Kabarett-News.de News Dezember 2019
thalia.de

© Jan Böhmermann ZDFneo
Jan Böhmermann - © Jan Böhmermann ZDFneo

Das aller-aller-aller-letzte NEO MAGAZIN ROYALE
Jan Böhmermann hört mit der 167. Folge des NMR bei ZDFneo auf (Video-Tipp!) - und kommt im Herbst 2020 mit einer neuen, noch unbekannten Show im ZDF wieder.

Mainz. Die 167. Ausgabe von NEO MAGAZIN ROYALE war auch die aller-aller-aller-letzte. Jan Böhmermann verabschiedete sich "mit einem sehr musikalischen Rückblick auf seine spektakulärsten und kontroversesten Aktionen – und einer amüsanten Schlusspointe" (Berliner Morgenpost). Böhmermann selbst sagt es so: "Wenn es am Schönsten ist, dann sollte man aufhören ... in diesem Sinne: Die einhundertsiebenundsechzigste, schönste und letzte Sendung des NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann und einfach allen ... LaLalalala". NEO MAGAZIN ROYALE bot "scharfsinnige Unterhaltung und Musik vom Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld. Die Sendung wurde mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Grimme-Preis 2017 sowie 2018 für die Beiträge #verafake, "Die Einspielerschleife" und "Eier aus Stahl"." (ZDFneo) Böhmermann hört aber nicht ganz auf, er arbeitet an einer neuen Sendung, die man voraussichtlich im 2. Halbjahr 2020 im ZDF sehen wird. Weder Name noch Inhalt der Show wurden bisher bekannt. Lassen wir uns überraschen!
Links: Jan Böhmermann, Video NEO MAGAZIN ROYALE 167 (verfügbar bis 12.3.2020), Bericht Berliner Morgenpost

© SWR2
Tod unter Lametta - © SWR2

Tod unter Lametta Teil 2 von SWR2
Ein Audio-Adventskalender mit Annette Frier, Jochen Malmsheimer, Bastian Pastewka und Kai Magnus Sting.

Stuttgart. Der SWR2 Audio-Adventskalender "Tod unter Lametta" ist 2018 zum ersten Mal erschienen und gleich mit dem "WDR Publikumspreis – Mein Hörbuch 2018" ausgezeichnet worden. Heuer gibt es die zweite Ausgabe - täglich geht ein grausiges Türchen auf: Vom 1. bis zum 24. Dezember sind 24 Adventskalender-Krimis im Radio, im Podcast und bei SWR2.de zu hören. Die Story: "Kurz vor Weihnachten in einem verschneiten Luxushotel im tiefsten Schwarzwald: Leute verschwinden spurlos. Ein Schneemensch geht um. Weihnachtsmann, Krampus, Christkind und viele andere Spitzbuben aus aller Welt tauchen auf, um Angst und Schrecken zu verbreiten. Und dann wird auch noch der wertvollste Diamant der Welt, der "Geist der Weihnacht", gestohlen. Zu guter Letzt gibt's statt der Bescherung eine mörderische Schneeballschlacht. Mittendrin Hobbydetektiv Alfons Friedrichsberg (Jochen Malmsheier), der ins Christkindl-Kostüm schlüpfen und tief in seine kriminalistische Trickkiste greifen muss, um dieses Abenteuer zu überleben." Der Hörverlag hat das Hörspiel "Tod unter Lametta 2" als Audio-CD und Hörbuch-Download herausgegeben. , Jochen Malmsheimer Bücher und CDs, Bastian Pastewka Bücher und CDs, Kai Magnus Sting Bücher und CDs, Tod unter Lametta 2 (SWR2), Tod unter Lametta 2 - die CD

© Schillack
Gabi Decker - © Schillack

"100 Jahre Gabi Decker": Gabi Deckers Bühnenabschied
Ihr offiziell letzter Solo-Auftritt ist am 14.12. in Berlin.

Berlin. Am 14.12. hat Gabi Decker offiziell den letzten Auftritt ihrer Bühnen-Karriere - in der Universität der Künste mit dem selbstironischen Programmtitel "100 Jahre Gabi Decker". Der Grund: Gabi Decker will in Zukunft mehr Privatleben haben. Schwer fällt ihr der Abschied nicht. Dem Berliner Kurier sagte sie: "Es hat immer funktioniert, die Hütte war voll. Ich möchte aber gern mal in einem Café sitzen, eine Zeitung... in Ruhe lesen. Das kenne ich nicht, immer nur arbeiten." Sie wolle sich ihren Hobbys widmen, ihrem Garten, ihrer Stiftung für Menschen in Altersarmut und ihrem Mann, den sie 2018 heiratete. Aber einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es für ihre Fans: Gelegentliche Auftritte in Comedy-Shows im Fernsehen schließt sie auch für die Zukunft nicht aus. Und: "Talkshows gehen immer!" Nur "mit den Solo-Shows ist Schluss!" Dreimal ist sie in Kürze im TV zu sehen: 10.12., 17:45 Uhr in "Leute heute" (ZDF). 29.12., 21:45 Uhr in "Haussitter gesucht" (WDR), 1.1., 2:00 Uhr in "Echt witzig! - Die schönste Nebensache der Welt" (WDR).
Links: Gabi Decker Bücher & CDs, Bericht Berliner Kurier, Bericht Tagesspiegel, Tickets für "100 Jahre Gabi Decker", Alle Tickets für Gabi Decker

© Christoph Sieber
Christoph Sieber - © Christoph Sieber

Christoph Sieber: "Humor ist für mich Notwehr"
Interviews mit Christoph Sieber, Eckart von Hirschhausen und Florian Schroeder.

Nürnberg. Kabarett-Interviews - eine Auswahl: - Der Südkurier fragte Christoph Sieber und andere Humorschaffende der Region: "Was ist für Sie Humor? Worüber würden Sie keine Witze machen? Wie sind Sie dazu gekommen, aufzutreten?". Christoph Sieber antwortete: "Humor ist für mich Notwehr. Notwehr gegen Dinge, die ich nicht ändern kann... Ich kann es nicht ändern, Also lache ich darüber. Das befreit." - Eckart von Hirschhausen führte mit der Berliner Morgenpost ein Gespräch über Humor, Greta, Flugscham und Fleischverzicht. - Florian Schroeder sprach mit dem Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung über seine Anfänge, die Satire und sein Programm "Schluss jetzt!".
Links: Christoph Sieber CDs, Eckart von Hirschhausen CDs, Florian Schroeder Bücher und CDs, Interviews mit Christoph Sieber u.a., Interview Eckart von Hirschhausen, Interview Florian Schroeder, Tickets für Christoph Sieber, Tickets für Eckart von Hirschhausen, Tickets für Florian Schroeder

© Frank W. Hempel ZDF
Mann, Sieber! - © Frank W. Hempel ZDF

Video-Tipp: Mann, Sieber! vom 3.12.
Kabarett mit Tobias Mann und Christoph Sieber.

Mainz. "Tobias Mann und Christoph Sieber präsentieren politische Late Night im ZDF. Zwei Blickwinkel auf eine Wirklichkeit, ein kabarettistischer Schlagabtausch. Schnell, geistreich, witzig. Mit Stand-ups, Sketchen und Aktionen im Studio schauen die beiden jeden Monat auf das nationale und internationale politische Geschehen. Sie klären auf, sie spitzen zu, sie bringen Spaß - klassisches Kabarett trifft auf junge Late-Night-Comedy." (ZDF) Sehen Sie die aktuelle Ausgabe vom 3.12. - Sie haben Zeit bis 2.12.2020.
Links: Tobias Mann , Christoph Sieber CDs, Video Mann, Sieber! (verfügbar bis 2.12.2020)

© Katrin Weber
Katrin Weber - © Katrin Weber

Katrin Webers Talkshow wird fortgesetzt
Drei Sendungen werden ab 7.12. gesendet - zu Gast ist u.a. Tom Pauls - im nächsten Jahr sind weitere Folgen geplant.

Leipzig. Die Kabarettistin und Entertainerin Katrin Weber hat sich mit ihrem flotten Mundwerk einen Namen gemacht und ist oft im MDR zu sehen. Ende 2018 erhielt sie ihre eigene Talkshow: "Katrin Weber - Heitere Gespräche bei geistreichen Getränken". Bisher gab es drei Ausgaben der Late-Night-Kneipenshow, drei weitere Folgen wurden Mitte Oktober in Leipzig bei den academixern aufgezeichnet. Die Sendetermine: Ab 7.12. jeweils am späten Samstag Abend. Pro Folge begrüßt Katrin Weber zwei prominente Gäste. Es wird gequasselt, getrunken, gesungen und die Musik-Wünsche der Gäste erfüllt. In der ersten Folge sind Toni Krahl und Tom Pauls zu Gast. Sendetermin: 7.12., 22:30 Uhr, MDR. Die Sendung soll auch 2020 fortgesetzt werden.
Links: Katrin Weber, Tom Pauls Bücher und CDs, Katrin Webers Talkshow, Katrin Weber / MDR

© Scharfrichterhaus Passau
Scharfrichterbeil - © Scharfrichterhaus Passau

Das Passauer Scharfrichterbeil ist vergeben
Die GewinnerInnen sind Lucy van Kuhl, Didi Sommer und Mathias Kellner. Moderator war Holger Paetz.

Passau. Am 04.12.2019 traten beim Wettbewerb um das 37. ScharfrichterBeil sechs Finalisten an, um die begehrte Trophäe zu gewinnen. Im Wettkampf, der vom Kabarettisten Holger Paetz moderiert wurde, standen folgende Finalisten: Mathias Kellner (Musik-Kabarett), Rudi Schöller (Kabarett), Katinka Buddenkotte (Kabarett), Corinna Fuhrman alias Lucy van Kuhl (Musik-Kabarett), Jakob Schwerdtfeger (Kabarett/Slam) und Dietmar Ebenhofer alias Didi Sommer (Kabarett). Am späten Abend fiel nach langen Diskussionen die Entscheidung: Der erste Platz und das große Passauer ScharfrichterBeil, ging an Corinna Fuhrmann alias Lucy van Kuhl, das mittlere Beil an Dietmar Ebenhofer alias Didi Sommer und das kleine Beil an Mathias Kellner. Publikum und Jury waren sich 2019 einig: Auch der Publikumspreis ging an Lucy van Kuhl. Im nächsten Jahr wird das Scharfrichterbeil 2020 am 2.12.2020 verliehen. Bewerbungsschluss ist am 16.10.2020.
Links: Holger Paetz CDs, Lucy van Kuhl, Didi Sommer, Mathias Kellner, Scharfrichter-Wettbewerb

© ruhrfutur
Das Schwarze Schaf - © ruhrfutur

Nominierte für Das Schwarze Schaf
Im März und Mai 2020 kämpfen um den Niederrheinischen Kabarettpreis: Beier & Hang, Victoria Helene Bergemann, Alex Döring, Peter Fischer, Johannes Floehr, Lisa & Laura Goldfarb, Florian Hacke, Jakob Heymann, Micha Marx, Sulaiman Masomi, Quichotte, Martin Valenske & Henning Ruwe.

Duisburg. Alle zwei Jahre findet der Wettbewerb um den Niederrheinischen Kabarettpreis "Das Schwarze Schaf" statt. Im März 2020 ist es wieder soweit: Von 12.3. bis 22.3. werden zehn Kabarettistinnen und zwei Kabarett-Duos in acht Vorrunden in Emmerich, Krefeld, Moers und Wesel antreten: Beier & Hang, Victoria Helene Bergemann, Alex Döring, Peter Fischer, Johannes Floehr, Lisa & Laura Goldfarb, Florian Hacke, Jakob Heymann, Micha Marx, Sulaiman Masomi, Quichotte und Martin Valenske & Henning Ruwe. Das Publikum entscheidet, wer zum Finale am 9.5. im Theater am Marientor in Duisburg antreten darf. Dort entscheidet dann eine Finaljury, wer den Preis erhält. Zu dieser Jury gehört die Comedienne Mirja Boes, der letzte Gewinner Salim Samatou sowie drei weitere KabarettexpertInnen. Als Abschluß tritt am Folgetag die oder der GewinnerIn nochmals im Theater "Die Säule" in Duisburg auf.
Links: Victoria Helene Bergemann, Lisa und Laura Goldfarb, Quichotte, Beier & Hang, Alex Döring, Peter Fischer, Johannes Floehr, Florian Hacke, Jakob Heymann, Micha Marx, Sulaiman Masomi, Martin Valenske & Henning Ruwe, Das Schwarze Schaf

© Carolin Kebekus WDR
Carolin Kebekus - © Carolin Kebekus WDR

Juliane-Bartel-Medienpreis für Carolin Kebekus
Carolin Kebekus bekam für ihre Sendunng "Pussy Terror TV" den Juliane-Bartel-Medienpreis.

Hannover. In Hannover wurden die PreisträgerInnen des Juliane-Bartel-Medienpreises bekannt gegeben. In der Kategorie "Fernsehfilm und Fernsehserie" wurden die AutorInnen der Comedy-Show "Pussy Terror TV" mit Carolin Kebekus ausgezeichnet. Mit einem Lied über die Menstruation breche Kebekus ein Tabu, so die Jury. "Von hochpolitisch bis total platt", Kebekus mache laute, meinungsbildende und politische Satire, sie breche ein Klischee nach dem anderen. Der Juliane Bartel Medienpreis wird an Radio-, TV- und Online-Beiträge verliehen, die auf ernste oder unterhaltsame Weise die Gleichstellung von Frauen und Männern thematisieren und dabei Rollenkonflikte sichtbar machen. Er wird vom Land Niedersachsen gemeinsam mit dem NDR und der Landesmedienanstalt vergeben und erinnert an die couragierte und engagierte Journalistin Juliane Bartel (1945-1998).
Links: Carolin Kebekus Bücher und CDs, Juliane-Bartel-Medienpreis, Tickets für Carolin Kebekus

© Mirjam Knickriem
Maren Kroymann Rose d'Or - © Mirjam Knickriem

Medienpreis Rose d'Or für Maren Kroymann
Maren Kroymann bekam den internationalen Medienpreis Rose d'Or.

London. Die Kabarettistin Maren Kroymann erhielt in London den Lifetime Achievement Award des internationalen Medienpreises Rose d'Or. Yvette Gerner, die Intendantin des Senders Radio Bremen, lobte Kroymann in ihrer Laudatio als "vielfältigste Entertainerin, die ich kenne... Sie ist deutsch – und trotzdem richtig lustig.". In ihrer Dankesrede sagte Maren Kroymann: "Ich bin überwältigt und geplättet, dass ich eine der wichtigsten internationalen Fernsehauszeichnungen erhalte. Es bewegt mich unglaublich, dass meine Arbeit über all die Jahre damit gesehen und anerkannt wird. Diese Würdigung bedeutet mir sehr viel". Ihre 20 Jahre TV-Pause erwähnte sie ebenfalls in ihrer Rede: "20 Jahre lang war ich in etwa das, was man bei Islamisten Schläfer nennt – bis ich dann mit Gewalt zurückgekommen bin. Zwar bin ich keine Terroristin, sondern nur eine lesbische Feministin, aber das ist manchen Leuten ähnlich unangenehm." - In der Kategorie Comedy verlor ihre Sendung "Kroymann" gegen die kanadische Sendung "Baroness Von Sketch Show".
Links: Maren Kroymann, Rose d'Or, Rose d'Or für Maren Kroymann

© Kreuzthal Kultur
Wilfried Schmickler - © Kreuzthal Kultur

Wilfried Schmickler: "Irgendwann muss eine Verjüngung her"
Kabarett- & Comedy-Interviews mit Wilfried Schmickler, Michael Altinger, Anny Hartmann und Özcan Cosar.

Nürnberg. Kabarett- & Comedy-Interviews der letzten Woche: - Vergangenen Donnerstag wurde Wilfried Schmickler 65 Jahre alt. Ein Grund für den Kölner Express, ihn ganz privat zu befragen. Dabei erzählte er, weshalb er bei den "Mitternachtsspitzen" aufhören will: "Das musste ja kommen, man kann auf so einem Platz ja nicht vergreisen. Irgendwann muss eine Verjüngung her, damit frischer Wind in den Laden kommt." - Auf der Bühne ist Michael Altinger der Lausbub, der die dunkelsten Winkel der menschlichen Seele beleuchtet und analysiert. Beim BR "Schlachthof" seziert er die Landes- und Bundespolitiker. Über diesen scheinbaren Widerspruch unterhielt er sich mit infranken.de. - Im Interview des Südkurier sprach die Kabarettistin Anny Hartmann über Feminismus und Freiheitsliebe, warum es sie auf die Bühne gezogen hat und dass auch Frauen lustig sind. - Özcan Cosar sprach mit den Stuttgarter Nachrichten über sein neues Programm "Cosar Nostra", wieviel davon schon fertig ist und dass er schwäbischer sei als mancher Schwabe.
Links: Wilfried Schmickler Bücher und CDs, Michael Altinger Bücher und CDs, Anny Hartmann , Özcan Cosar, Interview Wilfried Schmickler, Interview Michael Altinger, Interview Anny Hartmann, Interview Özcan Cosar, Tickets für Wilfried Schmickler, Tickets für Michael Altinger, Tickets für Anny Hartmann, Tickets für Özcan Cosar

© Arosa Tourismus
Arosa Humorfestival - © Arosa Tourismus

Kabarett- und Kleinkunst-Events im Dezember 2019
Festivals in Dortmund, München und Arosa sowie Wettbewerbe und Preisverleihungen in Freiburg, Passau und Hannover sowie Premieren von Bodo Wartke in Berlin bis Herrchens Frauchen in Hamburg.

Nürnberg. Im Dezember ist die Saison etwas ruhiger - mit nur drei Festivals, drei Wettbewerben und fünf Premieren. Hier die Festival-Termine:
31.10. - 20.12.: Watt'n Hallas Dortmund
26.11. - 31.12.: Tollwood München
01.12.: Freiburger Kleinkunstpreis für Studierende
04.12.: Wettbewerb Passauer Scharfrichterbeil
05.12. - 15.12.: Arosa Humorfestival
28.12.: Wettbewerb 9. Niedersächsischer Laubenpieper Hannover
Ergänzungswünsche? Bitte senden Sie uns die Infos per Mail - Mail-Adresse siehe Impressum. Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen, Links zu den Veranstaltern und meist auch Links zum Ticketverkauf finden Sie unter dem Link "Kalender Kabarett-Termine" (Google Kalender).
Links: Bodo Wartke Bücher und CDs, Herrchens Frauchen , Kalender Kabarett-Termine mit Links zu den Events (google.com), Premieren Dezember 2019

 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Bücher, Filme, Musik & vieles mehr bei Thalia.de Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren