Kabarett-News.de News 05/2024
Perfumetrader - bis zu 72% sparen

© Gabriel Rizar
Flüsterzweieck - © Gabriel RizarFlüsterzweieck: Bühnen-Abschied nach 15 Jahren
Das Kabarett-Duo beendet seine Karriere mit seinem Programm "Kult" und einem Abschluss-Festival in Graz.

Graz. Nach 15 Jahren beendet das Kabarett-Duo Flüsterzweieck seine gemeinsame Karriere. "Wir haben mit Flüsterzweieck alles erreicht, was wir wollten. Jetzt ist dieses Herzensprojekt ausgeschöpft und fertig," erklären die Künstlerinnen. Flüsterzweieck begann 2009 beim Grazer Kleinkunstvogel und entwickelte sich schnell zu einem festen Bestandteil der österreichischen Kabarettszene. Mit ihren absurden Sketchen und Nonsense-Dialogen begeisterten sie Publikum und Kritiker. Es folgten unzählige Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum. Sie erhielten den Österreichischen Kabarettpreis und spielten vor ausverkauften Häusern. Trotz der Herausforderungen der Pandemie schafften sie es, "Kult" auf die Bühne zu bringen. Nun wollen sie sich auf ihre Soloprojekte konzentrieren. Die wöchentliche FM4-Kolumne "Flüsterzweieck Traumtagebuch" bleibt jedoch bestehen. Zum Abschluss ihrer Karriere feiern sie mit einem dreitägigen Festival im Grazer Theatercafé vom 30. Mai bis 1. Juni. "Wir wollen zelebrieren, was wir in 15 Jahren gemeinsam erreicht haben", sagen sie. Mit viel Humor und vielleicht auch der einen oder anderen Träne endet die Ära Flüsterzweieck.
Links: Flüsterzweieck, Flüsterzweieck Abschied (FB)

 
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren