Kabarett-News.de News Februar 2013
Kabarett und Comedy Tickets online kaufen

© David Baltzer
Pigor und Eichhorn - © David BaltzerVideo-Tipp: Pigor & Eichhorn Rond-Point
Ein Chanson über Frankreichs tollstes Bauwerk - den Rond-Point (Kreisverkehr).

Paris (F). Pigor & Eichhorn können auch anders singen - nämlich französisch. Das beweist das heute empfohlene Chanson, das eine Lobeshymne auf das tollste Bauwerk Frankreichs ist. Nein, nicht der Eiffel-Turm, sondern der Rond Point, der Kreisverkehr!
Links: Thomas Pigor & Benedikt Eichhorn Bücher und CDs, Pigor & Eichhorn Ronds-Points

 
© WDR
Mitternachtsspitzen - © WDRTV-Tipp: Mitternachtsspitzen am 23.02.
Neben dem "Stammpersonal" Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Herbert Knebel alias Uwe Lyko sind zu Gast: Christoph Sieber, Timo Wopp und Piet Klocke.

Köln. Kaum ist der Karneval vorbei, werden in Köln schon wieder die Satiremesser gewetzt. Und während Jungfrau, Prinz und Bauer in ihren verdienten Sessionsschlaf gehen, teilt das wahre Pointen-Dreigestirn Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Uwe Lyko wieder kräftig aus. Prominente Unterstützung gibt es dieses Mal von einem nicht minder fulminanten Trio: Christoph Sieber, Timo Wopp und Piet Klocke.
Jede Menge einschlägige Preise und Auszeichnungen hat Christoph Sieber in letzter Zeit sammeln können. Sein erfrischender Satirestil verbindet verblüffend organisch und höchst amüsant pointensichere Wortakrobatik und Pantomime, inhaltlichen Tiefgang und spielerische Leichtigkeit.
Und noch ein "junger Wilder" ist am Samstag im Alten Wartesaal unter dem Kölner Hauptbahnhof zu Gast in den Mitternachtsspitzen: Timo Wopp. Er setzt auf satirische Lebenshilfe und nennt das ganze augenzwinkernd "Mehrwertkabarett". In seinem aktuellen Programm "Passion" spielt er gekonnt mit der Manipulierbarkeit der Menschen und balanciert dabei überaus virtuos zwischen Scherz und Frechheit.
Das Gästetrio komplettiert der Meister der absurden Assoziation, der Sprachspieler und Alltagsphilosoph Piet Klocke. Seit jeher ist er auf der Suche nach Wahrheit und Klarheit. Um Licht in die Sache zu bringen, begibt er sich gerne auf die aphorismenreiche Suche in der Evolution der Menschheit.
Ein Wiedersehen gibt es natürlich auch mit altbekannten Gästen der Mitternachtsspitzen. "Ulli aus Deppendorf" gewährt wieder tiefe Einblicke in den Politalltag der Hauptstadt, Kult-Rentner Herbert Knebel wird wieder aus dem Ruhrpott-Nähkästchen plaudern, und Wilfried Schmickler und Uwe Lyko werden einmal mehr ein "überschätztes Paar der Weltgeschichte" zu garantiert neuem und überaus amüsanten Leben erwecken.
Links: Jürgen Becker Bücher & CDs, Wilfried Schmickler Bücher und CDs, Herbert Knebel Bücher & CDs, Christoph Sieber CDs, Timo Wopp, Piet Klocke CDs, Videos, DVDs, Mitternachtsspitzen

 
© Helmut Schleich
Helmut Schleich - © Helmut SchleichDer Deutsche Kleinkunstpreis wird verliehen
...am 17.02. um 20 Uhr an Helmut Schleich, Matthias Brodowy in Begleitung, Michael Hatzius, Team und Struppi und Christoph Staehlin. Moderation: Georg Schramm.

Mainz. Jetzt ist es soweit: Die Verleihung des Deutschen Kleinkunstpreises findet am 17.02.2013 um 20 Uhr statt im Mainzer Forum-Theater unterhaus.
Den Deutschen Kleinkunstpreis 2013 in der Sparte Kabarett erhält Helmut Schleich. Damit zeichnet die Jury einen kabarettistischen Figurenspieler und komödiantischen Parodisten aus, der sowohl die große und kleine Politik als auch die Tücken des Alltags wutschnaubend oder flüsternd mit Witz und Verve in's satirische Visier nimmt. Der bayerische Schelm parodiert Gott und die Welt, bis man sie erkennt.
Den Preis in der Sparte Chanson/Lied/Musik erhält Matthias Brodowy in Begleitung. Die Jury zeichnet ein Trio aus, das dem deutschen Chanson eine neue Spielart hinzufügt: Lieder von literarischem Format mit der Leichtigkeit des Schlagers. Die Kompositionen und phantasievollen Arrangements, die gleichberechtigt neben seiner Lyrik stehen, hat Matthias Brodowy mit Wolfgang Stute und Carsten Hormes gemeinsam erarbeitet. Das hat Kraft und Schwung – und groovt!
Den Preis in der Sparte Kleinkunst erhält Michael Hatzius "Die Echse". Damit zeichnet die Jury einen Berliner Puppenspieler aus, der mit der Echse raffiniert eine altkluge Figur geschaffen hat. Spielerisches Können verbindet er mit politisch inkorrekten Haltungen und großem Improvisationsvermögen.
Den Förderpreis der Stadt Mainz erhalten Team & Struppi, die auf der Bühne unschlagbar sind im Synchronsprechen, im Panschen der Textsorten hemmungslos und konsequent beim Zu-Ende-Denken der Widersprüche.
Den Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz zum Deutschen Kleinkunstpreis 2013 erhält Christof Stählin. Damit zeichnet die Jury einen Poeten, Liedermacher und Kabarettisten aus, der seit Jahrzehnten Maßstäbe für Qualität setzt. Er ist ein wunderbarer Geschichtenerzähler, der mit seinen Pointen immer den springenden Punkt markiert.
Die Moderation der Preisverleihung übernimmt Georg Schramm. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und von 3sat am 25.2.2013 um 20.15 Uhr gesendet.
Links: Helmut Schleich CD, Matthias Brodowy Bücher und CDs, Michael Hatzius, Georg Schramm Bücher und CDs, Der Deutsche Kleinkunstpreis, Team und Struppi

 
© Dietrich Kittner
Dietrich Kittner - © Dietrich KittnerDietrich Kittner ist gestorben
...am 15.02.2013.

Bad Radkersburg (A). Der Kabarettist Dietrich Kittner ist im Alter von 77 Jahren in seiner österreichischen Wahlheimat Bad Radkersburg gestorben. Seit 1960 trat Dietrich Kittner als Kabarettist auf, ab 1966 ausschließlich als Solokabarettist. Im Lauf seiner Karriere brachte er 28 Kabarett-Programme zur Aufführung, war Gründer des "Theater am Küchengarten" (TAK) in Hannover, Mitbegründer des "club voltaire" (ebenfalls Hannover). war Mitherausgeber und Autor der Zweiwochenschrift Ossietzky. Er gewann zahlreiche Preise wie den Deutschen Schallplattenpreis, den Deutschen Kleinkunstpreis und zuletzt den "Ehrengaul" von Niedersachsen, verliehen vom "TAK" Hannover.
Links: Dietrich Kittner

 
© ZDF
Oliver Welke - © ZDFZDF: Oliver Welkes heute show jetzt als Livestream
Codename: "Als die Bilder surfen lernten"

Mainz. Ab sofort wird das gesamte ZDF-Programm als Livestream gesendet. Nun kann auch Oliver Welkes "heute show" oder "Neues aus der Anstalt ohne TV-Gerät, sondern mit internet-fähigen Geräten fast live empfangen werden. "Fast live" deswegen, weil derzeit fast eine Minute Verzögerung zwischen dem TV-Bild und dem Internet-Bild zu verzeichnen ist. Das Live-Streaming ist also nur für Leute geeignet, die es verkraften, wenn in der Wohnung nebenan die Witze schon belacht werden, die im eigenen Gerät erst noch erzählt werden ;-)

 
© Renitenztheater
Renitenztheater - © RenitenztheaterNominierte für Kabarett-Wettbewerb Stuttgarter Besen 2013 stehen fest
Es sind Maxi Gstettenbauer, Henning Schmidtke, Barbara Ruscher, FIL, Michael Hatzius und Die Echse, Lars Redlich, Sebastian Schnoy sowie Simon & Jan.

Stuttgart. Zum 21. Mal findet am 23.04.2013 der Kabarett-Wettbewerb "Stuttgarter Besen" im Rahmen des Stuttgarter Kabarettfestivals statt. Folgende Künstlerinnen und Künstler haben den Sprung auf die Wettbewerbsbühne des Renitenztheater geschafft: Maxi Gstettenbauer, Henning Schmidtke, Barbara Ruscher, Fil, Michael Hatzius und Die Echse, Lars Redlich, Sebastian Schnoy sowie Simon & Jan. Die acht Kandidaten wurden aus über hundert Bewerbungen ermittelt. Vertreten sind wieder alle Genres, von Poetry Slam über Comedy, Kabarett bis hin zu Chanson- und Musikkabarett. Den Wettkampf-Abend moderiert Christoph Sieber, den Vorsitz der "Besenjury" übernimmt Alice Hoffmann.
Links: Henning Schmidtke, Barbara Ruscher CDs, Fil, Michael Hatzius, Sebastian Schnoy Bücher, Lars Redlich, Maxi Gstettenbauer, Simon & Jan, Wettbewerb Stuttgarter Besen

 
© SWR2 Thomas Pigor
Thomas Pigor - © SWR2 Thomas PigorEilmeldung: Pigor ist nicht Schuld am Papst-Rücktritt
...denn er sagt lieber nichts zu Religion! - Video-Tipp: Thomas Pigors Chanson des Monats Februar zum Thema "Ich sag lieber nix"

Berlin. Thomas Pigors Chanson des Monats Februar hat den Titel "Ich sag lieber nix" und beginnt mit den Worten: "Über Religion sag ich lieber nix. Da kriegt man nur auf die Nase, das geht ganz fix..." Und er sagt auch, welche Themen er noch meidet: Rainer Brüderle, Netanjahu, Hells Angels, Piraten und GEMA-Mitgliedschaft. Sehen Sie das Video zum Chanson bei youtube.
Links: Thomas Pigor & Benedikt Eichhorn Bücher und CDs, Video: Pigors Chanson des Monats Februar

 
© BR
Bayerisches Fernsehen - © BRBR: Neuer Sendeplatz für Kabarettsendungen
...wie "Klugscheisser", "SchleichFernsehen", "Kabarett aus Franken" sowie die neue Sendung "Schlachthof".

München. Im Rahmen der Weiterentwicklung des Programmschemas des Bayerischen Fernsehens werden Kabarettsendung künftig donnerstags ab 21 Uhr gesendet. Der bisherige Sendeplatz war am Freitag Abend. Nach der kabarettistisch angehauchten Nachrichtensendung "quer" mit Christoph Süß werden Kabarettsendungen wie "Klugscheisser", "SchleichFernsehen", "Kabarett aus Franken" und Soloprogramme gesendet. Aber auch die neue monatliche Kabarett-Sendung "Schlachthof" mit Michael Altinger und Christian Springer läuft donnerstags. Ab 21.03. werden sie gemeinsam im "Schlachthof" 45 Minuten Live-Satire liefern. Im Anschluß folgen Kulturformate wie "Capriccio", "LIDO" und "BR-Klassik"/"KlickKlack".
Links: BR Presse-Info

 
© Till Reiners
Till Reiners - © Till ReinersTill Reiners im Corso-Gespräch im DLF
...am 11.2. im Deutschlandfunk.

Berlin. Am Montag, den 11.02., konnte man ab 15:05 Till Reiners im Corso-Gespräch des Deutschlandfunk hören. Aus der Info zur Sendung: "Der Jungkabarettist Till Reiners ist mit seinem ersten Solo-Programm 'Da bleibt uns nur die Wut' unterwegs auf deutschen Bühnen. Anfang Februar ist es auch auf CD erschienen."
Links: Till Reiners, DLF Livestream, CD "Da bleibt uns nur die Wut" von Till Reiners im Preisvergleich

 
© www.michaila.de
Luise Kinseher und Uli Bauer - © www.michaila.deVideo-Tipp: Luise Kinseher und Uli Bauer
...als Christian Ude und famous Mary from Bavary - bei der Gründungs-Matinee des Fördervereins des Valentin Musäums

München. Zur Gründungs-Matinee des Saubande e.V. im Münchner Volkstheater Ende 2012 traten Luise Kinseher und Uli Bauer als Christian Ude und famous Mary from Bavary auf. Nun wurde endlich das Video des Auftritts veröffentlicht... :-)
Saubande e.V. ist der Förderverein des Münchner Valentin-Musäum. Wenn Sie mehr über diesem Verein wissen wollen, sehen Sie einen Bericht des Bayerischen Fernsehens über die Gründungs-Matinee des Saubande e.V. oder besuchen Sie die Homepage des Vereins.
Links: Luise Kinseher Bücher und CDs, Video Kinseher & Bauer, Saubande e.V., Uli Bauer (Wikipedia)

 
© Leif Osthoff
Sascha Korf - © Leif OsthoffSascha Korf gewinnt Freiburger Leiter
Abgestimmt haben die Teilnehmer der Freiburger Kulturbörse.

Freiburg. Sascha Korf gewann die "Freiburger Leiter", den Preis der Kulturbörse Freiburg, in der Sparte Theater. In der Sparte Musik gewann der Singer-Songwriter Pippo Pollina und die erstmals vergebene Freiburger Leter Straßentheater 2013 geht an den japanischen Artistik- und Jonglagekünstler Naoto – the king of YOYO.
Die Freiburger Leiter ist ein Publikumspreis. Abgestimmt hat das Fach-Publikum der Freiburger Kulturbörse, das hauptsächlich aus Vertretern privater und öffentlicher Bühnen besteht.
Links: Sascha Korf, Kulturbörse Freiburg, Z Management (Facebook)

 
© Kulturbörse Freiburg
Kulturbörse Freiburg - © Kulturbörse FreiburgKulturbörse Freiburg im Rückblick
DLF-Corso-Gespräch mit Kulturbörsen-Projektleiter Holger Thiemann und weitere Messe-Berichte via FB, Twitter und Google News. radioSpitzen berichten am 8.2. & 9.2.

Freiburg. Die Kulturbörse in Freiburg hat sich zu einem wichtigen Treffpunkt der Kleinkunst-, Comedy- und Varieté-Szene entwickelt und wird immer größer. In diesem Jahr waren es mehr als 350 Aussteller und mehr 200 Künstlerauftritte - in nur vier Tagen. Mitgründer und Projektleiter Holger Thiemann konnte sich in diesem Jahr über ein Jubiläum freuen: Die 25. Ausgabe der Kulturbörse. Zum Ende der Messe zog er im Corsogespräch Bilanz über diese Kulturbörse und über die vergangenen Jahre. Hören Sie das Gespräch mit Holger Thiemann bei dradio.de - für mindestens fünf Monate nach der Sendung (ab 7.2.).
Weitere Messe-Eindrücke und -Berichte via Twitter, Facebook und Google News finden Sie unter den nachfolgenden Links.
Zuletzt noch ein Radiotipp: Die "radioSpitzen" auf Bayern2 bringen am Freitag, den 08.02. um 14:05 Uhr u.a. einen Rückblick auf die Kulturbörse. Die Sendung wird wiederholt am Samstag, 09.02. um 20:05 Uhr.
Links: Corso-Gespräch über die Kulturbörse , Facebook-Statusmeldungen zur Kulturbörse, Twitter-Meldungen zur Kulturbörse, Google News zur Kulturbörse

 
© abdelkarim2012_by_peter_woller
Abdelkarim, Moderator der Neue Serie bei EinsPlus: StandUpMigranten
Ab 09.03. alle 14 Tage um 20:15 Uhr - Moderator: Abdelkarim. Gäste: Junge, multikulturelle Comedians.

Stuttgart. EinsPlus zeigt ab März eine neue Stand-Up Comedyshow mit dem Titel "StandUpMigranten" - erster Sendetermin ist am 09.03., die weiteren Folgen werden alle 14 Tage gesendet. Moderator ist der Bielefelder Abdelkarim, dessen Eltern aus Marokko kommen. Eingeladen sind jeweils vier Gäste, die ebenso einen sogenannten "Migrations-Hintergrund" haben. Es soll eine Show werden "die wahrhaft Grenzen überschreitet..." 'StandUpMigranten' präsentiert Talente der jungen multikulturellen Comedy-Szene und zeigt skurrile Videos aus aller Welt.
Für die erste Sendung am 09.03. sind eingeladen: Faisal Kawusi, Gesa Dreckmann, Ill-Young Kim und Masud Akbarzadeh.
Am 23.03. begrüßt Abdelkarim u.a. Vasilios Zavrakis, Marius Jung und Jilet Ayse.
Den Pressetext zur Sendung finden Sie ihn unter den nachfolgenden Links.
Links: Abdelkarim Hörbuch, Presseinfo "StandUpMigranten"

 
© BR - Martina Bogdahn
Schlachthof mit Altinger und Springer - © BR  -  Martina BogdahnBR: Im März kommt der Schlachthof wieder
...mit Moderatoren-Duo Michael Altinger und Christian Springer. Und den Gästen Martina Schwarzmann, Vince Ebert, Philipp Weber.

München. Das Besondere des neuen "Schlachthof" ist der Sendeplatz der "Pilotfolge" (BR): Am Donnerstag, den 21.03., um 21:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Und dass Christian Springer statt Ottfried Fischer als Moderator dabei sein wird. Co-Moderator ist wie bisher Michael Altinger. Die beiden nehmen "die Geschehnisse des Monats aufs Korn und sind dabei ein unschlagbar witziges Team" (BR). Gäste wird es auch wieder geben: Martina Schwarzmann, Vince Ebert und Philipp Weber.
Links: Michael Altinger Bücher und CDs, Christian Springer Bücher und CDs, Martina Schwarzmann Bücher und CDs, Vince Ebert CDs, Philipp Weber Bücher und CDs, Info zum neuen "Schlachthof"

 
© Klaus Friedlein / Kabarett-News.de
Agentur News - © Klaus Friedlein / Kabarett-News.deAgentur-News
...von den Agenturen Alexia Agathos, Susanne Buhr, Marion Wächter und Oniro Media.

Berlin. Einen Zugang und einen Abgang meldet die Agentur Agathos-Simon. Der Zugang: Die Agentur betreut ab sofort auch Piet Klocke. Der Abgang: "Ab 01. Februar wird mein geschätzter Kollege Patrick "Pe" Simon leider die Agentur verlassen und sich auf neue berufliche Wege begeben." Daher ist der Agenturname nun geändert in "Agentur Alexia Agathos" (Kulturbörse Stand 2.8.41B, Künstlerportfolio: Rainald Grebe, Piet Klocke, This Maag, Simon&Jan, Friedemann Weise, René Marik, Angela Buddecke) .
Die Agentur Susanne Buhr hat ihre Homepage neu gestaltet. Letzter Neuzugang war Torsten Sträter, der Gewinner des Passauer Scharfrichterbeils 2012 (Kulturbörse Stand 2.6.41, Künstlerportfolio: Josef Hader, Rolf Miller, Hennes Bender, Ehnert vs. Ehnert, Torsten Sträter).
Die Homepage der Agentur Marion Wächter ist ebenfalls neu gestaltet. Sie ist nun "übersichtlicher, im Pressebereich komfortabler und nun auch smartphone-kompatibel" (Kulturbörse Stand 2.7.41, Künstlerportfolio: Andreas Rebers, Malediva, Das wüste Gobi, Irmgard Knef, Ohne Rolf (für D)).
Die Agentur Oniro Media von Christos Smilanis hat einen Neuzugang zu melden: Comedian Kalle Pohl gehört jetzt zu den exclusiv von Oniro Media vertretenen Künstlern, ebenso wie: Sia Korthaus, Maria Vollmer, Marco Brauer, Thekentratsch, Frank Sauer, Ozan&Tunç, Jürgen H. Scheugenpflug, Emilia Rizzo, Mayo Velvo. (Kulturbörse Stand Frank Sauer/Oniro Media: 2.3.27).
Links: Agentur Alexia Agathos, Agentur Susanne Buhr, Agentur Marion Wächter, Oniro Media

 
© Kulturbörse Freiburg
Kulturbörse Freiburg - © Kulturbörse FreiburgKabarett-News Specials zur Kulturbörse Freiburg - Update
Live Meldungen bei Kabarett-News.de/ikf - Update: Google-Suche für kulturboerse.de

Freiburg, Nürnberg. Die wichtigste Branchenmesse für Kabarett & Comedy findet vom 04.02. bis 07.02. in Freiburg statt. Zu diesem Thema bietet Kabarett-News.de ein Special:
Live Meldungen von der Kulturbörse
Unter der Adresse kabarett-news.de/ikf finden Sie die aktuellsten Twitter-Meldungen mit dem Stichwort "Kulturbörse" - bereits 30 Sekunden nach dem versenden! Nutzen Sie Twitter für die "Echtzeit-Kommunikation" mit den Messe-Besuchern, z.B.: "Kurzauftritt von N.N. in Halle 2 in 15 Minuten! #kulturbörse" Oder als Botschaft an die Zuhause Gebliebenen!
Eine Excel-Tabelle mit den Kurz-Auftritten der Kulturbörse können wir dieses Mal leider nicht zum Download anbieten: Die Messeleitung hat uns gebeten, auf eine Veröffentlichung zu verzichten.
Google-Suche für kulturboerse.de
Die Webseite der Kulturbörse enthält alle Informationen, die ein Messebesucher benötigen dürfte - aber die Infos sind sehr verstreut und es fehlt eine übergreifende Such-Funktion. Kabarett-News.de bietet nun eine Google-Suche (siehe Links), die nur auf kulturboerse.de sucht. Damit lassen sich sehr leicht die Zusammenhänge finden, z.B. welcher Künstler wann seinen Kurzauftritt hat, welche Agentur ihn vertritt und welche Standnummer sie hat. Die Seite wurde für die Darstellung auf mobilen Geräten angepaßt.
Links: Kulturbörse Freiburg, Twitter Live Meldungen zur Kulturbörse, Google-Suche auf der Kulturbörse-Webseite

 
© Grimme-Institut
Grimme Preis - © Grimme-InstitutNominierungen für den Grimme-Preis 2013 - Update
Wiwaldi Show, Tatortreiniger, Götter wie wir

Marl. Die Nominierungen zum 49. Grimme-Preis 2013 stehen fest. In diesem Jahr sind nur wenigen Comedy-Sendungen unter den Nominierungen. Kabarett-Sendungen wurden leider nicht nominiert. In der Sparte Unterhaltung wurde "Die Wiwaldi-Show" nominiert - sowie sieben weitere Sendungen. Ebenfalls in der Sparte Unterhaltung, Unterrubrik "Serien & Mehrteiler" wurden "Der Tatortreiniger" sowie "Götter wie wir" nominiert. Hier gibt es "nur" noch einen weiteren Kandidaten: "Mord mit Aussicht". Die Preisverleihungs-Gala findet am 12.04. in Marl statt.
Inzwischen wurde das Team von "Switch Reloaded" in der Sparte Unterhaltung nach-nominiert für ihr "Switch Reloaded – ‚Wetten dass…?’-Spezial".
Links: Nominierungen für den Grimme-Preis 2013

 
© Ann-K. Blohmer
Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie - © Ann-K. BlohmerDer Thüringer Kleinkunstpreis 2013 geht an...
...das Duo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie"

Meiningen. Der Thüringer Kleinkunstpreis geht in diesem Jahr an das Duo "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie". Aus der Begründung der Jury: "Mit Leichtigkeit und Musikalität wird der Zuschauer in eine Welt entführt, in der sich die beiden inmitten von Missverständnissen von einer romantisch-komischen Liebesbekundung zur anderen hangeln, aber zwischendurch auch immer wieder Erfahrungen mit dem harten Boden der Realität machen. Sie verstehen sich ausgezeichnet darauf, diese beiden doch sehr unterschiedlichen Facetten zu einer untrennbaren Kette von Dialogen zu verbinden und betrachten die Dinge mit einer so liebenswerten Naivität, dass man ihnen auch die teilweise knallharte Gesellschaftskritik nicht übelnehmen kann."
Der Thüringer Kleinkunstpreis wird seit 1996 jährlich unter den Teilnehmern der Meininger Kleinkunsttage vergeben. Er versteht sich als ein reiner Publikumspreis, da die Jury ausschließlich aus Mitgliedern des Fördervereins des Festivals besteht. Das Preisgeld beträgt 5.555,55 Euro. Der Thüringer Kleinkunstpreis wird am 14.09.2013 in einer öffentlichen Veranstaltung in den Kammerspielen des Meininger Theaters durch den Schirmherrn des Festivals, Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder, überreicht. Die Laudatio auf die beiden Niedersachsen hält das Münchener Kabarett-Urgestein Klaus Weinzierl. Im Anschluss ist das preisgekrönte Programm "MitternachtSpaghetti" in voller Länge noch einmal zu erleben.
Links: Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie CD, Info Meininger Kleinkunstpreis

 
© Karlstorbahnhof Heidelberg
Carambolage Festival - © Karlstorbahnhof HeidelbergKabarett- und Kleinkunst-Festivals im Februar 2013
Schwechater Satire-Festival, Carambolage-Festival, freiburg grenzenlos festival, Ingolstädter Kabaretttage, Augsburger Kabarett Tage, Thurn und Taxis Kleinkunstfestival, Bielefelder Kabarettpreis, Rostocker Kabarettpreis.

Schwechat (A), Heidelberg, Freiburg, Ingolstadt, Augsburg, Regensburg, Bielefeld, Rostock..
16.01. - 02.03.: 12. Schwechater Satire-Festival
20.01. - 02.02.: Carambolage-Festival
22.01. - 03.02.: 14. freiburg grenzenlos festival
23.01. - 30.04.: 29. Ingolstädter Kabaretttage
14.02. - 24.03.: Augsburger Kabarett Tage
20.02. - 23.03.: 18. Internationales Thurn und Taxis Kleinkunstfestival United Comedy 2013
22.02. - 23.02.: 16. Bielefelder Kabarettpreis
28.02. - 04.03.: 9. Rostocker Kabarettpreis - Der Rostocker Koggenzieher
Das Schwechater Satire-Festival findet zum 12. Mal statt. In 22 Veranstaltungen wird man wieder "die interessantesten und schlagfertigsten Satiriker erleben" können, welche die Auswüchse und Irrtümer der österreichischen Politik aufdecken, die Weltpolitik zum Thema haben oder den Alltag unter die satirische Lupe nehmen.
Das Carambolage-Festival findet zum elften Mal statt - an 11 Abenden. Wo? Im Karlstorbahnhof Heidelberg.
Das 14. freiburg-grenzenlos-festival bietet an 14 Festivaltagen 19 mal Kabarett, Comedy, Chanson, Lesung. Von der Begegnung mit einem Tatort-Kommissar über Chansons, Mundart bis Politkabarett. "Und das ganze wie immer scharf, schräg und manchmal auch schrill!"
Zum 29. Mal finden die Ingolstädter Kabaretttage statt. 55 verschiedene Programme – inkl. 2 Nachschlägen - und fünf Doppelterminen aufgrund der erwartet großen Nachfrage werden mit einer geballten Ladung Kabarett und Comedy Ingolstadt wieder für drei Monate humorvoll unterhalten.
Die Augsburger Kabaretttage finden fünf einhalb Wochen lang statt. Dabei kann man an 43 Abenden viele Künstler erleben.
Das Internationale Thurn und Taxis Kleinkunstfestival United Comedy 2013 findet über einen Monat lang in Regensburg statt.
Bielefelder Kabarettpreis: Sechs Nachwuchs-Künstler kämpfen an zwei Abenden um die Trophäe, einem an die Wand genagelten Pudding.
Beim Kampf um den Rostocker Kabarettpreis treten in drei Vorrunden zwölf KünstlerInnen an. Am Final-Abend wird der Preisträger gekürt. Den Abschluß bildet ein "Sieger-Abend".
Links: Schwechater Satire-Festival, Carambolage-Festival, freiburg grenzenlos festival, Ingolstädter Kabaretttage, Augsburger Kabarett Tage, Internationales Thurn und Taxis Kleinkunstfestival United Comedy, Bielefelder Kabarettpreis, Rostocker Kabarettpreis, Kalender Kabarett-Termine

 
 Veranstaltungen 

 Neuerscheinungen 
Hans Scheibner 'Alle Jahre Oma: Hans Scheibner liest ´Oma gibt nicht auf´: 1 CD' Geschwister Well 'A Scheene Leich' Guido Cantz 'Wo ist der Witz?: Meine Suche nach dem deutschen Humor.'
Mehr Neuerscheinungen
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Sponsoren!

Thalia.de - Bücher, Medien und mehr
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere
buecher.de - Bücher - Online - Portofrei



Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de

Clever-Finden.de
nürnberger burgtheater
 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren

 Kabarett-Fanshop 
Kabarett Tasse - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen
Kabarett Tasse - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen