Kabarett-News.de News 01/2022
design-bestseller.de

© Gesa Simons
Rainald Grebe - © Gesa SimonsRainald Grebe Inszenierung in Wien
Kabarettist Rainald Grebe führte Regie am Wiener Volkstheater - hier einige Auszüge aus Rezensionen zu "Ach, Sisi".

Wien. Am 12.1. fand die Premiere von "Ach Sisi, 99 Szenen" am Wiener Volkstheater statt. Das Stück wurde von Rainald Grebe inszeniert. Hier einige Auzüge aus den Premieren-Rezensionen:
FAZ: "Der Spaß ist auf unserer Seite - Rote Rosenkriege und bunte Apfelstrudel: Rainald Grebe und seine neunundneunzig 'Sisi-Szenen' am Wiener Volkstheater."
"Die Presse": "Kaiserschmarrn mit Roter Grütze - Eine nette Revue von Rainald Grebe. Zwar ist ihm die Uraufführung von 'Ach, Sisi' viel zu lang geraten, aber einige tolle Kabinettstücke des Ensembles beleben sie. "
Kurier: "Volkstheater: Geschichtsstunde in Häppchen mit Formatradio-Tiefgang - Das Ensemble des Volkstheaters erobert sich unter der Leitung von Rainald Grebe mit 'Ach, Sisi - 99 Szenen' Wien"
"Profil": "Launige Shortcuts über Kaiserin Elisabeth am Wiener Volkstheater - "Ach, Sisi-Neunundneunzig Szenen" in der Regie des deutschen Liedermachers und Kabarettisten Rainald Grebe zeigt Shortcuts über eine Kaiserin. Der Abend spielt im Backstagebereich eines Elisabeth-Musicals, hat Witz und Tempo."
Links: Rainald Grebe, Ach, Sisi, Rezension FAZ, Rezension Die Presse, Rezension Kurier, Rezension Profil

 
 Tickets 
TicketsRainald Grebe
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren