Kabarett-News.de News April 2012
Kabarett und Comedy Tickets online kaufen

§§GRAFIK_ALTCOPYRIGHT§§Neue Sendung bei zdf.kultur: Reim gewinnt!Neue Sendung bei zdf.kultur: Reim gewinnt!
Moderator: Helge Thun. Gäste: Bodo Wartke, Philip Simon, Christine Prayon und Udo Zepezauer.

Mainz. zdf.kultur zeigt eine neue Comedy-Show "Reim gewinnt!", bei der das lustigste Gedicht des Tages gesucht wird. Moderator ist der Kabarettist Helge Thun. Die Kandidaten: Klavierkabarettist Bodo Wartke, der Comedian Philip Simon, "Diplom-Animatöse" Christine Prayon und Udo Zepezauer. Die Pilotsendungen werden am 29.04. und am 06.05., um 20:15 Uhr gezeigt. Die Quote soll entscheiden, ob weitere Folgen produziert werden. Aber wird es sonntags genügend Tatort-Muffel geben, die zdf.kultur einschalten?
Links: Helge Thun, Bodo Wartke Bücher und CDs, Philip Simon CDs, Christine Prayon, "Helge und das Udo" alias Helge Thun und Udo Zepezauer, Reim gewinnt!

 
§§GRAFIK_ALTCOPYRIGHT§§Prix Pantheon für Christine Prayon und Michael HatziusPrix Pantheon für Christine Prayon und Michael Hatzius
Sie bekommen zu gleichen Teilen den Jury-Preis des Prix Pantheon 2012

Bonn. Die Wettbewerb um die Jurypreise des Kabarett-, Comedy- und Satirepreises Prix Pantheon 2012 wurde vom 24.04. bis 26.04. im neuen, etwas kleineren "Pantheon-Casino" ausgetragen. Der Jurypreis in der Kategorie "Frühreif und Verdorben" geht zu gleichen Teilen an die Kabarettistin Christine Prayon und an den Puppenspieler Michael Hatzius. In der Laudatio der Jury heißt es: "Christine Prayon überrascht die Zuschauer, weil sie da anfängt wo andere aufhören. Sie hat einen ganz eigenen und wohltuenden Umgang mit Raum und Zeit. Die Personen und Situationen, die sie bespielt und behauptet sind in ihrer Darstellung facettenreich und immer außergewöhnlich. Ihr Blick geht hinter die Fassade. Sie irritiert mit ihrer Kunst, ohne zu verstören und hat originelle Ideen, die sie virtuos umsetzt. Als ausgebildete Schauspielerin stehen ihr farbenfrohe Mittel zur Verfügung, die sie gekonnt einsetzt... Christine Prayon ist immer bühnensicher, souverän und vor allem: Komisch! Es ist erfrischend ihr zu zuschauen, sie ist die Rettungsschwimmerin des Deutschen Humors. Sie ist präzise, kritisch und die neue Preisträgerin des Prix Pantheon 2012!" Die Preisbegründung für Michael Hatzius: "In einer faszinierenden Symbiose von Mensch und Echse gelingt es Michael Hatzius, ein ganzes Universum erlebbar werden zu lassen. Seine Echse, als Alter Ego von uns allen, erklärt uns das Leben und die Kunst aus ihrer Sicht und erweitert auf unkonventionelle, unterhaltsame Art das Wissen über Menschen, Urtiere und die Welt. Michael Hatzius lässt durch eine beeindruckende handwerkliche und künstlerische Präzision jede Regung seines Kaltblüters lebendig werden und verteilt beiläufig grundgültige Wahrheiten. Mit sparsamen Mitteln gelingt es ihm, Spannung zu erzeugen und zu halten. Die Echse lebt, sie bekommt einen Preis, der ihr nach 3.000 Jahren Theatergeschichte wahrscheinlich egal ist, aber wir gratulieren dennoch ihrem Kassengestell Michael Hatzius." TV-Termine: Von 13.05. bis 17.06. sonntags im WDR.
Links: Christine Prayon, Prix Pantheon, Michael Hatzius

 
© Käthe Lachmann
Käthe Lachmann - © Käthe Lachmann"Entscheide Dich!" mit Käthe Lachmann
Neue Folge am 29.04.

Mainz. Am 29.04. wird im ZDF in der Sendung "Sonntags - TV fürs Leben" eine weitere Folge von "Entscheide Dich!" mit Käthe Lachmann zu sehen sein. "Entscheide Dich! - Comics zum Lachen und Grübeln" nimmt das Alltagsgewissen unter der Lupe. Die Sendereihe befasst sich in humorvoller Form mit den leichten und den schweren Gewissensentscheidungen des Alltags.
Achtung! Auf der Webseite von "Entscheide Dich!" wird diese Sendung falsch angekündigt - für Mai!
Links: Käthe Lachmann Bücher und CDs, sontags, Entscheide Dich!

 
© Heinrich Del Core
Heinrich Del Core - © Heinrich Del CoreZwei Krähen für Del Core
Je eine Tuttlinger Krähe ging an Heinrich Del Core, Stefan Waghubinger und Zärtlichkeiten mit Freunden. Die Publikums-Krähe ging ebenfalls an Heinrich Del Core.

Tuttlingen. Die Preisträger der "Tuttlinger Krähe" des Jahres 2012 stehen fest. Sie konnten am 22.04. im Finale ihre Preise entgegen nehmen. Es sind: Heinrich Del Core (1. Preis), Stefan Waghubinger (2.) und Zärtlichkeiten mit Freunden (Sonderpreis). Moderator war Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser, der Vorjahressieger. Die Preisverleihung fand in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen mit einem Rahmenprogramm statt. Die Preisträger zeigten dabei noch einmal Ausschnitte aus ihren Darbietungen. Erst danach erfolgte die Bekanntgabe des Gewinners und die Reihenfolge der Preisvergabe.
Links: Stefan Waghubinger CD, Zärtlichkeiten mit Freunden, Heinrich Del Core (alias Heini Öxle)

 
© Rainer Witzel
Heinrich Pachl - © Rainer WitzelHeinrich Pachl ist gestorben
...am Samstag, den 21.04.2012.

Köln. Der Kölner Kabarettist Heinrich Pachl ist tot. Er ist am Samstag Abend, den 21.04.2012, im Alter von 68 Jahren gestorben. Geboren wurde er im Oktober 1943 im schwäbischen Nordrach. Mit "Der Wahre Anton" begründete Pachl 1970 seinen Ruhm als Kabarettist, danach spielte er zusammen mit Richard Rogler (1979-1982), Matthias Beltz (1986-1989) und Arnulf Rating (1991-1993) und war Aktivist im legendären Reichspolterabend. Seit 1994 trat er als "Anerkannter Spezialist für vertrauensstörende Maßnahmen" solo auf. Acht Produktionen hat er auf die Bühnen der Republik gebracht, zuletzt im Jahr 2011 "Das überleben wir!".
Links: Heinrich Pachl Bücher und CDs, Pachl-Infos von Theaterkontor Tilman Schmidt, Heinrich Pachl auf Youtube

 
© Inka Meyer
Erstes Deutsches Zwangsensemble - © Inka MeyerBrüssel wird deutsche Kabarett-Hochburg
Am 25.06. gastiert das Erste Deutsche Zwangsensemble, am Tag danach Urban Priol.

Brüssel (B). Ende Juni wird die belgische Hauptstadt zur deutschen Kabarett-Hochburg: Am 25.06. gastiert das Erste Deutsche Zwangsensemble auf Einladung des SPD-Ortsverbands Brüssel im Kulturzentrum von Woluwe-Saint-Pierre, einem Stadtteil von Brüssel. Am Tag darauf tritt Urban Priol in der Internationalen Deutschen Schule Brüssel auf. Somit sind die Brüsseler in der beneidenswerten Lage, innerhalb von zwei Tagen eines der besten Kabarett-Ensembles und einen der besten Solo-Kabarettisten genießen zu können.
Links: Erstes Deutsches Zwangsensemble, Urban Priol Bücher und CDs, Info der SPD Brüssel

 
© Axel Hess
Urban Priol - © Axel Hess1. Kabarettabend in Brüssel mit Urban Priol
Am 26.06. in der "Internationalen Deutschen Schule Brüssel" (IDSB) - Anfang Mai kommt Andreas Rebers nach Portugal.

Brüssel (B), Lissabon (P), Lagoa (P). Am 26.06. wird in Brüssel der erste deutschsprachige "Kabarettabend" stattfinden: Urban Priol zeigt sein Programm "Wie im Film". Der "Kabarettabend" wird veranstaltet durch den Schulverein der Internationalen Deutschen Schule Brüssel und unterstützt durch Mercedes Europa. Deshalb kommt der Erlös vollständig der Verbesserung der Sportanlagen der Schule zu gute. Mehr Infos siehe Link.
Das Erfolgsmodell der deutschen "Kabarettabende", das der Diplomat Nader Salehi in Belgrad und Lissabon startete, setzt sich nun in Belgien fort. Man kann davon ausgehen, dass Vater des Belgrader Kabarettabends auch bei diesem Brüsseler Kabarettabend im Hintergrund die Strippen gezogen hat.
Der nächste "Kabarettabend" wird jedoch in Portugal stattfinden: 05.05. und 06.05. gastiert Andreas Rebers in Lissabon und Lagoa.
Links: Urban Priol Bücher und CDs, Andreas Rebers Bücher und CDs, Info über den Kabarettabend in Brüssel, Info über die Kabarettabende in Lissabon und Lagoa

 
© Eva Eiselt
Eva Eiselt - © Eva EiseltEva Eiselt gewann den Goldenen Rottweiler
Der Publikumspreis ging an das Duo "Wolf & Bleuel" und Frank Grischek bekam den Förderpreis.

Rottweil. Der Kabarettwettbewerb "Der goldene Rottweiler" ist beendet. Hier sind die Gewinner: Den Jurypreis bekam Eva Eiselt. Das Duo "Wolf & Bleuel" gewann den Publikumspreis. Der Musiker Frank Grischek bekam den erstmals vergebenen Förderpreis. Lesen Sie den ausführlichen Bericht des Schwarzwälder Boten - Link siehe unten.
Links: Eva Eiselt, Wolf & Bleuel, Frank Grischek, Der Goldene Rottweiler

 
© Thomas Grünholz
Frank Lüdecke - © Thomas GrünholzLüdeckes Sketche jetzt als Theaterstück
Premiere war am 13.04.

Rostock. Am vergangenen Freitag, den 13.04., war in Rostock die Premiere von "Lüdeckes Spott-Spitzen", einem Theaterstück mit Georg Haufler und Eckhard Ischebeck von der "Compagnie de Comedie" unter der Regie von Christoph Gottschalch. Die Szenen, die Frank Lüdecke einst für "Hallervordens Spott-Light" verfasste und spielte, haben ihn populär gemacht. Und obwohl die Serie schon eine ganze Weile eingestellt wurde, erfreuen sich die Wiederholungen ebenso wie die Ausschnitte auf YouTube nach wie vor ungebrochener Beliebtheit - ja, manche haben inzwischen geradezu Kultcharakter. Grund genug für die Compagnie, die satirischen Kleinode erstmals auf die Theaterbühne zu bringen - mit eigenem Ensemble und größtem Vergnügen! Die Szenen, die Frank Lüdecke damals für die TV-Sketchserie "Hallervordens Spott-Light"geschrieben hatte, wurden etwas modernisiert.
Links: Frank Lüdecke Bücher und CDs, Compagnie de Comedie

 
© ZDF
Neues aus der Anstalt - ohne Erwin Pelzig  - © ZDFNeues aus der Anstalt - im April ohne Pelzig!
...er ist "aus Termingründen" nicht dabei. Die Gäste: Helmut Schleich, Wilfried Schmickler, Andreas Rebers, Max Uthoff.

Mainz. Derzeit ist die Meldung nur bei pelzig.de zu finden: "Die nächste Ausgabe von 'Neues aus der Anstalt': 24. April (aus Termingründen ausnahmsweise ohne Pelzig)." Die Gäste am 24.04. sind: Helmut Schleich, Wilfried Schmickler, Andreas Rebers und Max Uthoff.
Was steckt hinter der Abwesenheit von Erwin Pelzig? Am 01.05. ist die Premiere von Barwassers/Pelzigs neuem Programms "Pelzig stellt sich". Und er benötigt offensichtlich die Zeit zum Text lernen und um am Programm zu feilen. Wünschen wir Frank-Markus Barwasser viel Erfolg für die Vorbereitungszeit und die Premiere!
Am 05.06. um 22.15 Uhr ist der nächste "Anstalt"-Termin. Dann wird Erwin Pelzig hoffentlich wieder dabei sein!
Links: Frank Markus Barwasser CDs, Urban Priol Bücher und CDs, Helmut Schleich CD, Wilfried Schmickler Bücher und CDs, Andreas Rebers Bücher und CDs, Max Uthoff CDs, Neues aus der Anstalt

 
© Frank Eidel
Eckart von Hirschhausen - © Frank EidelMehr Hirschhausen-Sendungen im WDR
Neue WDR-Serie "Ebert & Hirschhausen - Der dritte Bildungsweg" ab 08.07. und "Prix Pantheon Gala" im Juni

Köln. Ab 08.07. wird das WDR Fernsehen eine weitere Serie mit Eckart von Hirschhausen senden: Gemeinsam mit Vince Ebert präsentiert er die Comedy-Vorlesungsreihe "Ebert & Hirschhausen - Der dritte Bildungsweg". Geplant sind sechs Folgen.
Bereits am 20.06. moderiert Eckard von Hirschhausen im WDR-Fernsehen die "Prix Pantheon Gala", mit der die Bonner Kleinkunstbühne "Pantheon" die Gewinner des Wettbewerbs "Prix Pantheon 2012" feiert. Zudem sollen vier weitere Ausgaben der Wissens- und Spielshow "Das fantastische Quiz des Menschen" sowie zwei neue Folgen der Familienshow "Frag doch mal die Maus" produziert werden. Mit Hirschhausen. Who else? ;-)
Links: Eckart von Hirschhausen CDs, Vince Ebert CDs, Das Bonner "Pantheon"

 
§§GRAFIK_ALTCOPYRIGHT§§Kulturbörse Freiburg25 Jahre Kulturbörse Freiburg
Achtung Terminverschiebung: 25. IKF erst ab 04.02.2013! Jubiläumsaktionen gesucht! Service-Seite: Kabarett-News.de/ikf

Freiburg. Im nächsten Jahr hat die Kulturbörse Freiburg Jubiläum - sie findet zum 25ten Mal statt. Leider wird es bis dahin etwas länger dauern, als beim letzten Mal im Ausstellungskatalog angekündigt wurde. Laut einer aktuellen Information der Messe-Leitung wird die 25. IKF von 04.02. bis 07.02.2013 stattfinden. Die Eröffnungsgala ist also Montag, den 04.02., die eigentliche Börse und Fachmesse von Dienstag, 05.02. bis Donnerstag, 07.02.2013. Messestand-Buchungen sollen ab 02.05. möglich sein. Bis dahin wird die Homepage der Messe noch überarbeitet.
Die Kulturbörse Freiburg ist eines der wichtigsten Ereignisse der deutschsprachigen Kabarett- und Comedy-Branche. Zahlreiche Kurzauftritte ermöglichen eine konzentrierten Überblick über aktuelle Programme von KünstlerInnen, aber auch von aktuellen Entwicklungen und Trends. Apropos "Jubiläum": Wenn Sie zu diesem Stichwort im Zusammenhang mit der nächsten IKF eine gute Idee, eine pfiffige Aktion oder sonst etwas Interessantes in petto haben, dann lassen Sie es die Messe-Organisatoren wissen. Noch sind die diesbezüglichen Überlegungen und Planungen nicht abgeschlossen!
Kabarett-News.de unterstützt ab sofort im Vorfeld der Jubiläums-Messe alle Messe-Teilnehmer und Interessenten mit einer Twitter-Serviceseite. Unter Kabarett-News.de/ikf werden alle aktuellen Tweets mit dem Stichwort "Kulturbörse" wiedergegeben - im Handy-tauglichen Format. Damit wäre es möglich, vorab Kurzauftritte anzukündigen und auf der Messe in Echtzeit(!) aktuellste Infos zu verbreiten, zum Beispiel: "In einer Viertelstunde Kurzauftritt von Künstler XY in Halle 2" :-)
Links: Internationale Kulturbörse Freiburg (IKF), Sammlung aktueller Twitter-Meldungen zum Stichwort "Kulturbörse"

 
© Jürgen Becker
Jürgen Becker - © Jürgen Becker20 Jahre bei den Mitternachtsspitzen
Jürgen Becker und Wilfried Schmickler feiern Jubiläum - am 12.05., 21.45 - 22.45 Uhr im WDR Fernsehen

Köln. Im Mai 1992 war Jürgen Becker zum ersten Mal Gastgeber bei den "Mitternachtsspitzen". Frei nach seinem Motto: "Kabarett gut und schön, aber man muss auch mal einen Witz machen!" Als Kontrahent fungierte von Anfang an Wilfried Schmickler, der mit den Worten "Aufhören! Aufhören Herr Becker!" jede Sendung beschließt, gefolgt von einer wahren Wort-Kanonade. Der Dritte im Bunde ist Uwe Lyko, der auf der Bühne stets den Ruhrpott-Rentner Herbert Knebel gibt. Nun feiern sie ihr 20-jähriges Jubiläum - am Samstag den 12.05. Die Gäste der Jubiläumssendung sind Hagen Rether, Sebastian Pufpaff und Mathias Richling.
Links: Jürgen Becker Bücher & CDs, Wilfried Schmickler Bücher und CDs, Herbert Knebel Bücher & CDs, Hagen Rether Bücher und CDs, Sebastian Pufpaff CDs, Mathias Richling Bücher & DVDs, Mitternachtsspitzen

 
 Veranstaltungen 

 Neuerscheinungen 
Hans Scheibner 'Alle Jahre Oma: Hans Scheibner liest ´Oma gibt nicht auf´: 1 CD' Geschwister Well 'A Scheene Leich' Guido Cantz 'Wo ist der Witz?: Meine Suche nach dem deutschen Humor.'
Mehr Neuerscheinungen
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Sponsoren!

Thalia.de - Bücher, Medien und mehr
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere
buecher.de - Bücher - Online - Portofrei



Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de

Clever-Finden.de
nürnberger burgtheater
 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren

 Kabarett-Fanshop 
Kabarett Notebook Tasche - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen
Kabarett Notebook Tasche - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen