis zu wortgewaltigen Anklagen. Er richtet seinen Fokus nicht nur auf politische Figuren, sondern auf gesellschaftliche Mechanismen, die Ungerechtigkeit und Selbstgefälligkeit begünstigen. Die Auszeichnung mit der Morenhovener Lupe am 13.1. durch "KuSS" (Kultur und Spektakel im Swisttal) ehrt Schmicklers bemerkenswerten Umgang mit Sprache und seiner unverwechselbaren Art, auf Missstände aufmerksam zu machen. Abseits des Rampenlichts war Schmickler auch für humorvolle Auftritte bekannt als Teil des Duos "Loki & Smoky", was zeigt, dass auch die Leichtigkeit des Seins einen festen Platz in seinem Repertoire hat. Die Laudatio hält Erwin Grosche.
Links: Wilfried Schmickler, Erwin Grosche, Morenhovener Lupe 2024 (ga.de), Morenhovener Lupe

 
 Tickets 
TicketsErwin Grosche
TicketsWilfried Schmickler
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren