Kabarett-News.de News 05/2022

Neu von Hirschhausen
"Mensch Erde!"

Mehr Neues

Eckart von Hirschhausen ´Mensch Erde! Wir könnten es so schön haben´ ansehen + bestellen

© Niccel Steinberger
Emil Steinberger - © Niccel SteinbergerEmil neu im Dt. Kabarettarchiv
Die Ausstellung "Kabarett + Malerei. Die Doppelbegabten." im Deutschen Kabarettarchiv wurde mit Werken von Emil Steinberger, Sia Korthaus und Fritz Graßhoff neu bestückt. Bis Jahresende sind in der Ausstellung auch Bilder zu sehen von Ringelnatz, Helene Bockhorst und Wolfgang Borchert.

Mainz. Das Deutsche Kabarettarchiv in Mainz hat mit einer Vernisage am 6.5. seine Ausstellung "Kabarett + Malerei" aktualisiert und zeigt die Werke von drei weiteren Künstler*innen mit einer "wunderbare Doppelbegabung" (DKA): Kabarett und professionelles Malen. In der Ausstellung ist zu erfahren, dass Emil Steinberger "einmal Grafik in der Schule für Gestaltung in Luzern studierte und ein eigenes Atelier hatte. Dass die Kabarettistin Sia Korthaus schon seit 25 Jahren erfolgreich auf der Bühne steht, aber genauso das Spiel an der Staffelei mit Form und Farbe beherrscht. Und dass Fritz Graßhoff (†) ein ausgesprochen vielseitiger Künstler war: Humor, Satire und Gesellschaftskritik ziehen sich durch seine Malerei und das literarische Werk." Matthias Egersdörfer, Dirk Langer (Nagelritz) und Kristin Bauer-Horn (†) machten Platz für diese drei neuen Künstler. Bewundern Sie dazu noch die Original Bilder von Joachim Ringelnatz (†), die bunten Fische von Helene Bockhorst oder die Zeichnungen Wolfgang Borchert (†).
Links: Emil Steinberger, Sia Korthaus, Helene Bockhorst, Ausstellung Kabarett+Malerei (Dt. Kabarettarchiv)

 
 Tickets 
TicketsEmil Steinberger
TicketsHelene Bockhorst
TicketsSia Korthaus
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren