Kabarett-News.de News 08/2017

© Gregor Wiebe
Martina Schwarzmann - © Gregor WiebeMartina Schwarzmann erhielt die "Bairische Sprachwurzel"
Am 13.8. war die Preisverleihung in Straubing. Ihre Reaktion auf die Laudationes: "So viel Lob bekommen vui Leid ned amoi, wenns sterbn".

Straubing. Martina Schwarzmann ist die Preisträgerin der 13. "Bairischen Sprachwurzel". Mit dem Preis würdigte der Bund Bairische Sprache den Einsatz der Oberbayerin für die Dialektvielfalt. Sepp Obermeier, der Vorsitzende des Dialektvereins, überreichte die Kristallskulptur. Er bezeichnete die Kabarettistin bei der Preisverleihung als "Mutter Zivilcourage der bairischen Sprache". Martina Schwarzmann halte nicht nur auf der Bühne am Bairischen Dialekt fest, sondern spreche auch in Fernsehsendungen Mundart. Und sie gebe den Dialekt auch an ihre drei Kinder weiter, lobte er. Die Süddeutsche Zeitung berichtete, Martina Schwarzmann sei nach der Auszeichnung glücklich und zugleich gerührt gewesen. Sie habe gesagt: "So viel Lob bekommen vui Leid ned amoi, wenns sterbn". Die Preisverleihung fand am 13.8. im Straubinger Theater am Hagen im Rahmen des Straubinger Gäubodenfestes statt.
Links: Martina Schwarzmann, Preis "Die bairische Sprachwurzel", Bericht (sueddeutsche.de), Tickets für Martina Schwarzmann

 
 Tickets 
TicketsMartina Schwarzmann
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren