Kabarett-News.de News 10/2017
Verivox - vergleichen & Geld sparen!

© Thomas Rodriguez
Matthias Brodowy - © Thomas RodriguezMatthias Brodowy: "Bühnenluft ist ein Lebenselixir"
Kabarett-Interviews der letzten Woche mit Matthias Brodowy, Wolfgang Krebs, Gerhard Polt und Timo Wopp.

Nürnberg. Die Interviews der Woche mit Kabarettisten und Comedians - eine Auswahl: - Matthias Brodowy sprach mit der Badischen Zeitung über seine Anfänge als Kabarett und seine besondere Leidenschaft, das Varieté. Auf die Frage seine Karriere begann, antwortete er: "Das ging im Studium los. Dann kam ein großer Kabarettist dazwischen: Hans-Dieter Hüsch. Ich musste mich entscheiden: Klassenzimmer oder Bühnenluft. Letzteres war einfach zu verlockend... Das ist nicht nur Arbeit, sondern ein Lebenselixier." - Besonders bekannt ist Wolfgang Krebs für seine Parodie des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber. Im Interview der Augsburger Allgemeinen verriet der Kabarettist, warum er auf Belehrungen von der Bühne herab verzichtet und worauf er sich stattdessen konzentriert. - Gespräch des Kurier (Wien) mit Gerhard Polt. Er glaubt an Humor als Mittel, um sich selbst zu entwischen. Der Kabarettist über die Weihen von Sebastian Kurz, die Englischkenntnisse von Beppe Grillo und die Folgen des "Mia san mia"-Gefühls. - Im Interview der Stuttgarter Nachrichten sprach der Kabarettist und Jongleur Timo Wopp über das Spiel mit Klischees und warum sein BWL-Studium auf der Bühne kein Schaden ist.
Links: Matthias Brodowy, Wolfgang Krebs, Gerhard Polt, Timo Wopp, Interview Matthias Brodowy, Interview Wolfgang Krebs, Interview Gerhard Polt, Interview Timo Wopp

 
 Tickets 
TicketsGerhard Polt
TicketsMatthias Brodowy
TicketsTimo Wopp
TicketsWolfgang Krebs
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Bücher, Filme, Musik & vieles mehr bei Thalia.de Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren