Kabarett-News.de News 05/2019

Neu von Hape Kerkeling:
"Pfoten vom Tisch!"

Mehr Neues

Hape Kerkeling - Pfoten vom Tisch - bei thalia.de

© Josua Waghubinger
Stefan Waghubinger - © Josua WaghubingerHessischer Kabarettpreis in Vellmar verliehen
an Miss Allie, Stefan Waghubinger (Foto), Martin Frank und Urban Priol. Moderator war Bernd Gieseking.

Vellmar. Am 17. und 18. Mai fand in Vellmar der Wettbewerb um den hessischen Kabarettpreis statt. Die FinalistInnen waren Miss Allie, Liza Kos, das Duo BlöZinger und Stefan Waghubinger. Miss Allie, die kleine Singer und Songwriterin mit Herz, begeisterte mit ihrer offenen und fröhlichen Art und bekam den Publikumspreis "Handkäs mit oder ohne Musik". Mit seinem trockenen, alpenländischen Humor erzählte Stefan Waghubinger aus seinem Leben und brachte den Saal zum Lachen, gleichzeitig aber auch ein wenig zum Nachdenken, weil man ihn immer noch als den kleinen Jungen sah, der "cool" sein wollte - in Vellmar war er es und erhielt dafür den Jurypreis, die "Frankfurter Bethmännchen". Bereits im Vorfeld hatte die Jury Martin Frank den Förderpreis zugesprochen. Er überzeugte mit Witz und Charme und seiner gewaltigen Gesangsstimme. Der Ehrenpreis ging an Urban Priol. Er habe einen ganz feinen Sinn für aktuelle und aufrüttelnde Themen und sei scharfzüngig und hart, aber immer stilvoll und keinesfalls verletzend, hieß es in der Laudatio. - Moderator des Abends war Kabarettist Bernd Gieseking. Er begleitete charmant, witzig und teilweise scharfzüngig Publikum wie Künstler durch den Abend.
Links: Miss Allie, Martin Frank, Urban Priol, Stefan Waghubinger, Bernd Gieseking, Hessischer Kabarettpreis

 
 Tickets 
TicketsMartin Frank
TicketsMiss Allie
TicketsStefan Waghubinger
TicketsUrban Priol
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren