Kabarett-News.de News 12/2020
Hotels.com: Taste the Summer Sale! – Sparen Sie bis zu 40%

© Volker Weihbold
Klaus Eckel - © Volker WeihboldKlaus Eckel: "Humor ist ein Desinfektionsmittel für die Psyche"
...sagte er in einem Interview mit dem Wiener "Kurier". Plus weitere Interviews mit Alfred Dorfer, Eckart von Hirschhausen, Bill Mockridge und Tahnee.

Nürnberg. Aktuelle Kabarett-Interviews - eine Auswahl: - Darf man in der Krise lachen? Man muss sogar, sagte Klaus Eckel dem "Kurier". Ein Gespräch über Pandemie-Pointen, Homeschooling als Liebeserklärung und wie die Krise den Humor verändert. Ob ihm in der letzten Zeit das Lachen vergangen sei, wurde gefragt. Die Antwort: "Überraschend selten. Humor ist auch ein Desinfektionsmittel, nur halt für die Psyche." - Die Wiener Zeitung unterhielt sich mit Alfred Dorfer über Mozart, Masken und die Mühe der Eigenverantwortung. - Eckart von Hirschhausen sprach mit der Frankfurter Rundschau über die Chance, die Menschheit doch noch zu retten und was gegen den Klimawandel hilft. - Im Express-Interview erzählte Bill Mockridge von den schmerzhaften Einschnitten während der Krise, väterlichen Ratschlägen für seine Söhne und seiner Entwicklung als Schauspieler. - Tahnee gab Nordbuzz ein Interview über die Schwierigkeit, das heutige Fernsehen zu parodieren und biografische Traumata, die sich in Comedy verwandeln lassen.
Links: Klaus Eckel, Alfred Dorfer, Eckart von Hirschhausen, Bill Mockridge, Tahnee, Interview Klaus Eckel, Interview Alfred Dorfer, Interview Eckart von Hirschhausen, Interview Bill Mockridge, Interview Tahnee

 
 Tickets 
TicketsAlfred Dorfer
TicketsBill Mockridge
TicketsEckart von Hirschhausen
TicketsKlaus Eckel
TicketsTahnee
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Lastminute.de: Hotelangebote kostenfrei stornierbar - schon ab 79 Euro

Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren