Kabarett-News.de News 05/2018

© Ruhrfutur
Das Schwarze Schaf - © Ruhrfutur"Das Schwarze Schaf" - die Preisträger
Platz 1: Salim Samatou aus Köln ist "Das Schwarze Schaf 2018", Platz 2: Mike & Aydin aus Köln und Platz 3: Artem Zolotarov aus Mainz.

Duisburg. Der Sieger des niederrheinischen Kabarettwettbewerbs "Das Schwarze Schaf" steht fest: der deutsch-indische Kabarettist Salim Samatou aus Köln setzte sich am Finalabend im Theater am Marientor in Duisburg gegen vier weitere Finalisten durch und überzeugte die Jury um Mirja Boes von seinem Können. Sie begründete die Entscheidung der Jury: "Salim Samatou konnte ... mit der Vielfältigkeit seiner Themen überzeugen und ist somit wohlverdient Erstplatzierter und Gewinner des 'Schwarzen Schafs'." Den zweiten Platz belegte das Duo Mike & Aydin aus Köln, gefolgt von Artem Zolotarov aus Mainz auf dem dritten Platz. Vor fast ausverkauftem Haus präsentierten die Finalisten jeweils 15-minütige Ausschnitte aus ihrem aktuellen Bühnenprogramm. Von Poesie über Gesangseinlagen bis hin zum politischen Kabarett war alles dabei... Der Kabarettist Matthias Brodowy, das "erste Schwarze Schaf" aus dem Jahr 1999, führte traditionsgemäß durch den Abend. Der 1999 gegründete Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt.
Links: Matthias Brodowy, Salim Samatou, Mike & Aydin, Artem Zolotarov, Wettbewerb "Das Schwarze Schaf"

 
 Tickets 
TicketsMatthias Brodowy
 Veranstaltungen 

 Neuerscheinungen 
Abdelkarim 'Staatsfreund Nr. 1: WortArt' Hape Kerkeling 'Hape Kerkeling - Darüber lacht die Welt (SD on Blu-ray)' Johann König 'Johann König - Milchbrötchenrechnung'
Mehr Neuerscheinungen
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de TicketOnline

Clever-Finden.de

Alle Sponsoren
 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren