Kabarett-News.de News 03/2021
Ars Mundi Objekte von Loriot

© Mirjam Knickriem
Maren Kroymann - © Mirjam KnickriemGöttinger Elch 2021 an Maren Kroymann
Der Satirepreis Göttinger Elch geht 2021 an die Kabarettistin, Sängerin und Schauspielerin Maren Kroymann, denn sie ist "die klügste und witzigste Vertreterin der feministischen TV-Satire" (Göttinger Elch).

Göttingen. Der Satirepreis Göttinger Elch geht 2021 an die Kabarettistin, Sängerin und Schauspielerin Maren Kroymann. Sie ist eine der ganz Großen, Unverwechselbaren und vielfach Begabten der klugen satirischen Unterhaltungskunst. Über Jahrzehnte hat sie auf Bühnen und im Fernsehen ein Maß an Durchblick und Präzision erreicht, das seinesgleichen sucht. Dies belegen eindrucksvoll und nachdrücklich Kroymanns eigene Fernsehshows, ihre musikalischen Bühnenprogramme, ihre Schauspielkunst in Filmen oder in Fernsehserien. Die Begründung der Jury: "Maren Kroymann ist die Erfinderin der feministischen Satire im deutschen Fernsehen und bis heute ihre klügste und witzigste Vertreterin. Sie zeigt, dass der Einsatz für Emanzipation und Gleichberechtigung, das Engagement für Offenheit und Toleranz Spaß machen kann... Nicht verbissen, sondern bissig, mit wohlüberlegtem Understatement arbeitet sie daran, die Welt zu einem besseren, wenigstens aber lustigeren Ort zu machen - für Frauen und alle anderen Menschen." Die Verleihung wird 2022 stattfinden.
Links: Maren Kroymann, Göttinger Elch

 
 Tickets 
TicketsMaren Kroymann
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Lastminute.de: Hotelangebote kostenfrei stornierbar - schon ab 79 Euro

Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren