Kabarett-News.de News 12/2014

© ARD
Die Wiwaldi Show - © ARD"Die Wiwaldi-Show" startet im "Ersten"
Die Show mit den Puppen von Martin Reinl wird erstmals am 08.01. um 23:30 Uhr von der ARD gesendet.

Köln. In der ersten Hälfte des neuen Jahrs rücken mehrere Sendereihen aus den dritten Programmen auf den "Kabarett-Sendeplatz" am Donnerstag im "Ersten" nach und füllen auch die Lücke, die Kurt Krömer mit seinem TV-Rückzug hinterlässt - wir berichteten. Geplant sind der Start in der ARD für "Die Wiwaldi-Show", "Olaf verbessert die Welt!", "Das Vereinsheim", "Alfons und Gäste", "Weltall, Echse, Mensch" und eine Sendung mit dem Comedian Michl Müller.
Den Anfang macht am 08.01. um 23:30 Uhr "Die Wiwaldi Show" mit den Puppen von Martin Reinl. Drei Folgen werden gesendet, dann ist zunächst wieder Pause. Weitere Folgen sind für den Mai/Juni 2015 versprochen. In der vierten Staffel der "Wiwaldi Show" (WDR) hat sich der haarige Gastgeber viel Prominenz ins Studio eingeladen. Darüber freut sich auch das Ensemble: Hausmeister Kakerlak, Assistentin Charming Traudl und das alte Zirkuspferd Horst Pferdinand. Geboten wird ein skurriles Programm mit verrückten Spielen, neuen Songs und komischen Filmen, in denen ebenfalls bekannte Persönlichkeiten mitspielen. Neu in der "Wiwaldi Show" ist das Promi-Magazin "Klatsch". Gäste in der ersten Ausgabe der "Wiwaldi Show" am 08.01. werden Sabine Heinrich und Bernhard Hoecker sein (Quelle: ARD).
Links: Bernhard Hoecker, "Die Wiwaldi Show" (wdr.de)

 
 Tickets 
TicketsBernhard Hoecker
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Lastminute.de: Hotelangebote kostenfrei stornierbar - schon ab 79 Euro

Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren