Kabarett-News.de Alma Hoppe 'Total Amnesie- zu spät ist nie zu früh'
EMP: Für vierbeinige Rocker!

Alma Hoppe 'Total Amnesie- zu spät ist nie zu früh'
Premiere: April 2014, Hamburg, Alma Hoppes Lustspielhaus.
TicketsTickets für Alma Hoppe

Die Info zum Programm
Die Maßnahmen der Regierung kommen nie zu spät. Die Probleme kommen immer nur zu früh.~Dieses Kabarett-Highlight ist ein satirischer Selbstversuch. Eine plötzliche Total-Amnesie zwingt Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker dazu, auf der Bühne nichts zu erzählen, was sie schon wissen, sondern mit rabenschwarzem Aber-Witz neu zu durchforsten, was sie vorfinden. Sie finden lauter Dinge, die sie längst vergessen haben.~Sie fragen: Was muss ich überhaupt wissen? Und warum weiß ich so vieles, was völlig unnütz ist oder ich nicht wissen wollte? Was fange ich damit an? Und was sollte ich lieber vergessen?~Da herrscht zunächst Schieflage in der Waagschale der Unwägbarkeiten. Ihre virtuelle Steuererklärung wird zur humoristischen Selbstanzeige. In den tiefgründigen Untiefen des Alltags geben sie den aktuellen politischen Debatten und zwischenmenschlichen Beziehungen einen völlig neuen Sinn.~Sie sezieren nationale und internationale Krisen, privatisieren die Luft, erklären die Entscheider des Wirtschaftslebens zu Schein-Selbständigen, präsentieren frisch bespitzelt Unverdauliches als glasklares Kabarett, werden zum satirischen Horchposten deutscher Befindlichkeit auf dem Weg zur Weltgeltung.~~Mit ihren Metadaten berechnen sie präzise ihre künftigen Bedürfnisse. Das lässt auch für persönlichste Liebesfragen einiges vorausahnen.~Demoskopie war gestern. Dieses Programm ist eine rabenschwarze Zeitreise in die Vergangenheit unserer Zukunft. Hart dran an der Wirklichkeit und immer einen Tick echter als das Original. Da heißt es: Hingehen und Spaß haben. Zu spät ist nie zu früh.~Das aktuelle Programm zum 30. Bühnenjubiläum von Alma Hoppe mit Jubiläums-Textbeiträgen von Alma Hoppe, Thomas Reis, Henning Venske, Martin Buchholz, Werner Koczwara, Helmut Ruge, Volkmar Staub, Alex Liegl und Bumillo.~Musik: Matt hias Winkler / Regie: Joe Knipp
 
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!



Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren