Kabarett-News.de News 06/2018

© Frank Eidel
Florian Schroeder - © Frank EidelFlorian Schroeder: "Ich möchte herausgefordert werden"
Interviews mit Florian Schroeder, Wigald Boning, Gerhard Polt und Lars Reichow.

Nürnberg. Kabarett- und Comedy-Interviews der letzten Woche - eine Auswahl: Die Hessische/Niedersächsische Allgemeine sprach mit Florian Schroeder darüber, wie er Kabarettist wurde und was für ihn ein gelungener Show-Abend ist. Weshalb ihm spontane Elemente in seinem aktuellen Programm "Ausnahmezustand" wichtig sind, begründete er so: "Ich möchte herausgefordert werden, und an jedem Abend etwas erleben, das nicht wiederholbar ist." - Komiker Wigald Boning ist leidenschaftlicher Fussball-Fan. In der AZ redete er über seine WM-Erinnerungen, schmutzige Worte beim Fußball schauen und Humor im Sport: "Das sind eigentlich Antagonisten". - Im Telefon-Interview aus seiner Sommerresidenz in Terracina sprach der Wahl-Schlierseer Gerhard Polt mit der Münchner tz über das 860. Jubiläum seiner Geburtsstadt, über süßen Senf und über die Erfindung des Freibiers. - Dem Wiesbadener Kurier erzählte der Kabarettist Lars Reichow über sein gemeinsames Projekt "Summer in the City" mit dem Jazzpianisten Sebastian Sternal und ob der groovend-satirische Abend, der auch auf CD gebannt werden soll, einmalig bleiben wird.
Links: Florian Schroeder, Wigald Boning, Gerhard Polt, Lars Reichow, Interview Florian Schroeder, Interview Wigald Boning, Interview Gerhard Polt, Interview Reichow & Sternal

 
 Tickets 
TicketsFlorian Schroeder
TicketsGerhard Polt
TicketsLars Reichow
TicketsWigald Boning
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de

Reservix

Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de TicketOnline

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren