Kabarett-News.de News August 2020

Neu von Rebers:  

Mehr Neues

Andreas Rebers - Road And Radio Show bei thalia.de   Andreas Rebers - Die Rebersbox bei thalia.de

© 3sat
3satFestival - © 3sat

3satFestival zieht in die Frankfurter Festhalle um
Vom 12.9. - 19.9.2020 treten auf: Till Reiners, Tahnee, Simon & Jan, Max Uthoff, Rainald Grebe, Urban Priol, Bodo Wartke, Hennes Bender, Sarah Bosetti, Suchtpotenzial, Philipp Weber, Vince Ebert, Michael Mittermeier und Andreas Rebers. Die Auftritte sind ab 19.9. in 3sat und der 3sat-Mediathek zu sehen.

Frankfurt/Main. Wegen der aktuellen Corona-Lage wird das 3satFestival heuer nicht vom Mainzer Lerchenberg kommen, sondern aus der Festhalle Frankfurt. Nach umfangreicher Prüfung und einer ausführlichen Recherche möglicher Locations fiel die Wahl auf die Festhalle. Dieser Veranstaltungsort auf dem Messegelände ermöglicht es, die coronabedingten Auflagen zu erfüllen und ein Kabarett-, Comedy- und Musikprogramm so umzusetzen, dass Gäste, KünstlerInnen und MitarbeiterInnen sich möglichst geschützt bewegen können. Die Fernsehaufzeichnungen sind nur mit einer reduzierten Zuschauerzahl möglich. 3sat will KünstlerInnen in Zeiten, in denen Kultur im öffentlichen Raum nur eingeschränkt möglich ist, unterstützen und dem Publikum Kultur bieten. Vom 12.9. - 19.9. finden die Auftritte von Till Reiners, Tahnee, Simon & Jan, Max Uthoff, Rainald Grebe, Urban Priol, Bodo Wartke, Hennes Bender, Sarah Bosetti, Suchtpotenzial, Philipp Weber, Vince Ebert, Michael Mittermeier und Andreas Rebers statt. Sie sind ab 19.9. in 3sat und der 3sat-Mediathek zu sehen.
Links: Till Reiners, Tahnee, Simon & Jan, Max Uthoff CDs, Rainald Grebe Bücher und CDs, Urban Priol Bücher und CDs, Bodo Wartke Bücher und CDs, Hennes Bender Bücher und CDs, Sarah Bosetti, Suchtpotenzial, Philipp Weber Bücher und CDs, Vince Ebert CDs, Pressemeldung 3sat

© Stephan Minx
Matthias Egersdörfer - © Stephan Minx

Video-Tipp: Matthias Egersdörfer im BKA Theater
Matthias Egersdörfer zeigte sein Programm "Ein Ding der Unmöglichkeit".

Berlin. Das Berliner BKA Theater zeigte unter dem Titel "Im BKA brennt noch Licht" in den letzten Wochen immer wieder Livestreams von seinen Künstlern und Künstlerinnen. Am 30.8. gab es den anscheinend letzten Livestream mit Matthias Egersdörfer und seinem Programm "Ein Ding der Unmöglichkeit" (2h 56 Min.). Dieses Video kann auch nachträglich angesehen werden. Wie der Programmtitel entstand, wird so erklärt: "Vor einiger Zeit dachte sich Matthias Egersdörfer, er müsste mal wieder ein neues Programm auf die Bühne bringen. Kaum hatte er das zu Ende gedacht, erhob er im Zimmer die Arme zum Himmel, schaute leicht konsterniert und rief laut: 'Das ist ein Ding der Unmöglichkeit.'" Das BKA kehrt nun zum "normalen" Bühnenbetrieb zurück. Weitere Livestreams sind im Spielplan nicht mehr zu finden. Die noch verfügbaren Livestreams können auch noch durch den Kauf von "BKA Antivirus-Livestream-Tickets" oder über Paypal unterstützt werden.
Links: Matthias Egersdörfer, Video Matthias Egersdörfer, Übersicht aktuelle BKA Livestreams, Livestream-Tickets für das BKA

© unterhaus Mainz
unterhaus - © unterhaus Mainz

unterhaus, LachundSchiess, Renitenz: Es geht wieder los - auswärts!
Das Mainzer Unterhaus zeigt viele Veranstaltungen im Alten Postlager oder anderswo, die Münchner Lach- und Schießgesellschaft geht in die Seidlvilla und das Stuttgarter Renitenztheater spielt im benachbarten Hospitalhof - dagegen beginnt das Düsseldorfer Kom(m)ödchen frühestens ab 1. Oktober zu spielen.

Mainz, München, Stuttgart, Düsseldorf. Einige renommierte Kabarettbühnen legen wieder los - meist aber auswärts. Beispiel Mainz: Das Mainzer unterhaus informiert auf seiner Webseite: Wir werden "...den Großteil der Veranstaltungen des "kleinen unterhaus" ins "große unterhaus" verlegen und Veranstaltungen, die für das "große unterhaus" vorgesehen waren, wandern ins Alte Postlager nahe des Mainzer Hauptbahnhofs, den Frankfurter Hof in der Altstadt oder das Kurfürstliche Schloss Mainz." - München: Die Münchner Lach- und Schießgesellschaft schreibt: "Wir werden ein paar wunderbare Spätsommerabende im Garten der Seidlvilla zu Gast sein!" Meistens wird das Lach-und-Schiess-Ensemble als Gastgeber den Abend eröffnen, eine neue Nummer ausprobieren und dann an die KünstlerInnen des Abends übergeben. - Stuttgart: Das Renitenztheater spielt bis Mitte September fast immer im benachbarten Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof, danach will man den Spielbetrieb in der eigenen Spielstätte wieder aufnehmen. - Düsseldorf: Das Kom(m)ödchen hat "schweren Herzens den Neustart unserer Spielzeit zunächst um einen Monat auf den 1. Oktober 20 verschoben."
Links: unterhaus Mainz, Münchner Lach- und Schießgesellschaft, Renitenztheater Stuttgart, Kom(m)ödchen Düsseldorf

© Florian Hammerich
Eva Karl-Faltermeier - © Florian Hammerich

Kulturförderpreis für Eva Karl-Faltermeier
Für ihre besonderen Leistungen in den Bereichen Poetry Slam und Kabarett wird Eva Karl-Faltermeier von der Stadt Regensburg mit dem Kulturförderpreis 2020 ausgezeichnet. Die Preisverleihung ist im November.

Regensburg. Die Kulturförderpreise der Stadt Regensburg 2020 zu je 2500 Euro werden in diesem Jahr an Eva Karl-Faltermeier und zwei weiteren PreisträgerInnen vergeben. Dies wurde kürzlich in Regensburg offiziell beschlossen. Die Preisverleihung findet am 17. November statt. Die Begründung: Eva Karl-Faltermeiers künstlerisches Wirken zeichnet sich aus durch ihre Offenheit und Ehrlichkeit sowie eine "unverwechselbare Sprache aus Kompromisslosigkeit und Wut, Verletzlichkeit und Selbstironie" (Florian Toperngpong, Kulturförderpreisträger 2018). Für ihre besonderen Leistungen in den Bereichen Poetry Slam und Kabarett wird Eva Karl-Faltermeier mit dem Kulturförderpreis 2020 ausgezeichnet.
Links: Eva Karl-Faltermeier, Pressemeldung Stadt Regensburg

© RBB Thomas Ernst
Ingmar Stadelmann Wochenshow - © RBB Thomas Ernst

rbb-Abendshow mit Ingmar Stadelmann ab 28.8. runderneuert zurück!
Alles neu: der Sendeplatz (freitags um 22 Uhr), das Studio, die Show auf 30 Minuten komprimiert - und Ingmar Stadelmann als "Satirischer Chronist"!

Berlin. Die rbb-"Abendshow" meldet sich zurück aus der Sommerpause - auf einem neuen Sendeplatz und aus einem neuen Studio. Der Moderator und Comedian Ingmar Stadelmann widmet sich jetzt immer freitags um 22 Uhr jeweils 30 Minuten dem ganz normalen Berliner Wahnsinn - live aus dem Studio 14, der nagelneuen rbb-Dachlounge in der Masurenallee. Und auch die bewährte "Abendshow"-Mischung aus bissiger Hauptstadtsatire und spannenden Gästen wird sich verändern: Die "Abendshow" werde "so politisch, wie die Zeiten sind", verriet Ingmar Stadelmann dem Nachrichtenportal moz.de. Er sieht seinen Berufsstand angesichts der aktuellen Bedrohungen von Politikern, Kulturschaffenden und KabarettistInnen in der Pflicht: "Inzwischen ist die Frage eher: Was muss Satire, und nicht, was darf Satire." Deshalb sieht es Ingmar Stadelmann als seine Aufgabe, die relevanten Themen unserer Zeit mit Comedy und Satire aufzubereiten - quasi als "satirischer Chronist" - er wird dabei unterstützt von seinem Sidekick Carsten van Ryssen und der Showband "The Thiams".
Links: Ingmar Stadelmann, Abendshow (rbb), Infos zur Abendshow vom 28.8. (rbb), Bericht (moz.de)

© Mario Andreya
Lars Reichow - © Mario Andreya

Lars Reichow: "Der Grund für meine Berufswahl: Auftritte vor Publikum"
Interviews mit Lars Reichow und Vince Ebert - Lars Reichow erhielt vor Kurzem den Kabarettpreis "Bad Emser Pastillchen für zwei Stimmbänder".

Nürnberg. Aktuelle Kabarett-Interviews - eine Auswahl: - Für den Podcast von Mittelhessen.de Chefredakteur Stefan Schröder diskutierte Kabarettist Lars Reichow mit seinem Gast über die Wahlchancen von Donald Trump, seine Ansichten über Lisa Eckhardt, sein Vorbild Hanns Dieter Hüsch und seine Begeisterung für die Musik und natürlich, wie es ihm seit Beginn der Corona-Krise geht. Und er sagte: "Ich merke, (Auftritte) vor Publikum... das ist schon der Grund, warum ich den Beruf gewählt habe." - Am 15.8. wurde Lars Reichow vom Kabarett CasaBlanca der Kabarettpreis "Bad Emser Pastillchen für zwei Stimmbänder" verliehen. - Kabarettist Vince Ebert zeigt ab Ende des Monats sein neues Programm "Make Science great again!". Dafür lebte er ein Jahr in den USA und recherchierte. Der Corona-Lockdown traf ihn mitten in New York. Darüber sprach er mit der Wetterauer Zeitung.
Links: Lars Reichow Bücher und CDs, Vince Ebert CDs, Interview Lars Reichow, Lars Reichow berichtet über den Bad Emser Kabarettpreis, Bericht CasaBlanca (folgt)

© Florian Schroeder NDR
Florian Schroeder - © Florian Schroeder NDR

Video-Tipp: NDR Comedy Club mit Florian Schroeder
Die erste Folge mit Florian Schroeder, Lisa Feller, Peter Fischer, Patricia Lürmann, Skog Ogvann und der Storb ist jetzt in der Mediathek zu finden.

Hamburg. In diesem Jahr gibt es keinen "NDR Comedy Contest" mit Publikum, stattdessen läuft der "NDR Comedy Club" ohne Publikum. Ansonsten bleibt es dabei, dass ein Moderator - in diesem Jahr Florian Schroeder - und ein prominenter Gast im Hamburger Knust vier "Nachwuchs"-Comedians präsentiert. Nur der Sendeplatz ist extrem schlecht: Man versteckt die Sendung am Samstag um 0 Uhr im NDR Fernsehen. Aber die erste Sendung mit Florian Schroeder, Lisa Feller, Peter Fischer, Patricia Lürmann, Skog Ogvann und der Storb gibt es jetzt in der ARD Mediathek zu sehen. Wie üblich, ist die Sendung ein Jahr verfügbar.
Links: Florian Schroeder Bücher und CDs, Lisa Feller, Peter Fischer, Patricia Lürmann, Skog Ogvann, Der Storb, Video NDR Comedy Club vom 22.8.

© Kulturforum Planegg
Kulturforum Planegg - © Kulturforum Planegg

Kabarett live und im bezahlten Streaming
Krisenbewältigung XXXI: Das Kupferhaus Planegg öffnet im September, ab Oktober wird wieder Kabarett geboten - mit nur 25% der üblichen Kapazität plus bezahltem Streaming - plus Links zum Thema "eigener Livestream".

Planegg. Jetzt ist es offiziell: Das Kupferhaus in Planegg öffnet im September wieder! Von ursprünglich 28 geplanten Veranstaltungen, können 21 mit Sicherheit stattfinden. Geboten werden Veranstaltungen aus Kabarett, Jazz, Klassik u.v.a. Die Spielzeit steht ganz unter dem Motto: "Mit Abstand am schönsten im Kupferhaus". Nur ein begrenztes Kartenkontingent geht zunächst in den Verkauf – basierend auf den aktuell gültigen Abstandsregelungen. Das heißt, dass nur 118 Personen Platz finden, obwohl versucht wird, mit Einzelplätzen, aber auch mit Zweier- und Dreier-Gruppen das Platz-Angebot zu maximieren. Bei den Kabarett-Veranstaltungen gibt es ab 1.9. zusätzlich einen Streaming-Ticket-Verkauf: "Sollten Sie nicht persönlich im Kupferhaus dabei sein können oder wollen, bzw. keine Tickets mehr für den Live-Event erhalten, freuen wir uns sehr, wenn Sie mit dem Kauf eines "kupferhaus@home" Tickets die Kultur vor Ort aktiv unterstützen! Vielen Dank!" Tickets für 9 Euro können ausschließlich online gebucht werden.
Wer wissen will, wie aufwändig es ist, selbst einen Livestream zu erstellen, für den haben wir zwei weiterführende Links - siehe unten.
Links: Kulturforum Planegg, Streaming-Tickets, Die beste Platform für Ihren Livestream, Der eigene Livestream - Low Budget Lösungen

© Tatjana Kurda
Christoph Sieber - © Tatjana Kurda

Christoph Sieber übernimmt 2021 die "Mitternachtsspitzen"
Jürgen Becker hört nach 28 Jahren als Gastgeber der WDR-"Mitternachtsspitzen" auf - ab Januar 2021 wird Christoph Sieber sein Nachfolger bei der am längsten existierenden Kabarettsendung im deutschsprachigen Fernsehen.

Köln. Christoph Sieber ist einer der profiliertesten deutschen Kabarettisten: Er trifft den Nerv der Zeit - zuletzt als langjähriger Präsentator der SWR-Kabarettsendung "Spätschicht" und beinahe fünf Jahre bei "Mann, Sieber!" im ZDF. "Machen Sie sich einen Knoten in die Fernbedienung", mit diesem Satz wird Jürgen Becker noch bis Ende 2020 die "Mitternachtsspitzen" im WDR Fernsehen beschließen. Dann gibt er seine kunstvoll verknotete Fernbedienung weiter an Christoph Sieber, über den er sagt: "Als Sohn eines langjährigen Bürgermeisters hat er Politik schon im Kinderwagen miterlebt. Und später hinterfragt: Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen, schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? ... Die richtigen Fragen stellen, genau das brauchen die 'Mitternachtsspitzen' auch in den nächsten 28 Jahren. Mit Sieber wird das was!" Aber Becker geht nicht so ganz. Dem WDR Publikum bleibt er u.a. durch seine Beiträge für WDR 2 Kabarett sowie durch seine Soloprogramme und Gastauftritte im WDR Fernsehen erhalten.
Links: Christoph Sieber CDs, Jürgen Becker Bücher & CDs, Pressemeldung des WDR

© Die Stachelschweine
Die Stachelschweine - © Die Stachelschweine

Die Stachelschweine bezahlen Zuschauer
Corona-Hilfe: Kabarett "Die Stachelschweine" bezahlt seine Zuschauer - bei der Vorpremiere des Programms "Überall ist besser als nichts! reloaded" am 27.8.

Berlin. "Stachelschweine bezahlen Zuschauer - Corona-Soforthilfe hier abgreifen" steht auf der Startseite des Berliner Kabaretts "Die Stachelschweine" - und sie erklären ihre Aktion so: "Was ist Kultur ohne Zuschauer? In der Krise lassen Die Stachelschweine ihre Zuschauer nicht hängen. Im Gegenteil, zum ersten Mal in der Geschichte des Theaters seit Aischylos bezahlt nicht der Zuschauer für das Theater, sondern umgekehrt: Das Theater zahlt seine Zuschauer! Deshalb haben die Stachelschweine das "Soforthilfeprogramm 27-8" aufgelegt. Es gilt am 27.8. für die Vorpremiere des runderneuerten Programms "Überall ist besser als nichts! reloaded". Jeder, der diese Vorpremiere besucht, erhält freien Eintritt sowie eine finanzielle Soforthilfe:
Arbeitslose, Hartz IV-Empfänger, Studenten erhalten 15 Euro
Alle anderen erhalten 10 Euro
Anträge können ab sofort und unbürokratisch gestellt werden... Übersteigt die Nachfrage das Kartenangebot (70 Plätze)... entscheidet das Los.
Um Missbrauch vorzubeugen, wird die Förderung erst nach dem Besuch der Veranstaltung ausgezahlt.
ES LEBE DIE KULTUR! ES LEBE DER ZUSCHAUER! ES LEBEN DIE STACHELSCHWEINE!" Frank Lüdecke, der zusammen mit seiner Frau Caroline Lüdecke das Theater leitet, erklärte der "BZ" den ernsten Hintergrund ihres Werbe-Scherzes: "Einige Leute haben Angst ins Theater zu gehen, dabei ist es aufgrund der Vorschriften bei uns sicherer als im Supermarkt oder Bus", sagt Lüdecke. Wer kein Losglück hat, kann gern zu einer der kommenden Vorstellungen kommen, Karten gibt es ab 26 Euro.
Links: Frank Lüdecke Bücher und CDs, Kabarett Die Stachelschweine, Corona-Hilfe der Stachelschweine

© obs/SAT.1
Deutscher Comedypreis - © obs/SAT.1

"Der Deutsche Comedypreis" wechselt zu Sat.1
Außerdem gibt es neue Kategorien und für neun Kategorien wird die Jury abgeschafft - hier darf das Publikum online voten.

Köln. Wer beim "Deutschen Comedypreis" in den letzten Jahren zuviel Klüngel vermutet hat, wird diese Nachricht gerne hören: In diesem Jahr wird am 2.10. erstmals der Sender Sat.1 die Preisverleihung des "Deutschen Comedypreises" ausstrahlen. Und man will Vieles ändern: In diesem Jahr werden mit der Kategorie Bester Comedy-Podcast erstmals auch Comedians aus der digitalen Welt ausgezeichnet. Eine weitere neue Kategorie wird der Preis für die beste Moderation sein. Ebenfalls neu: In neun Kategorien wird die Jury abgeschafft, hier bestimmt das Publikum mit einem Online-Voting die PreisträgerInnen.
Die Kategorien des "Deutschen Comedypreises" für das Online-Voting:
1. Beste Comedy-Show
2. Beste Comedy-Serie
3. Beste Satire-Show
4. Bester Komiker
5. Beste Komikerin
6. Bester Newcomerin / Bester Newcomer
7. Beste Sketch-Comedy
8. Bester Comedy-Podcast (neue Kategorie)
9. Beste Moderation (neue Kategorie).
"Der Deutsche Comedypreis" ist eine Veranstaltung des Cologne Comedy Festivals.
Links: Der Deutsche Comedypreis 2020

© Franziska Schrödinger
Lisa Eckhart - © Franziska Schrödinger

Lisa Eckhart: Sie will "keine Religion oder Ethnie auslassen"
Interviews mit Lisa Eckhart, Eckart von Hirschhausen und Daniel-Ryan Spaulding.

Nürnberg. Lisa Eckhart unterhielt sich mit Deutschlandfunk Kultur über Identitäten, politische Korrektheit und das Schmerzempfinden des Publikums sowie über den Vorwurf, in ihren Programmen gäbe es Rassismus, Antisemitismus und fehlende politische Korrektheit. "Ja, natürlich, aber sie haben nicht recht, das zu kritisieren", sagte sie. Denn "das ist mir das Wichtigste, dass ich keine Religion oder Ethnie auslasse in meinen Programmen. Ich führe tatsächlich Listen, um jeden Einzelnen sichtbar zu machen." Weitere Interviews mit Lisa Eckhart siehe unten bei "Links". - Welche Unterstützung er sich in der Corona-Zeiten von der Politik wünscht, was die Krise mit dem Klimawandel zu tun hat und warum er wenig Hoffnung auf nachhaltige Veränderungen in der Pflegebranche hat, erklärte Eckart von Hirschhausen dem Weser-Kurier. - Jede Woche macht sich Comedian Daniel-Ryan Spaulding in seiner Kreuzberger Open-Air-Show über Berliner Stereotype lustig. Und dabei nimmt er nicht selten sich selbst auf die Schippe, wie er RBB24 erzählte.
Links: Lisa Eckhart, Eckart von Hirschhausen CDs, Daniel-Ryan Spaulding, Interview Lisa Eckhart (Deutschlandfunk Kultur), Interview Lisa Eckhart (Der Standard), Interview Lisa Eckhart (Tagesspiegel), Interview Eckart von Hirschhausen, Interview Daniel-Ryan Spaulding, Lisa Eckharts neues Buch "Omama"

© Markus Barth WDR
Markus Barth - © Markus Barth WDR

Video-Tipp: Markus Barth "Haha... Moment, was?"
Der Kabarettist unterhält 88 Minuten lang und das sehr witzig und intelligent, wie man es von seiner WDR-Satireshow "Soweit dazu" gewohnt ist.

Köln. Der Kabarettist Markus Barth zeigte kürzlich im WDR Fernsehen sein Programm "Haha... Moment, was?". Die Beschreibung: "'Haha... Moment, was?' - das ist diese Millisekunde zwischen spontanem Lachen und 'Oh verdammt, die meinen das ernst!'. Zwischen 'Du verarschst mich doch!' und 'Hui, du machst das aber hartnäckig!'. Kurz: Die Momente, in denen dir schlagartig klar wird, dass die globale Kaffeetafel bisweilen gehörig einen an der Waffel hat. Und diese Momente sind überall: Im Biomarkt und im Weißen Haus, auf Kölner Radwegen und ungarischen Campingplätzen." Intelligent, witzig, sehr sehenswert!
Links: Markus Barth Bücher und CDs, Video Markus Barth "Haha... Moment, was?"

© Stephan Pick
Lisa Feller - © Stephan Pick

Neu im WDR: "Zum Lachen ins Revier"
Das WDR Fernsehen zeigt 4mal samstags Comedy und Kabarett Open-Air aus der Henrichshütte - in der ersten Folge am 15.8. 21:45 Uhr mit Sarah Bosetti, Lisa Feller (Foto), Quichotte, Urban Priol, Martin Zingsheim und Jan Philipp Zymny.

Hattingen. Das Hüttenwerk in Hattingen mit dem ältesten Hochofen im Revier steht seit etwa 30 Jahren still, so wie vieles andere auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Und trotzdem entsteht auch immer wieder etwas Neues, wenn man den Mut und den Humor nicht verliert. Genau darum versammelt die "Kleine Affäre" zusammen mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe bekannte und begehrte Fachkräfte für großen Spaß und schlauen Witz auf der Open-Air-Bühne der Henrichshütte. Die "Kleine Affäre" ist mit 35 Quadratmetern der kleinste Kunstsalon Nordrhein-Westfalens. Sie wurde vor wenigen Jahren durch bürgerschaftliches Engagement ins Leben gerufen und durch die Corona-Pandemie dauerhaft zur Schließung gezwungen. Das WDR Fernsehen zeigt in vier Folgen jeweils samstags die Höhepunkte der insgesamt zehn Wochen dauernden Veranstaltungsreihe. Die erste Folge läuft am 15. August um 21:45 Uhr. Mit dabei sind Sarah Bosetti, Lisa Feller, Quichotte, Urban Priol, Martin Zingsheim und Jan Philipp Zymny.
Links: Lisa Feller, Sarah Bosetti, Urban Priol Bücher und CDs, Martin Zingsheim, Quichotte, Jan Philipp Zymny, Zum Lachen ins Revier

© dtv
Vince Ebert Broadway statt Jakobsweg - © dtv

Neues von Vince Ebert: "Broadway statt Jakobsweg" (Buch + CD)
Im neuen Werk von Vince Ebert berichtet er über Entschleunigung auf andere Art... + weitere Neuerscheinungen von Gunter Böhnke, Lisa Eckhart, Fil, Jürgen von der Lippe, René Marik, Andreas Rebers und Moses Wolff.

Nürnberg. Eine Übersicht über aktuelle neue Bücher und CDs von Kabarettisten & Comedians: Im Juli erschienen die Live-Lesung "Nudel im Wind" von Jürgen von der Lippe und die Andreas-Rebers-Box "Deja vu" von Andreas Rebers. Im August erschienen bisher Bücher von Gunter Böhnke "Das mach ich doch im Schlaf", Fil "Worte über Orte" und Moses Wolff "Liebe machen". In der zweiten Monatshälfte erscheinen Lisa Eckharts Lesung ihres ersten Romans "Omama" (die Buchversion kommt ebenfalls) sowie die Lesung von René Marik "Wie einmal ein Bagger auf mich fiel". Und Vince Ebert meldet sich von seiner Auszeit in den USA zurück mit der Lesung von "Broadway statt Jakobsweg", dazu erscheint im September auch das Taschenbuch.
Links: Vince Ebert CDs, Lisa Eckhart, Fil, Jürgen von der Lippe Bücher, CDs, Cassetten, Videos, DVDs, Rene Marik , Andreas Rebers Bücher und CDs, Gunter Böhnke, Moses Wolff, Alle aktuellen Neuerscheinungen, Neuerscheinungen Vorschau

© Frank Eidel
Florian Schroeder - © Frank Eidel

Florian Schroeder: "Pflicht eines Satirikers ist aufzuklären"
Interviews mit Florian Schroeder, Eva Karl-Faltermeier, Ill-Young Kim und Moses Wolff.

Nürnberg. Aktuelle Kabarett- & Comedy-Interviews - eine Auswahl: Florian Schroeder erklärte im Radio-Interview von SWR3, weshalb er auf einer Demo in Stuttgart sprach und ob er dabei jemand überzeugen konnte: "Es ist die Pflicht eines Satirikers, in dieser Zeit genau so eine Situation zu nutzen, um damit ein Stück Aufklärung zu betreiben". - Die Kabarettistin Eva Karl-Faltermeier hatte ihre Anstellung aufgegeben, um Kabarettistin zu werden, dann grätschte Corona in die Karriereplanung. Welche Folgen das hat, weshalb sie Autoharp spielt und was sie von Open Air Auftritten hält, erzählte sie der Abendzeitung München. - Ex-Viva-Moderator Ill-Young Kim ist heute als Comedian und Schauspieler tätig. Im Interview der Iserlohner Zeitung sprach er über sein Programm "Kim kommt!" und erinnerte sich an einen besonderen Dreh. - Kabarettist Moses Wolff erzählte "Hallo München", warum er einen Tag der Herzenswärme“ ins Leben rufen will und was er damit den Menschen näherbringen will.
Links: Florian Schroeder Bücher und CDs, Eva Karl-Faltermeier, Ill-Young Kim, Moses Wolff, Radio-Interview Florian Schroeder (3:40 min), Video Florian Schroeders Demo-Auftritt, Interview Eva Karl-Faltermeier, Interview Ill-Young Kim, Interview Moses Wolff

© Simona Bednarek
Daphne de Luxe - © Simona Bednarek

Video-Tipps: Daphne de Luxe + Helge Schneider + Florian Schroeder
Daphne de Luxe freut sich, endlich wieder auf einer Bühne zu stehen... - Zugaben: Helge Schneider mit dem Song "Ich setz mein Herz bei E-bay rein" - Florian Schroeder über Wahrheit, Freiheit + Satire.

Nürnberg. Unser heutiger Tipp ist von Daphne de Luxe und stammt aus der Video-Serie von "WDR Comedy": "Was war das für ein schönes Gefühl endlich wieder auf einer Bühne zu stehen. Auch meine Familie freut sich über alle Gelegenheiten, bei denen ich wieder auf die Bühne darf. Komisch und ich dachte sie mögen es, im Wohnzimmer meinen Programmen zu lauschen..." (Dapne de Luxe).
Zugabe: Ein Video von Helge Schneider mit dem Song "Ich setz mein Herz bei E-bay rein".
2. Zugabe: Kabarettist Florian Schroeder trat vor DemonstrantInnen auf und erklärte Ihnen etwas, was sie definitiv nicht hören wollten, nämlich die Zusammenhänge zwischen Wahrheit, Freiheit und Satire.
Links: Daphne de Luxe, Helge Schneider Bücher, Florian Schroeder Bücher und CDs, Video Daphne de Luxe, Video Helge Schneider, Video Florian Schroeder, Die FAZ über Schroeders Video

© St. Ingbert
St. Ingberter Pfanne - © St. Ingbert

Die FinalistInnen der St. Ingberter Pfanne
Es sind: C. Heiland, Katalyn Hühnerfeld, Christoph Engels, Eva Eiselt, Blömer//Tillack, Reis against the Spülmachine, Stefan Waghubinger, Erika Ratcliffe, Linsending, Jonas Greiner, anders und Benjamin Tomkins.

St. Ingbert. Der Wettbewerb um die St. Ingberter Pfanne findet heuer von 5.9. bis 9.9. statt. Die Preisverleihung ist am 11.9. Das Programm wurde nun bekannt gegeben:
5.9. - Tag 1: C. Heiland "Hoffnung für Abgehängte" (Kabarett und Musik-Comedy), Katalyn Hühnerfeld "Krone der Schröpfung" (Kabarett, Comedy und Pantomime), Christoph Engels "Platzhirsch" (Comedy und Artistik)
6.9. - Tag 2: Eva Eiselt "Wenn Schubladen denken könnten" (Kabarett), Blömer/Tillack "Auf die Plätze. Gedanken. Los!" (Kabarett), Reis against the Spülmachine "Die fitteste Band der Welt" (Musik-Comedy)
8.9. - Tag 3: Stefan Waghubinger "Jetzt hätten die guten Tagen kommen können" (Kabarett), Erika Ratcliffe "Geil!" (Stand-Up Comedy), Linsending "Wir nehmen den Wal an" (Musik-Kabarett)
9.9. - Tag 4: Jonas Greiner "In voller Länge" (Kabarett), anders "Viel Lärm um dich" (A Capella), Benjamin Tomkins "Hörst du dir beim Reden zu?" (Puppet Comedy)
Am 11.9. endet der Wettbewerb mit der Preisverleihung, d.h. der Bekanntgabe und den Auftritten der Gewinner.
Links: Blömer/Tillack, Eva Eiselt, C. Heiland CDs, Katalyn Hühnerfeld, Erika Ratcliffe, Stefan Waghubinger CD, anders, Christoph Engels, Jonas Greiner, Linsending, Reis against the Spülmachine, Benjamin Tomkins, Die FinalistInnen (FB)

© Mario Riener
Gerhard Polt - © Mario Riener

Gerhard Polt: "Gelassenheit lernt man durch die Umgebung"
Kabarett-Interviews mit Gerhard Polt, Eva Karl-Faltermeier sowie mit Fritz Aumayr und Andreas Fuderer vom Stadtsaal Wien.

Nürnberg. Interviews der letzten Zeit: - Die Rhein-Neckar-Zeitung sprach mit Gerhard Polt über Barkeeper, die zuhören können, Menschen, die ständig telefonieren, und warum er für mehr Gelassenheit eintritt. Auf die Frage, wer ihm in seiner Jugend Gelassenheit vermittelt habe, sagte er: "Meine Mutter war eine relativ gelassene Person. Aber Gelassenheit lernt man durch die Umgebung. Von Kindheit an trifft man auf Menschen, die entweder hektisch oder ruhig sind." - Die Kabarettistin Eva Karl-Faltermeier sprach mit der Mittelbayrischen über Humor, Krisen und "Grant" in einem Video-Interview (5:07 Minuten). - Der Wiener Stadtsaal zählt zu Österreichs bekanntesten Kabarettbühnen. Nach Monaten der Schließung wird jetzt wieder vor Publikum gespielt. Der Wiener "Standard" führte ein Gespräch mit den Betreibern Fritz Aumayr und Andreas Fuderer.
Links: Gerhard Polt Bücher und CDs, Eva Karl-Faltermeier, Stadtsaal, Interview Gerhard Polt, Interview Eva Karl Faltermeier, Interview mit Fritz Aumayr und Andreas Fuderer (Stadtsaal Wien)

© Amac Garbe
Olaf Schubert - © Amac Garbe

Video-Tipps: Olafs Klub
Sehen Sie die ersten beiden Folgen mit Gastgeber Olaf Schubert und den GästInnen Mirja Boes, Jonas Greiner, Miss Allie, Fil und Horst Evers (Folge 1) sowie Michael Hatzius, Frank Fischer, Nikita Miller, Johannes Floehr und Suchtpotenzial (Folge 2).

Leipzig. Unsere Video-Tipps sind die ersten beiden Sendungen der neuen Staffel von "Olafs Klub". Zum Inhalt schrieb der MDR: Das "Neue Schauspiel Leipzig" begrüßt den Godfather of sächsisch Comedy, Olaf Schubert! In der ersten Folge sind u.a. Komikerin Mirja Boes, Kabarettist Jonas Greiner, die Liedermacherin Miss Allie, der komische Vorleser Horst Evers und der Musik-Comedian Fil zu Gast.In der zweiten Folge sind u.a. zu Gast: Puppenspieler Michael Hatzius, Prix Pantheon Gewinner Frank Fischer und Geschichtenerzähler Nikita Miller, der Vorleser Johannes Floehr und das Duo Suchtpotenzial.
Links: Olaf Schubert Bücher und CDs, Mirja Boes Buch, Horst Evers Bücher und CDs, Fil, Frank Fischer, Michael Hatzius, Miss Allie, Johannes Floehr, Jonas Greiner, Nikita Miller, Video Olafs Klub vom 25.7., Video Olafs Klub vom 1.8.

© ZDF Frank W. Hempel
Mann, Sieber! - © ZDF Frank W. Hempel

ZDF beendet Kabarettshow "Mann, Sieber"
Am 15.9. kommt die erste Sendung der neuen dreiteiigen(!) "Staffel", am 1.12. kommen Tobias Mann und Christoph Sieber zum letzten Mal mit ihrer Late-Night-Kabarettshow "Mann, Sieber!".

Mainz. Seit September 2015 kommentierten die Kabarettisten Tobias Mann und Christoph Sieber in ihrer Kabarettshow "Mann, Sieber" aktuelle politische Themen. Ihr Markenzeichen war stets ein rasanter Schlagabtausch nach dem Motto "Optimist trifft Skeptiker". Nach fünf Jahren ist jetzt Schluss: "Das ZDF beendet die Late-Night-Kabarettshow "Mann, Sieber"", so wird berichtet. Für die letzten drei Sendungen werden die Beiden ab 15.9. um 22:45 Uhr noch einmal in ihrer bissigen Art aktuelle politische und gesellschaftliche Themen kommentieren, z.B. die politischen Antworten auf die Corona-Krise, die Rassismus-Debatte und die Auseinandersetzung mit dem Brexit. Am 1.12. soll die letzte Sendung sein. Laut Medienmagazin DWDL könnten die "einstelligen Marktanteile" am MS-Exit Schuld sein, was vielleicht auch am Sendeplatz nach "37 Grad" lag, wo "Mann, Sieber!" laut DWDL "oft ein wenig verloren" wirkte. Was das ZDF mit der Programmlücke macht? Antwort: "Comedy- und Satire-Fans können sich auch in Zukunft "auf neue Formate freuen"." (ZDF/DWDL)
Links: Tobias Mann , Christoph Sieber CDs, Mann, Sieber!, DWDL-Nericht

© RuhrHOCHdeutsch
RuhrHOCHdeutsch Festival - © RuhrHOCHdeutsch

Kabarett- und Kleinkunst-Events im August 2020
Im August finden mindestens sieben Festivals statt - sowie die Premiere von Carmela de Feo in Essen.

Nürnberg. Im August finden mindestens sieben Festivals und eine Premiere statt. Bitte Daumen drücken, dass nichts verschoben werden muss! Die Termine:
17.06. - 11.10.: RuhrHOCHdeutsch - geänderte Location: "Schalthaus 101", Hochofenstraße, Dortmund-Hörde
24.06. - 26.08.: Sommer Kabarett der academixer im Paulaner Palais Leipzig
24.06. - 29.08.: Sommerfrische – das Kulturfestival im Münchner Westen @ Pasinger Fabrik/Ebenböckhaus
01.07. - 31.08.: Eulenspiegel Flying Circus München (Deutsches Museum Innenhof)
11.07. - 30.08.: Volkacher Kabarett Sommer
21.08. - 05.09.: Zeltfestival Ruhr
30.08. - 05.09.: Wiener Kabarettfestival
Das Meerkabarett Sylt sind abgesagt.
Fehlt noch etwas? Bitte senden Sie uns die Infos per Mail - Mail-Adresse siehe Impressum. Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen, Links zu den Veranstaltern und meist auch Links zum Ticketverkauf finden Sie unter dem Link "Kalender Kabarett-Termine", ein Google Kalender.
Links: Carmela de Feo, Kalender Kabarett-Termine mit Links zu den Events (google.com), Kabarettpremieren August

 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Wir haben die Tickets! Eventim.de

Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren