Kabarett-News.de News 01/2017
Hugendubel - das Lesen ist schön!

© Wolfgang Hummer
Christof Spörk - © Wolfgang HummerChristof Spörk: "Gutes Kabarett muss politisch sein!"
Interviews mit Christof Spörk, Günter Grünwald und Walter Sittler.

Nürnberg. Die Kabarett-Interviews der letzten Woche - eine Auswahl: - "Am Ende des Tages" heißt das aktuelle Programm von Musikkabarettist Christof Spörk. Mit den Vorarlberger Nachrichten sprach er über sein Programm, seine Zeit bei "Global Kryner" und seine künstlerischen Pläne. Auf die Frage, ob für ihn Kabarett politische Themen beinhalten müsse, war seine Antwort: "Gutes Kabarett muss sogar politisch sein! Nicht unbedingt tagespolitisch. Aber im weiteren Sinne politisch relevant." - Günter Grünwald unterhält seine Zuschauer mit dem Ärger, den man mit den Mitmenschen hat. Der Augsburger Allgemeinen erklärte er, was er damit bezweckt und wo für ihn dabei die Grenzen sind. - Schauspieler Walter Sittler ist nicht nur Schauspieler, sondern auch ein prominenter Gegner von "Stuttgart 21". Deshalb bat ihn die Witwe von Dieter Hildebrandt, Texte des Kabarettisten auf die Bühne zu bringen. Den Erlanger Nachrichten erzählte Sittler ausführlich über seine Hildebrandt Hommage "Ich bin immer noch da" und wie sie ankommt.
Links: Christof Spörk, Günter Grünwald, Dieter Hildebrandt, Walter Sittler, Interview Christof Spörk, Interview Günter Grünwald, Interview Walter Sittler

 
 Tickets 
TicketsChristof Spörk
TicketsDieter Hildebrandt
TicketsGünter Grünwald
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren