Kabarett-News.de News 07/2022

© X-Films
Känguru-Verschwörung - © X-FilmsNeuer Känguru-Film im August im Kino
"Die Känguru-Verschwörung" startet am 25. August 2022 in den deutschen Kinos. Nun gibt es einen Trailer zur Komödie.

Berlin. In diesem Jahr kommen die "Die Känguru-Chroniken 2" alias "Die Känguru-Verschwörung" in die Kinos. Es gilt als sicher, dass der neue Känguru-Film den Chorona-bedingt nur kleinen Erfolg der "Känguru-Chroniken' von 2020 übertreffen wird. Eine Erfolgsgarantie könnte sein, das Marc-Uwe Kling nicht nur wieder das titelgebende kommunistische Känguru synchronisiert, sondern diesmal auch selbst Regie führt. Es handelt es sich bei dem Film um keine direkte Adaption eines der vier "Känguru"-Bücher. Stattdessen wurde eine neue Geschichte entwickelt: Kleinkünstler Marc-Uwe (Dimitrij Schaad) und das Känguru begeben sich auf einen Roadtrip, um die Mutter von Marc-Uwes Schwarm Maria (Rosalie Thomass) vom Leugnen der Klimakrise abzubringen. Dabei geraten die zwei Chaoten ins Visier des gefährlichen Verschwörungstheoretikers Adam Krieger (Benno Fürmann). Trotz der neuen Handlung werden auch wieder viele Szenen aus den Känguru-Geschichten den Film für die Känguruh-Fans interessant machen. "Die Känguru-Verschwörung" startet am 25.8.2022 im Kino.
Links: Marc-Uwe Kling, Trailer Känguruh Verschwörung

 
 Tickets 
TicketsMarc-Uwe Kling
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren