Kabarett-News.de News 06/2014

Neu von Lisa Eckhart:  

Mehr Neues

Das Hrbuch zum Roman Omama von Lisa Eckhart ab 28.8. bei thalia.de   Der Roman Omama von Lisa Eckhart ab 17.8. bei thalia.de

© Carlsen Verlag
Marius Jung Marius Jung ein Rassist? Student_innenRat Leipzig kapiert keine Satire
Negativ-Preis des Student_innenRats der Uni Leipzig fr Marius Jung - sein satirisches Buch "Singen knnen die alle! Handbuch fr Negerfreunde" soll rassistisch sein.

Hamburg, Leipzig. Damit hat Marius Jung nicht gerechnet: Ausgerechnet das Referat fr Gleichstellung und Lebensweisenpolitik des Student_innenRats der Universitt Leipzig hat ihm fr sein Buch "Singen knnen die alle! Handbuch fr Negerfreunde" den Negativ-Preis "Der Preis ist hei - oder auch nicht" verliehen. Was der Student_innenRat leider bersehen hat: Marius Jung ist schwarz - wie man an der Abbildung auf dem Buchcover unschwer erkennen kann. Die Begrndung des Student_innenRats mchten wir Ihnen nicht vorenthalten: "Ihre Werbemanahme - (handschriftlicher Eintrag) Buch: 'Singen knnen di alle' von Marcus Jung (handschriftlicher Eintrag Ende) - wurde anonym eingereicht und gleichsam prmiert. Wir sind keinesfalls amsiert darber, Sie mit dieser Ehrung zu versehen, sehen es jedoch im Sinne der Aktion als notwendig an, Sie ber den Unmut in Kenntnis zu setzen, den Ihre Werbung hervorgerufen hat." Das Buch habe wegen der Darstellung von "rassistischen Inhalten" gewonnen, wie in der Standardvorlage des Rates angekreuzt wurde. Es ist eine von 150 "Werbemanahmen", die nach Meinung des Student_innenRats fr sexistische oder rassistische Stereotypen werben. In diesem Fall haben die Preisstifter ganz eindeutig ihr Ziel verfehlt, denn sie haben bersehen, dass es sich bei Marius Jungs Buch "um ein satirisches Werk handelt, in dem er sein Leben als schwarzer Deutscher schildert", so der Carlsen Verlag.
"Marius Jung wrde sehr gerne zur Preisverleihung am 27.06. nach Leipzig reisen, um sich als Rassist auszeichnen zu lassen. Das wre eine ganz neue Erfahrung fr ihn, die ihm aus Zeitgrnden leider entgeht", erklrte der Verlag auerdem. Htten die Studenten einen Blick auf das Buchcover geworfen, kommentierte Marius Jung ironisch - "htten sie ja auch Sexismus ankreuzen mssen".
Kommentar: Leipzig ist und bleibt eine Kabarett-Hochburg mit viel Sinn fr (Real-)Satire ;-) Oder etwa doch nicht?
Links: Marius Jung, Info und Preisvergleich zum Buch "Singen knnen die alle!", Peinlichkeitspreis fr Student_innenRat (Blog Kabarettspotting)

 
 Tickets 
TicketsMarius Jung
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Wir haben die Tickets! Eventim.de

Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren