Kabarett-News.de News 04/2015
EMP: Für vierbeinige Rocker!

© Harald Hoffmann
Hans Gerzlich - © Harald HoffmannHans Gerzlich: "Das Schlimmste ist die Ungewißheit"
...sagte er in einem Gespräch mit Olli Haas von UnArt Live-TV über die möglichen Ursachen für Burn-Out.

Bochum. "So kann ich nicht arbeiten!" heißt das aktuelle Programm von Hans Gerzlich. Der Gelsenkirchener bringt Wirschaftskabarett und Bürocomedy auf die Bühne. Als ehemaliger Marketingreferent eines großen Energieversorgers weiß er auch nur allzu gut wovon er redet. Olli Haas von UnArt Live-TV traf ihn vor dem Auftritt im Bochumer Theater Zauberkasten und sprach mit ihm über Burnout, Medien und Horst Schimanski.
Zum Thema "Burn-Out" war eine Frage von Olli Haas: "Warum lassen sich viele Menschen so viel gefallen, dass es dann zum Burn-Out kommt?" Hans Gerzlich: "Man ist sich ja auch selbst nicht im Klaren: Ballern die mich so zu mit Arbeit oder bin ich der Sache vielleicht gar nicht gewachsen? Die meisten Leute denken: Verdammt, ich bin der Sache nicht gewachsen. Ich muss das irgendwie vertuschen und nehmen dann dieses Gefühl mit nach Hause. Und gleichzeitig wird man in Ungewißheit gehalten - und das ist das Schlimmste übrigens, diese Ungewißheit von den Leuten, die sich fragen: Bin ich bei der nächsten Entlassungswelle dabei?"
Links: Hans Gerzlich, Interview Hans Gerzlich, Online Tickets kaufen für Auftritte von Hans Gerzlich

 
 Tickets 
TicketsHans Gerzlich
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren