Kabarett-News.de News 01/2023
design-bestseller.de

© Aurel Mertz ZDF
Aurel Mertz - © Aurel Mertz ZDFAb 26.1. neue Folgen "Aurel Original"
Aurel Mertz geht in seiner Satire-Show "mit Lässigkeit und Humor gegen den grassierenden Zynismus" an. Seine Produzenten Schlecky Silberstein und David Steinberger wollen auch weitere Projekte in Richtung unpolitischer Humor angehen.

Berlin. "In seiner monothematischen Satire-Show greift Aurel Mertz vermeintlich alltägliche Themen aus seiner persönlichen Sicht auf - ohne erhobenen Zeigefinger, dafür aber mit viel Fingerspitzengefühl." (ZDF) Ab 26.1. etwa 20 Uhr sollen neue Folgen seiner meist 22 Minuten kurzen Show in der ZDF Mediathek und ab 22:10 Uhr bei ZDFneo zu sehen sein. Die Produzenten der Show, Schlecky Silberstein ("Browser Ballett") und David Steinberger, sagten in Bezug auf Aurel Mertz in einem Interview von DWDL, sie dächten bereits über neue Projekte nach. Silberstein und Steinberger wollen auch weitere neue Projekte angehen und sich dabei weg von Satire mehr in Richtung unpolitischen Humor bewegen, denn sie meinen: "Das deutsche Fernsehen kann mehr Schwachsinn vertragen!" Als Content-Plattformen wollen sie in Zukunft vor allem auf ZDF & ZDF Mediathek sowie TikTok und weiterhin Facebook setzen.
Links: Aurel Mertz, Aurel Original (ZDF), Interview (DWDL.de), Browser Ballett (Youtube)

 
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren