Kabarett-News.de News 08/2017

© Kessler Hallervorden ZDF
Michael Kessler Dieter Hallervorden - © Kessler Hallervorden ZDFRezension "Kessler ist... Dieter Hallervorden"
Der Focus schrieb über die letzte Folge von "Kessler ist...": "Ein krönender Abschluss" - Hallervorden zu Kessler: "Das war echt toll".

Mainz, München. Die Mini-Staffel "Kessler ist..." mit Michael Kessler ist schon wieder zu Ende. In vier Folgen hat er Wolfgang Bosbach, Conchita Wurst, Uwe Ochsenknecht und Dieter Hallervorden auf seine ganz eigene Art porträtiert. Er lernte seinen Gast kennen und sprach ausführlich mit Freunden, Bekannten und Verwandten. Im Schluß-Interview war er stets als Double des Gastes maskiert und kostümiert und der Gast stellte sozusagen Fragen an sich selbst. Kessler gelang es dabei oft, sich derart in sein Gegenüber einzufühlen, dass der Gast von Kesslers Antworten aus der Fassung geriet. So auch bei Dieter Hallervorden, berichtete der Focus: "Ein krönender Abschluss (der Mini-Serie). Vor allem, weil es Kessler tatsächlich gelingt, Hallervorden ... für einen kurzen Moment aus der Fassung..." zu bringen. Der Focus erkannte das daran, dass Hallervorden auf Kesslers letzte Antwort "keine schlagfertige oder alberne Antwort" einfiel. "Kesslers kleiner Enthüllungsmoment" sei laut Focus "eine Überraschung". Hallervorden hat den kleinen Schreck - falls es überhaupt einer für ihn war - schnell überwunden. Am Ende lobte er Kessler: "Vielen Dank! Also das war echt toll, du bist ein Großer".
Lesen Sie die ganze Rezension und/oder sehen Sie das Video.
Links: Michael Kessler, Dieter Hallervorden, Video "Kessler ist... Dieter Hallervorden", Rezension Focus.de

 
 Tickets 
TicketsDieter Hallervorden
TicketsMichael Kessler
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren