Kabarett-News.de News 09/2020
Hotels.com: Taste the Summer Sale! – Sparen Sie bis zu 40%

© Philipp Eisermann
Miss Allie - © Philipp EisermannMiss Allie sackte alle Mäuse ein
Sie gewann den Jury- und den Publikumspreis des Großen Kleinkunstfestivals der Wühlmäuse. Bully Herbig bekam den Ehrenpreis, Johann König den Berlin-Preis.

Berlin. Das große Kleinkunstfestival der Berliner Wühlmäuse feierte in diesem Jahr sein 20. Jubiläum - es fand am 11.9. und 12.9. statt. Vier Preise wurden bei dieser Gelegenheit vergeben. Zwei davon standen bereits vorab fest: Der Komiker Michael "Bully" Herbig wurde mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet, Johann König erhielt den Berlin-Preis. Stars aus der Szene trafen beim Großen Kleinkunstfestival auf fünf Künstlerinnen und Künstler, die sich dem Wettbewerb um die "Mäuse-Trophäen" stellten. Das waren in diesem Jahr Friedemann Weise, Miss Allie, Tutty Tran, Torsten Schlosser und Archie Clapp. Auch wenn nur eine Frau gegen vier Männer bei dem Wettbewerb antrat, nahm sie trotzdem alle beiden Preise mit: Schirmherr Dieter Hallervorden überreichte ihr den Jury-Preis und auch den Publikums-Preis. Kabarettist und Moderator Dieter Nuhr führte durch den Abend. Das rbb Fernsehen übertrug die Jubiläumsshow am 12.9. live aus dem Berliner Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse". - Die Mitschnitte können bei rbb-online.de angesehen werden (siehe Links).
Links: Miss Allie, Johann König, Michael "Bully" Herbig, Ehren- und Berlin-Preis, GewinnerInnen, Videos vom Großen Kleinkunstfestival

 
 Tickets 
TicketsJohann König
TicketsMiss Allie
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Lastminute.de: Hotelangebote kostenfrei stornierbar - schon ab 79 Euro

Alle Werbepartner

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren