Kabarett-News.de News 07/2022

Neu von Hirschhausen
"Mensch Erde!"

Mehr Neues

Eckart von Hirschhausen ´Mensch Erde! Wir könnten es so schön haben´ ansehen + bestellen

© Janine Guldener
Andreas Rebers - © Janine GuldenerMünchhausen-Preis für Rebers
Im Oktober bekommt Andreas Rebers den Münchhausen-Preis für seine "scharfsinnige, unangepasste Satire... (und) große Fabulierkunst".

Bodenwerder. Am 7.10.2022 bekommt Andreas Rebers den Münchhausen-Preis der Münchhausenstadt Bodenwerder. Die Begründung: "Ausgerüstet mit Akkordeon und E-Piano entlarvt der vielseitige Wahlmünchner Wahrgeglaubtes und durchkreuzt mit scharfsinniger, unangepasster Satire alte Denkmuster. Seine Chansons sind voll zarter Poesie und Humor, seine skurrilen Geschichten in ihrer Fantasie und Schrägheit eines Münchhausen-Preises mehr als würdig. Aufgebrochen aus der Heimat und in der Tradition der Unterhaltsamkeit des ursprünglichen Barons schließt sich mit der Vergabe des Preises an Andreas Rebers für ihn nunmehr ein Kreis der großen Fabulierkunst, die er meisterhaft beherrscht und die in Bodenwerder schon immer über die Maßen geschätzt wurde." Die Laudatio hält Bruno Jonas (Münchhausenpreis 2003). Der Münchhausen-Preis zeichnet Personen mit besonderer Begabung in Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire aus.
Links: Andreas Rebers, Bruno Jonas, Münchhausenpreis (Muenchhausenland.de)

 
 Tickets 
TicketsAndreas Rebers
TicketsBruno Jonas
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren