Kabarett-News.de News 06/2022

Neu von Hape Kerkeling:
"CD Pfoten vom Tisch!"

Mehr Neues

Hape Kerkeling - CD Pfoten vom Tisch - bei thalia.de

© Birgit Süß
Birgit Süß - © Birgit SüßWürzburger Kulturpreis für Birgit Süß
Im Mai wurden die Würzburger Kulturpreise für die letzten beiden Jahre vergeben. Die Kabarettistin Birgit Süß bekam den Preis für 2021 und die Malerin Elvira Lantenhammer den Preis für 2020.

Würzburg. Zwei Jahre lang konnte die Verleihung des Kulturpreises der Stadt Würzburg nicht stattfinden. Im Mai holte die Stadt die Vergabe bei einem Festakt nach. Die Preise gingen an Birgit Süß und Elvira Lantenhammer.
Birgit Süß bekam den Würzburger Kulturpreis für das Jahr 2021. Sie ist in Augsburg geboren und lebt seit vielen Jahren in Würzburg. Sie ist bekannt als Moderatorin, Schauspielerin, Jazzsängerin und Kabarettistin. Die Stadt Würzburg lobte Birgit Süß als "eine wichtige und durchaus auch laute Stimme der freien Künstlerszene". Süß engagierte sich während der Coronazeit für andere Künstler*innen. "Ich habe gelernt, dass es wichtig ist, dass wir zusammenstehen und dass wir eine Stimme haben, um uns hörbar zu machen", sagte Süß im Gespräch mit dem BR.
Die Auszeichnung für das Jahr 2020 ging an die Malerin Elvira Lantenhammer. Den Würzburger Kulturpreis gibt es seit 1965, er ist die höchste kulturelle Auszeichnung in Würzburg und ist mit 5000 Euro dotiert. Zu den Preisträger*innen zählt u.a. Frank Markus Barwasser.
Links: Birgit Süß, Kulturpreis Würzburg (BR)

 
 Tickets 
TicketsBirgit Süß
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren