Kabarett-News.de Neues aus Kabarett, Comedy, Humor & Satire
Kabarett Nachrichten November 2011

AIDA bringt Sie in die Karibik.

Timo Wopp gewann den Kabarett Kaktus - © Timo Wopp Je ein Kaktus für Timo Wopp und PauL
...natürlich ein Kabarett-Kaktus aus der Pasinger Fabrik.

München-Pasing. Der Bayerische Rundfunk berichtete auf seinen Webseiten über den Wettbewerb "Kabarett Kaktus" in der Pasinger Fabrik: "Beim Abschlussabend am 27.11. war die Wagenhalle in der Pasinger Fabrik bis auf den letzten Platz ausverkauft. Helmut Schleich und Christian Springer alias Heinzi und Kurti stellten die beiden Gewinner des diesjährigen 'Kabarett Kaktus' vor: 'PauL Poesie aus Leidenschaft' und Timo Wopp. Beide keine Newcomer, aber trotzdem überzeugend.
Den ersten Preis gewann Timo Wopp. Der Mittdreißiger ist Jongleur, Moderator und zurzeit unterwegs mit seinem ersten Kabarett-Programm 'Passion'. Damit hat er sich auch beim Kabarett Kaktus 2011 vorgestellt und auf Anhieb gewonnen. Die Jury urteilte über ihn: 'Sein unverwechselbares Markenzeichen sind seine überraschenden Sprach- und Gedanken-Jonglagen, funkelnd-intelligent, mit Nachbrenner-Pointen von exquisiter Würze.' 'PauL Poesie aus Leidenschaft', die den zweiten Preis mit nach Hause nehmen durften, sind: Bumillo (Christian Bumeder), Philipp Scharri und Heiner Lange. Alle drei sind als Solo-Künstler bei Poetry-Slam-Veranstaltungen unterwegs und dabei sehr erfolgreich, denn summiert haben sie bisher über 120 Siege zusammengetragen. 'Drei Poeten aus Leidenschaft, die im Trio ihre Sprachkunst, ihren Spielwitz auf die Bühne powern und sich mit Lust in intelligente Auseinandersetzungen stürzen.' war das Urteil der Jury." Einen Mittschnitt des Wettbewerbs sendet der Radiosender Bayern 2 in der Sendung radioSpitzen am Freitag, 09.12., um 14:05 Uhr und am Samstag, 10.12., um 20:05 Uhr.
Links: Timo Wopp, Kabarett Kaktus, PauL Poesie aus Leidenschaft
 
Polittbüro Polittbüro für zwei Jahre finanziell gesichert
Die fehlenden Mittel werden vom bezirklichen Stadtplanungsamt im Rahmen der Stadtteilentwicklung übernommen.

Hamburg, Frankfurt. Das Hamburger Theater Polittbüro teilt mit: "Sehr erleichtert und mit großer Freude können wir vermelden, dass die Existenz unserer Bühne für die nächsten beiden Jahre finanziell gesichert ist. Der Bezirk Hamburg Mitte hat sich dafür eingesetzt, dass unsere Finanzierungslücke von 30.000 Euro für die nächsten beiden Jahre geschlossen wird. Die Mittel werden nun durch das bezirkliche Stadtplanungsamt im Rahmen der integrierten Stadtteilentwicklung St. Georg-Mitte als Übergangsfinanzierung übernommen. Noch im Sommer diesen Jahres hatten wir uns an die Öffentlichkeit gewandt und dargelegt, dass wir mit der im Gutachten zur Evaluierung der Hamburger Privattheater der Kulturbehörde vorgeschlagenen Fördersumme unsere Bühne über das Ende der laufenden Saison Ende Juni 2012 hinaus nicht würden halten können. Wir haben uns dann in einem Schreiben an den Ersten Bürgermeister Olaf Scholz gewandt, ihm unsere Situation vorgetragen und dabei die großartige Hilfe von Unterstützern erfahren, die unseren Brief unterschrieben haben: Uwe Grund, Hannelore Hoger, Michael Joho, Udo Lindenberg, Helga Obens, Nina Petri, Frank Teichmüller und seine Frau Ingrid, Henning Venske, Roger Willemsen und Gustav Peter Wöhler. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Unterstützern, die uns in unserem Anliegen beraten und geholfen haben, und insbesondere auch bei Wolfgang Rose für seinen Einsatz. Die Übergangsfinanzierung wird kurzfristig sehr zur Erleichterung unserer Situation beitragen und dabei helfen, uns arbeitsmäßig zu entlasten. Im Laufe der nächsten beiden Jahre werden wir die Zeit nutzen, den Bedarf unserer Bühne und ihre ständig steigende Bedeutung für die Hamburger Kulturlandschaft der Kulturbehörde unter Beweis zu stellen in der Hoffnung, dass wir bei der nächsten Begutachtung mit der von uns dringend benötigten Fördersumme regulär veranschlagt werden. WIR FREUEN UNS !!!! über diese schöne Nachricht und auf unsere Zuschauer - Lisa Politt und Gunter Schmidt"
Links: Lisa Politt Bücher und CDs, Polittbüro
 
Matthias Reuter - © artsyndicate.de Tegtmeiers Erben Preise an Matthias Reuter und Sebastian Pufpaff
Urban Priol und Jochen Busse bekamen Ehrenpreise.

Herne. Beim 8. Wettbewerb "Tegtmeiers Erben" zeichnete die Jury im Herner Kulturzentrum den Oberhausener Matthias Reuter mit Kappe und 4000 Euro aus. Er wurde ausgezechnet, weil er "mit souveräner Gelassenheit Themen von der Straße aufgreift und damit in bester Tradition von Jürgen von Manger steht“. Für Sebastian Pufpaff stimmte fast die Hälfte der Zuschauer. Damit holte er mit deutlichem Vorsprung den Publikumspreis. Urban Priol bekam den "Ehren-Tegtmeier", Jochen Busse den "Ehren-Tegtmeier" für sein Lebenswerk.
Links: Matthias Reuter, Sebastian Pufpaff CDs, Urban Priol Bücher und CDs, Jochen Busse, Tegtmeiers Erben 2011
 
Senftöpfchentheater Senftöpfchen-Gründerin ausgezeichnet
Alexandra Kassen erhält den Großen Kulturpreis des Rheinischen Kulturpreises, Fatih Cevikkollu den Förderpreis.

Köln. Alexandra Kassen, die Gründerin des Kölner Senftöpfchentheaters, bekommt am 22.11. in Köln den Großen Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland. Der mit 30.000 Euro dotierte Preis soll ihr beispielhaftes Engagement für die Kleinkunst würdigen. "Die Stiftung ehrt das beispielhafte Engagement der 'bayerischen Kölnerin' für die Kleinkunst. Weit über die Grenzen der rheinischen Metropole und des Landes hinaus hat sie sich um die Förderung junger Talente verdient gemacht", urteilte die Jury .
Der mit 5.000 Euro ausgestattete Förderpreis geht an einen vom Preisträger des Großen Preises vorgeschlagenen Nachwuchskünstler. In diesem Jahr geht der Nachwuchspreis an Fatih Cevikkollu.
Links: Fatih Cevikkollu Bücher, Senftöpfchentheater, Pressemeldung zum Preis
 
Malediva - © Robert Recker Knurrhahn an Malediva verliehen
...für ihr Programm "Die fetten Jahre".

Wilhelmshaven. Am 19.11. wurde das Trio "Malediva" für ihr Programm "Die fetten Jahre" erneut ausgezeichnet. Sie erhielten den zum 24. Mal verliehenen Kleinkunstpreis der Stadt Wilhelmshaven, der mit 2500 Euro dotiert ist. Die Jury entschied sich mit großer Mehrheit für das Trio, die beiden 40 Jahre alten Tetta Müller und Lo Malinke sowie den 35-jährigen Florian Ludewig. Auch in der Publikumswertung war "Malediva" Spitze. Die Jury sah im Programm "Die fetten Jahre" ein weiteres Beispiel für "musikalisches Boulevard-Kabarett auf hohem Niveau. Fein nachgezeichnete Beziehungsgeflechte, trockener Witz und boshafte Bissigkeit gehören ebenso dazu wie eine gehörige Portion Selbstironie."
Links: Malediva DVDs, CDs, Bücher, Kleinkunstpreis Knurrhahn
 
Martina Hill - © Bill Breuer Martina Hill parodiert Knallerfrauen
...in ihrer eigenen Sat.1 Comedy-Show - Dieter Nuhr wechselt mit Jahresrückblick vom ZDF zur ARD.

Unterföhring, Berlin. Martina Hill bekommt bei Sat.1 eine eigene Sketch-Comedy-Show "Knallerfrauen". Am 25.11. wird um 22:15 Uhr eine "Preview" von "Knallerfrauen" gezeigt. Die acht "normalen" Folgen der Sendung sollen ab Februar 2012 wöchentlich laufen. In "Knallerfrauen" soll Martina Hill verschiedene Frauenrollen parodieren. Ihr parodistsches Können hat sie bisher schon in den Comedy-Sendungen "Switch reloaded" (Pro7) und "Heute-Show" (ZDF) gezeigt.
"Nuhr 2011 - Der Jahresrückblick" - am 17.12. in der ARD! Die Aufzeichnung aus dem Berliner Admiralspalast wird am Samstag, den 17.12., um 22:25 Uhr gesendet. Dieter Nuhr begann seine kabarettistischen Jahresrückblick-Sendungen bei Sat.1, wechselte im Jahr 2006 zum ZDF und nun schließlich zur ARD.
Links: Martina Hill, Dieter Nuhr Bücher und CDs
 
Frederic Hormuth - © Sven Klügl Hormuth bloggt per Video
...alle drei bis vier Wochen.

Heppenheim. Sehenswert: Der Videoblog des Kabarettisten Frederic Hormuth. Alle drei bis vier Wochen gibt es ein neues Video von ihm. Gesammelt sieht man sie auf seinem Youtube-Kanal - siehe Links. Die Themen der aktuellen Ausgabe vom 9.11.: Peervita Peeron, einem bevölkerungsbefreiten Griechenland, dem Ausverkauf der Demokratie und chinesischen Serviervorschlägen.
Links: Frederic Hormuth Bücher und CDs, Hormuths Youtube-Kanal
 
Mäc Härder - © Erich Weiss Kulturpreis für Mäc Härder
Er wurde zum Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2011 ernannt.

Berlin. Mäc Härder wurde in Berlin vom Bundeswirtschaftsministerium zum "Kultur-und Kreativpiloten Deutschland 2011" ernannt. Aus 11 Bereichen (u.a. Musik, Buch, Kunst, Film, Design, Architektur, darstellende Künste) wurden 32 Preisträger ernannt. Dabei werden Härders beiden Projekte ("Bausteine für Firmenauftritte" und "Hospiz & Kabarett" ) ein Jahr mit Workshops und Coaching begleitet. Aus der Begründung der Jury: "Kann ein Kabarett zum Thema Sterben lustig sein? Darf es das? Ja, es kann und ja, es darf. Das stellte Kabarettist und Jongleur Mäc Härder mit seinem Programm „Die Radieschen von oben“ auf einer Hospiztagung unter Beweis. Und nicht nur das: Er entwickelte die Idee für individuell zugeschnittene, firmenspezifische Kabarettprogramme. Diese Idee meint er ausnahmsweise ernst und geht in Serie: Mäc Härder stellt sich der humoristischen Herausforderung, Kabarettprogramme für Branchen und Unternehmen maßzuschneidern. Maßarbeit und Serienproduktion? Diesen Widerspruch löst Härder mit einem Bausteinsystem für unterschiedliche Branchen und Abteilungen. So wird aus den wieder verwertbaren Elementen eine individuelle Bühnenshow für unterschiedliche Kunden. Dabei kommt ihm die Erfahrung von über 20 Bühnenprogrammen im Spannungsfeld von Kabarett, Artistik und Comedy gelegen. Aber auch, dass in jeder Firma der Wahnsinn tobt – es kommt lediglich auf die Perspektive an."
Links: Mäc Härder Bücher und CDs, Kultur-Kreativpiloten.de
 
Thomas Müller - © Thomas Müller Doppelschlag von Thomas Müller
Er gewann Jury- und Publikumspreis des Wettbewerbs "Paukenschlag" Bonn 2011.

Bonn. Thomas Müller konnte am 12.11. in Bonn gleich zweimal gewinnen: Er bekam den Jurypreis beim Kleinkunstwettbewerb Paukenschlag. Aber auch das Publikum stimmte mit großer Mehrheit für ihn - und somit wurde ihm auch der Publikumspreis zugesprochen. Und anschließend wurde Thomas Müller von Jurymitglied Andrea Heister für die Bonner Springmaus engagiert. Der Paukenschlag Bonn wird jährlich von der Kleinkunstbühne "Pauke" in Bonn veranstaltet. Der Jury- und Publikumspreis ist mit jeweils 750 Euro dotiert.
Links: Pauke in Bonn, Thomas Müller
 
Mia Pittroff gewann Melsunger Kabarettpreis - © Mia Pittroff Mia Pittroff gewann in Melsungen
Platz 2 und 3 für Tilman Lucke und Özgür Cebe. Den Publikumspreis "Scharfe Barte" bekam Tilman Lucke.

Melsungen. Die Stadt Melsungen verlieh in diesem Jahr zum 17. Mal einen Preis für Kabarettgruppen und -solisten aus dem deutschsprachigem Raum. Von der Jury wurden folgenden Preisträger bestimmt: Den mit 3.000 Euro dotierten 1. Preis holte Mia Pittroff aus Bamberg mit ihrem Programm "Mein Laminat, die Sabine und Ich". Den 2. Preis und 2.500 Euro gewann Tilman Lucke aus Berlin mit seinem Programm "Bildungslucke". Der 3. Preis ging an Özgür Cebe aus Bonn mit seinem Programm "Shöw mit Ö - das Programm". Seine Gewinnerprämie betrug 2.000 Euro. Darüber hinaus wählten alle Abonnementkarten-Besitzer ihren persönlichen Favoriten. Tilman Lucke bekam die meisten Stimmen und gewann somit auch den mit 500 Euro dotierten Publikumspreis "Scharfe Barte".
Links: Mia Pittroff, Özgür Cebe, Tilman Lucke, Infos zum Melsunger Kabarettpreis (oder auch nicht)
 
Max Uthoff - © Michel Neumeister Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2012 stehen fest
Es sind Max Uthoff, Martin O., Marc-Uwe Kling, Christine Prayon und Georg Schramm.

Mainz. Das Mainzer unterhaus hat die Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2012 bekanntgegeben:
Den Deutschen Kleinkunstpreis 2012 in der Sparte Kabarett erhält Max Uthoff. Damit zeichnet die Jury einen Solisten aus, der in Wort und Geste zur satirischen Urteilsverkündung schreitet. Ebenso charmant wie durchtrieben legt er als Jurist empört die Kluft zwischen Rechtsprechung und Gerechtigkeit frei und trifft dabei immer die Richtigen.
In der Sparte Chanson/Lied/Musik erhält Martin O. den Preis. Damit zeichnet die Jury einen Sänger und Musiker aus, der "mit der Stimme tanzt". Voller Körper- und sparsamer Technikeinsatz zaubern ein multimediales Kunstwerk. In einer universellen Sprache erzählt der Schweizer Martin Ulrich wunderbare Geschichten und zieht das Publikum in seine einzigartige Welt aus Tönen und Bewegungen hinein.
In der Sparte Kleinkunst wurde Marc-Uwe Kling ausgezeichnet. Damit zeichnet die Jury einen unorthodoxen Weltbetrachter aus, der eine überzeugende Form des Kabaretts entwickelt hat. Im dialektischen Prozeß mit einem kommunistischen Känguru streitet ein unterbeschäftigter Kleinkünstler über Weltanschauungen, doch was sie eint und trennt ist der Eigennutz.
Den Förderpreis der Stadt Mainz erhält Christine Prayon. Damit wird eine Künstlerin ausgezeichnet, die sich konsequent kabarettistischer Meterware verweigert. Schauspielerisch brillant und konzeptionell höchst eigenwillig lotet sie die Untiefen aus zwischen Groteske und Comedy, Agitprop und Blödsinn.
Den Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz erhält Georg Schramm. Damit zeichnet die Jury einen gradlinig-kompromißlosen Kabarettisten und renitenten Humanisten aus, der böse-brillant den verbalen Schwachsinn und die verlogenen Erscheinungsformen heutiger Wertverkäufer desavouiert. "Georg", so Dieter Hildebrandt, "sollte mir der Glaube an die wie immer geartete Wirksamkeit des Kabaretts abhanden gekommen sein, als Du kamst, hatte ich ihn wieder!"
Die Preisverleihung ist am 26.02.2012 im unterhaus.
Links: Max Uthoff CDs, Marc-Uwe Kling CDs, Christine Prayon, Georg Schramm Bücher und CDs, Info des Mainzer unterhauses
 
Neue CD des Duos Schwarze Grütze CD-Neuerscheinungen im Oktober
...von Schwarze Grütze, Paetz, Ceylan, Jochimsen, Kalkofe, Kebekus, Kerkeling, Mittermeier, Scheibner.

Berlin. Der Herbst kommt doch noch: Es wird nebliger, kühler, die Blätter fallen von den Bäumen - und es gibt die ersten Weihnachts-CDs. Wer Kabarett und Comedy mag und die altbekannten "Jingle Bells" nicht mehr hören kann, dem sei die CD "Endstation Pfanne - Was bleibt ist eine Gänsehaut" vom Musik-Kabarett-Duo Schwarzen Grütze empfohlen. Wem das noch zu weihnachtlich ist, kann sich auch die neue CD von Holger Paetz zulegen. Sie trägt den Titel "Gott hatte Zeit genug" und ist genau das Richtige für alle, die sich vor dem "Fest" ein wenig mehr mit Gott beschäftigen wollen ;-) Beide CDs sind im Oktober 2011 erschienen. Hier eine Auswahl neuer CDs aus Kabarett und Comedy, die im Oktober erschienen sind:
Schwarze Grütze "Endstation Pfanne - Was bleibt ist eine Gänsehaut"
Holger Paetz "Gott hatte Zeit genug"
Bülent Ceylan "Bülent Box" (3 Audio CD)
Jess Jochimsen "Was sollen die Leute denken"
Oliver Kalkofe "Kalkofes Radio-Mattscheibe Vol. 1" (3 CDs)
Carolin Kebekus "PussyTerror"
Hape Kerkeling und Gero von Boehm "Unterwegs in der Weltgeschichte mit Hape Kerkeling"
Michael Mittermeier "Michael Mittermeier - Achtung Baby/Die Live Bühnenshow" (2 DVDs)
Hans Scheibner "Wo bleibt Oma?: Ungekürzte Autorenlesung"
Martin Schneider "Mach mal Hals lang".
Links: Schwarze Grütze Bücher und CDs, Holger Paetz CDs, Bülent Ceylan CDs, Jess Jochimsen Bücher, CDs, Cassetten, Oliver Kalkofe Buch, Carolin Kebekus Bücher und CDs, Hape Kerkeling CDs, Videos, DVDs, Michael Mittermeier Bücher, CDs, Videos und DVDs, Hans Scheibner Bücher & CDs, Martin Schneider CDs und DVDs, CD Schwarze Grütze, CD Holger Paetz, CD-Box Bülent Ceylan, CD Jess Jochimsen, CDs Oliver Kalkofe, CD Carolin Kebekus, CD Hape Kerkeling und Gero von Boehm, DVDs Michael Mittermeier, CD Hans Scheibner, CD Martin Schneider
 
Severin  Groebner - © Derek Henthorn Buch-Neuerscheinungen im Oktober
...von Severin Groebner, Sarah Hakenberg, Bernhard Hoecker, Hanns Dieter Huesch, Georg Kreisler, Maddin Schneider, Murat Topal.

Berlin. Neuer Lesestoff von Kabarettisten und Comedians - soeben im Oktober erschienen:
Severin Groebner "Servus, Piefke: Unangehme Wahrheiten über Deutschland so freundlich wie möglich von einem Wiener formuliert" Gebundene Ausgabe
Sarah Hakenberg "München" Gebundene Ausgabe
Bernhard Hoecker und Erik Haffner "Hoëckers Entdeckungen: Ein merkwürdiges Bilderbuch längst vergessener Orte" Gebundene Ausgabe
Hanns Dieter Huesch und Georg Bungter "Der Große Hüsch: Das Beste aus 33 Büchern" Gebundene Ausgabe mit DVD
Georg Kreisler "Wien: Die einzige Stadt der Welt, in der ich geboren bin - Satiren" Gebundene Ausgabe
Maddin Schneider "Mach mal Hals lang" Taschenbuch
Murat Topal "Berlin" Gebundene Ausgabe
Links: Severin Groebner Bücher und CDs, Sarah Hakenberg Bücher und CDs, Bernhard Hoecker , Georg Kreisler Bücher & CDs, Martin Schneider CDs und DVDs, Murat Topal Bücher, CDs, DVDs, Buch Severin Groebner, Buch Sarah Hakenberg, Buch Bernhard Hoecker, Buch mt DVD Hanns Dieter Huesch, Buch Georg Kreisler, Buch Maddin Schneider, Buch Murat Topal
 
Andrea Meissner - © Andrea Meissner, Claus Juntke Andrea Meissner feiert 30Jähriges
...Bühnenjubiläum - im März 2012 mit dem Programm "Jetzt schlägts 30 oder am Tag als Frau Meissner kam"

Potsdam. Andrea Meissner verkündete via Facebook: "Ankündigung in eigener Sache! Am 24.3.2012 hat mein 55 Programm Premiere. Seit 30 Jahren stehe ich im Potsdamer Kabarett Obelisk auf den Brettern die für mich die Welt bedeuten auf der Bühne. Das Potsdamer Kabarett ist mein Wohnzimmer und seit zwei Jahren auch meine Gerüchteküche. Hier bin ich zu hause. Dieses Programm wird ein Spass für mich und ein Abend für meine Fans und ein Dankeschön an all die Menschen, die mir in dieser Zeit ehrlichen Herzens zur Seite standen. Ich freue mich und lade Sie meine Freunde ein zu einem Abend der geistvollen Unterhaltung. Kartenbestellungen ab Januar über das Kabarett Obelisk.
Links: Andrea Meissner, Kabarett Obelisk
 
Fritz Eckenga - © Fritz Eckenga Preis für Eckenga dem Meister des Paarreims
Dortmunder Autor Fritz Eckenga mit Literaturpreis Ruhr 2011 ausgezeichnet

Essen. Der Regionalverband Ruhr hat zusammen mit dem Literaturbüro Ruhr den Literaturpreis Ruhr 2011 vergeben. Ausgezeichnet mit dem Hauptpreis wird der Dortmunder Kabarettist und Autor Fritz Eckenga. Eckenga sei schon lange als vielseitiger Schriftsteller und Autor für alle Medien von Print bis TV aufgefallen. Er ist aber auch als Mitglied des Rocktheaters N8schicht bekannt. In der Preis-Begründung heißt es, in seinen Gedichten erweise sich Fritz Eckenga "als Meister des unaufhaltsamen, aber wohlklingenden Paarreims... Virtuos und sensibel spielt er mit den sprachlichen Nuancen der Ruhrgebietssprache, ohne aufdringlich Stereotype zu reproduzieren und das Comedy-Fach zu bedienen."
Links: Fritz Eckenga Bücher und CDs, Presseinfo zum Ruhr Literaturpreis
 
Nils Heinrich - © Nils Heinrich Neue Videos von Nils Heinrich, Thomas Pigor, Hans Scheibner
Nils Heinrich singt über "Meine kleine Strasse" - Thomas Pigors Chanson des Monats Oktober, Hans Scheibner "Streusalz kaufen"

Berlin. Bei Nils Heinrich ist derzeit alles neu: Neues Programm "Weiss Bescheid" (seit September), neue CD (im November) und nun ein neues Video, das sowohl im neuen Programm als auch auf der CD zu finden ist: "Meine kleine Strasse". Heinrich rappt in dem Song über eine typische Vorstadt-Straße und zeigt die ganze Bandbreite des Vorstadt-Lebens von Benz bis Privat-Insolvenz.
Thomas Pigors Chanson des Monats thematisierte im Oktober die Problematik der Zeitumstellung.
Hans Scheibner sinniert über die Eurokrise und empfiehlt die Investition in Sachwerte: "Streusalz kaufen".
Links: Nils Heinrich CDs, Thomas Pigor & Benedikt Eichhorn Bücher und CDs, Hans Scheibner Bücher & CDs, Nils Heinrich "Meine kleine Straße", Thomas Pigors Chanson des Monats Oktober, Hans Scheibner "Streusalz kaufen"
 
Kabarett Kaktus Kabarett- und Kleinkunstfestivals im November
Kissinger Kabarettherbst, Melsunger Kabarett-Wettbewerb, Festival der Bundesvereinigung Kabarett e.V., Festival der Kleinkunst Wilhelmshaven, Watt'n Hallas Comedyfestival, Kabarett Kaktus

Bad Kissingen, Melsungen, Aschersleben, Wilhelmshaven, Dortmund, München.
20.10. - 19.11.: 13. Kissinger Kabarettherbst
31.10. - 12.11.: 17. Melsunger Kabarett-Wettbewerb
04.11. - 05.11.: 21. Festival der Bundesvereinigung Kabarett e.V.
04.11. - 17.12.: 17. Festival der Kleinkunst Wilhelmshaven
10.11. - 09.12.: Watt'n Hallas Comedyfestival
18.11. - 27.11.: 23. Kabarett Kaktus
Links: Melsunger Kabarett-Wettbewerb, Festival der Kleinkunst Wilhelmshaven, Watt'n Hallas Comedyfestival, Kabarett Kaktus
 
 Veranstaltungen 

 Neuerscheinungen 
Uwe Steimle 'Fourschbar: 25 Jahre Kehre - eine Heimatstunde. Live' Dietmar Wischmeyer 'Dietmar Wischmeyer - Deutsche Helden (Live-Doppel-DVD)' Horst Evers 'Vom Mentalen her quasi Weltmeister'
Mehr Neuerscheinungen
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Sponsoren!

Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere
buecher.de - Bücher - Online - Portofrei
eBook.de - Meine Bücher immer dabei


Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de

Clever-Finden.de
nürnberger burgtheater
 Newsletter 
 Kabarett-Fanshop 
Kabarett Notebook Tasche - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen
Kabarett Notebook Tasche - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen