Kabarett-News.de News 05/2019

© Stadt Herne
Tegtmeiers Erben - © Stadt HerneTegtmeiers Erben 2019: Ehrenpreisträger wurden bekannt
Es sind das Ensemble des Dortmunder Geierabend (Tegtmeier Ehrenpreis) und Thomas Gottschalk (Jürgen von Manger-Preis).

Herne. Die Stadt Herne gab die diesjährigen Ehrenpreisträger des Kabarettpreises "Tegtmeiers Erben" bekannt. Den "Tegtmeier-Ehrenpreis" erhält 2019 erstmalig eine Gruppe aus Comedians, Kabarettisten und Musikern und damit eine komplette Show: das Ensemble des Dortmunder Geierabend. Mit einer beeindruckenden Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik, jährlich wechselndem Thema und roten Faden, geknüpft an aktuelle gesellschaftliche wie politische Inhalte, vor allem des Ruhrgebiets, sowie der Kreation diverser Kunstfiguren für die verschiedenen Bühnenprogramme haben es der Geierabend und sein Ensemble geschafft, den alternativen Karneval im Revier mit bissiger Satire zu verbinden und dieses Konzept nicht nur populär, sondern auch salonfähig zu machen. - Mit dem "Jürgen von Manger-Preis für ein Lebenswerk" wird in diesem Jahr Thomas Gottschalk ausgezeichnet. Er gehört zu den beliebtesten, bekanntesten und bedeutendsten Protagonisten der Unterhaltungskunst im deutschen Hörfunk und Fernsehen. Neben Redegewandtheit und Schlagfertigkeit zeigte er aber auch Humor, Komik und Selbstironie. Beide Ehrenpreisträger haben zugesagt, das Preissymbol, die ca. 6,5 kg schwere Tegtmeier-Bronzekappe, am 23.11., dem Finalabend, im Herner Kulturzentrum persönlich in Empfang zu nehmen.
Links: Geierabend, Thomas Gottschalk, Ehrenpreisträger (Herne.de)

 
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren