Kabarett-News.de News März 2012
SportScheck Wintersale

§§GRAFIK_ALTCOPYRIGHT§§Tuttlinger KräheFestivals im April 2012
Kabarett Tage Ingolstadt, Augsburger Kabarett Tage, Kabarett Frühling, Ybbsiade, Tuttlinger Krähe

Ingolstadt, Augsburg, Wiener Neustadt (A), Ybbs an der Donau (A), Tuttlingen, Bonn.
31.01. - 30.04.: 28. Kabarett Tage in Ingolstadt
23.02. - 01.04.: Augsburger Kabarett Tage 2012
13.03. - 31.05.: Kabarett Frühling Wiener Neustadt
09.04. - 22.04.: Ybbsiade Kabarett- und Kleinkunst-Festival
17.04. - 22.04.: Tuttlinger Krähe Festival
23.04. - 26.04.: 18.Prix Pantheon
Links: Kabarett Tage in Ingolstadt, Augsburger Kabarett Tage, Kabarett Frühling Wiener Neustadt, Ybbsiade, Tuttlinger Krähe, Prix Pantheon

 
© Michael A. Tomis
Michael A. Tomis - © Michael A. TomisTomis - der Neue bei TBC
...als Nachfolger von Helmut Vorndran.

Bamberg. Helmut Vorndran verlässt TBC Mitte 2012, aber TBC macht weiter - das war eine Meldung von September 2011. Jetzt wurde bekannt, wer der Nachfolger von Helmut Vorndran und damit der neue Partner von Georg Koeniger und Florian Hoffmann sein wird: Es ist der Fürther Comedian Michael A. Tomis. Tomis' eigene Projekte haben derzeit noch Vorrang. Aber ab Januar 2013 ist er dabei. Dann soll es auch ein neues TBC Programm geben.
Links: Michael A. Tomis, TBC

 
© Achim Käflein
Georg Schramm - © Achim KäfleinErich Fromm Preis für Georg Schramm
...denn er ist "einer, der Unerhörtes hörbar macht".

Stuttgart. Georg Schramm bekam am 26.03. in Stuttgart den mit 10.000 Euro dotierten Erich Fromm Preis. Aus der Begründung der Internationalen Erich Fromm Gesellschaft: "Tragik und Komik, Ohnmacht und Menschenwürde bilden in seinen Bühnenprogrammen eine ganz einmalige Mischung." Und er lasse seine Bühnenfiguren auf radikale und des-illusionierende Weise das aussprechen, was in dieser auf Erfolg und Gewinn setzenden Gesellschaft nicht zum Vorschein kommen dürfe.
Links: Georg Schramm Bücher und CDs, Erich Fromm Preis 2012, Tickets Georg Schramm

 
© Dionys Assenkerschbaumer
Gerhard Polt - © Dionys AssenkerschbaumerNeu im April: Gerhard Polt und auch sonst
Buch-Neuerscheinung: Polt im Gespräch mit Herlinde Koelbl

München. Gerhard Polt wird im Mai 70 Jahre alt. Aus diesem Anlass erscheint nun ein Buch der Fotografin Herlinde Koelbl, die längere Zeit immer wieder Gespräche mit Gerhard Polt geführt und die Lebensweisheiten des Philosophen unter den großen Komikern in einem unterhaltsamen Buch gesammelt hat. Und obwohl Polt nicht gerne über sich redet, sprach er Herlinde Kölbl und verriet dabei viel von seinen Gedanken, von seinem Humor und seiner Philosophie. Mehr Infos zum Buch siehe Link.
Links: Gerhard Polt Bücher und CDs, Buch "Gerhard Polt und auch sonst: Im Gespräch mit Herlinde Koelbl", Tickets Gerhard Polt

 
© Timo Wopp
Timo Wopp - © Timo WoppTimo Wopp gewinnt Stuttgarter Besen
Weitere Preise gab es für Till Reiners, Abdelkarim und Publikumsliebling Michael Krebs. Moderator war Christoph Sieber.

Stuttgart. Im Renitenztheater wurde zum 15. Mal der Stuttgarter Besen für die besten Künstler des Jahres 2012 aus den Sparten Satire, Kabarett, Musik-Kabarett, politisches Kabarett und Poetry Slam vergeben. Die Jury und das Publikum konnten nach einem spannenden Wettkampf noch in der Nacht ihre Favoriten wählen. Der eindeutige Sieger war Timo Wopp, daneben erhielten Till Reiners, Abdelkarim und als Publikumsliebling Michael Krebs die begehrten Trophäen. Den Abend moderierte Christoph Sieber. Seit 1998 werden alljährlich vier Preisbesen – der Goldene Besen, der Silberne Besen, der Hölzerne Besen und der Publikumspreis diesmal in Form eines Wollbesens – vergeben. Als Erstplatzierten wählte die siebenköpfige Jury den Kabarettjongleur Timo Wopp, der laut Jury Formen und Themen des Kabaretts zu nie dagewesenen Kunstwesen kreuzt und so virtuos jongliert, dass einem schwindelig wird. Auch der polternde Philosoph und wütende Feingeist Till Reiners wurde ausgezeichnet, er erhielt den Silbernen Besen. Der politische Unterhaltungskünstler und Stand-Up-Comedian Abdelkarim errang den dritten Platz und damit den Hölzernen Besen. Der Publikumspreis in Form eines Wollbesens ging an den romantischen Kabarett-Entertainer Michael Krebs, von der Jury auch als "Coverkönig der Romantic Comedy" bezeichnet. Neben den Preisstücken erhielten die Künstler auch wieder ein Preisgeld, gestiftet von der Stadt Stuttgart: für den Goldenen Besen 2.500 Euro, für den Silbernen 1.500 Euro, für den Hölzernen 1.000 Euro und für den Publikumspreis 1.200 Euro.
Links: Timo Wopp, Till Reiners, Abdelkarim Hörbuch, Michael Krebs Bücher und CDs, Christoph Sieber CDs, Tickets Timo Wopp, Tickets Till Reiners, Tickets Abdelkarim, Tickets Michael Krebs, Tickets Christoph Sieber

 
© Harald Hoffmann
Hans Gerzlich - © Harald HoffmannKabarettpreis Kiep 2012 für Hans Gerzlich
...und der Publikumspreis ging an Ass-Dur.

Haltern. Alle zwei Jahre wird in Haltern der Münsterländer Kabarettpreis "Der Kiep" vergeben - Anfang März war es wieder einmal soweit. In der Seestadthalle gewann Hans Gerzlich mit Wirtschafts- und Bürocomedy den mit 2500 Euro dotierten "Kiep". "Sehr souverän und mit großer Entspanntheit beweist Hans Gerzlich, dass man auch im Sitzen eine aufrechte Haltung haben kann.", urteilte die Jury. Das Duo "Ass-Dur" hatte dagegen das Publikum auf ihrer Seite und gewann den mit 500 Euro dotierten Publikumspreis.
Links: Hans Gerzlich Bücher und CDs, Ass-Dur

 
© Kabarett Distel
Kabarett Distel - © Kabarett DistelNeue Reihe Kabarettgeschichte(n) in der Distel
Erste Veranstaltung mit dem Titel "Mit Wiener Schmäh durch den DDR-Sozialismus" am 01.04.

Berlin. Am 02.10.2013 wird die Distel ihr 60. Kabarettjahr feiern. Um das Jubiläumsjahr für die Freunde des Hauses und Interessenten der Kabarettkunst mit informativen Angeboten zur Geschichte der Distel einzuleiten, startet ab April 2012 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kabarettarchiv die Veranstaltungsreihe "Kabarettgeschichte(n)". Bei insgesamt zwölf Veranstaltungen kann der Besucher einzelnen Akteuren aus sechs Jahrzehnten Distel-Geschichte begegnen. Das sind unter anderen Regisseure, Schauspieler, Autoren, Musike rund Techniker, die das Kabarett in besonderer Weise geprägt haben. Jedem Distel-Jahrzehnt sind zwei Gesprächsabende gewidmet. Auftakt bildet am 01.04. das Gespräch mit Otto Stark, der von 1960 bis 1990 als Schauspieler und Direktor an der Distel wirkte. Er ist der älteste Kabarettist der DDR, am 02.04. begeht er seinen 90. Geburtstag. Kabarettgeschichte(n) ist eine Veranstaltungsreihe der Stiftung Deutsches Kabarettarchiv. Geplant und moderiert wird sie von Jürgen Klammer, Mitarbeiter des Deutschen Kabarettarchivs.
Links: Kabarett Distel, Tickets für die Distel

 
© Simon Enzler
Simon Enzler - © Simon EnzlerSchweizer Kleinkunst-Preise vergeben
Ein Cornichon geht an Simon Enzler, ein Ehren-Cornichon an Ursus & Nadeschkin. Das Duo pro:ce-dur und Michael Krebs wurden zu Kleinkunst-Königen gekrönt.

Olten (CH), Aadorf (CH). Anlässlich der 25. Oltner Kabarett-Tage wird Simon Enzler mit dem Schweizer Kabarett-Preis Cornichon für sein bemerkenswertes Schaffen ausgezeichnet. Bereits zum zweiten Mal fand die Krönung zum Kleinkunst-König in Aadorf statt. Es ergaben sich zwei verdiente Könige: pro:ce-dur am Samstag und Michael Krebs am Sonntag.
Mit Simon Enzler wird ein Schweizer Kabarettist geehrt, der es versteht, komplexe Fragen pointiert und volksnah auf den Punkt zu bringen. Ursus & Nadeschkin dürfen im Jubiläumsjahr das Ehrencornichon entgegennehmen, welches erst zum zweiten Mal verliehen wird. Übergeben werden die Preise im Rahmen der 25. Oltner Kabarett-Tage 2012, welche vom 02. bis 13.05. stattfinden.
Die Krönung zum Kleinkunst-König fand zum zweiten Mal in Aadorf statt. Zwei Könige wurden gekürt: pro:ce-dur am Samstag und Michael Krebs am Sonntag. Mehr lesen - sehe Links.
Links: Simon Enzler, Ursus und Nadeschkin Bücher & CDs, Michael Krebs Bücher und CDs, pro:ce-dur, Bericht über die Vergabe der Cornichons

 
© Grimme-Institut
Grimme-Preis - © Grimme-InstitutGewinner des Grimme-Preises 2012 bekanntgegeben
In der Sparte Unterhaltung: "Der Tatortreiniger" und "Walulis".

Marl. "Der Tatortreiniger" und "Walulis" werden mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet, dem renommierten Medienpreis, der heuer zum 48. Mal vergeben wird. Hier die offizielle Begründung des Grimme-Instituts: "Im Wettbewerbskontingent Unterhaltung werden zwei Formate mit einer Auszeichnung bedacht. Die Serie 'Der Tatortreiniger' (NDR) zeigt den skurrilen Alltag von Heiko 'Schotty' Schotte, der die äußeren Folgen eines Mords beseitigen muss. Preisträger sind hier Hauptdarsteller Bjarne Mädel, Regisseur Arne Feldhusen, Drehbuchautorin Mizzi Meyer sowie Benjamin Ikes für den Schnitt.
In der Reihe 'Walulis sieht fern' (Tele5) spießt Preisträger Philipp Walulis in witzig-entlarvender Weise die Muster populärer Fernsehformate auf und entwickelt dabei ganz eigene Unterhaltungslinien."
Die Preisverleihung findet am 23.03.2012 im Theater der Stadt Marl statt. Moderiert wird sie von Michael Steinbrecher, die musikalischen Akzente setzt das Ensemble Salut Salon. Die Preisgala wird zeitversetzt am selben Abend um 22.25 Uhr auf 3sat ausgestrahlt. Auf www.3sat.de lässt sich die Preisverleihung ab 19 Uhr live im Internet verfolgen.
Mit dem Grimme-Preis werden Fernseh-Produktionen ausgezeichnet, die laut Statut in Form und Inhalt modellhaft für die Fernsehpraxis sind. Alle wichtigen Informationen zu den diesjährigen Preisträgern finden Sie unter www.grimme-preis.de.
Links: Die Grimme-Preisträger 2012

 
© Nele Martensen
Bodo Wartke - © Nele MartensenLiederbestenliste-CD des Monats März: Bodo Wartke - Klaviersdelikte
Single-Top 20: Platz 10 für Bodo Wartke, Platz 16 für Thomas Pigor.

Berlin. Die Liederbestenliste hat die neue CD "Klaviersdelikte" von Bodo Wartke zur "CD des Monats März" gewählt. Bei der Single Top 20 hat er es mit dem Lied "Christine" - ebenfalls von der CD "Klaviersdelikte" - auf Platz 10 geschafft. Kein schlechtes Ergebnis für einen Neuzugang in den Top 20! Thomas Pigor ist ein weiterer Musikkabarettist, der mit einem Lied in der Top 20 vertreten ist: Seine "Diktatorenballade" kam auf Platz 16 und findet sich auf der CD "Mit Pigor durch das Jahr".
Links: Bodo Wartke Bücher und CDs, Bodo Wartke CD "Klaviersdelikte" , Thomas Pigor CD "Mit Pigor durch das Jahr", Liederbestenliste, Tickets Bodo Wartke, Tickets Thomas Pigor

 
© Katrin Werzinger
Lukas Resetarits - © Katrin WerzingerPremierenbericht: Tränen lachen bei Lukas Resetarits
Bericht über die Premiere von Lukas Resetarits (von Susanne Pöchacker).

Wien (A).. Die Kabarettistin Susanne Pöchacker war dabei, als Lukas Resetarits sein neues Programm "Un Ruhe Stand" in Wien zum ersten Mal gezeigt hat. Ihr Kommentar: "was für eine schöne art, die wimperntusche zu verschmieren... tränen lachen bei lukas resetarits neuem programm :-)".
Links: Lukas Resetarits Bücher & CDs, Susanne Pöchacker, Susanne Pöchacker über die Resetarits Premiere, Pöchackers Nachtrag zur Premiere, Tickets Lukas Resetarits, Tickets Susanne Pöchacker

 
§§GRAFIK_ALTCOPYRIGHT§§RTL plant neue Comedy SerieAb 20.04. neu bei RTL: Die Comedy Woche
...mit Atze Schröder, Paul Panzer, Bülent Ceylan, Dieter Nuhr, Dr. Eckart von Hirschhausen und mindestens einem weiblichen Gast.

Köln. RTL plant eine Art Revival der wöchentlichen Comedy-Show "7 Tage, 7 Köpfe". Atze Schröder, Paul Panzer, Bülent Ceylan, Dieter Nuhr, Dr. Eckart von Hirschhausen und weitere Gäste werden immer freitags um 22:15 Uhr über die Ereignisse der verganganen Woche plaudern. Vorerst sind sechs Folgen geplant.
Links: Atze Schröder CD, Paul Panzer Bücher und CDs, Bülent Ceylan CDs, Dieter Nuhr Bücher und CDs, Eckart von Hirschhausen CDs, RTL

 
© Helmut Schleich
Helmut Schleich - © Helmut SchleichFränkischer Kabarettpreis für Helmut Schleich
Die Laudatio hält Mäc Härder.

Arnstein. Am 14.03. startet der Fränkische Kabarettpreis mit der ersten Vorrunde. Um den Tagessieg kämpfen an diesem Abend Anny Hartmann, Christoph Fälbl und Christoph Tiemann. Weiterhin wird auch der "Sonderpreis des Fränkischen Kabarettpreises" an Helmut Schleich verliehen. Moderator des Abends und Laudator ist Mäc Härder, der Sonderpreisträger des Fränkischen Kabarettpreises 2011.
Links: Helmut Schleich CD, Mäc Härder Bücher und CDs, Fränkischer Kabarettpreis

 
© Vocal Recall
Vocal Recall - © Vocal RecallVocal Recall gewannen den Rostocker Koggenzieher
...vor Sebastian Nitsch und Matthias Reuter.

Rostock. Der Wettbewerb um den Rostocker Koggenzieher ist entschieden: Es gewann die "fast-A-Cappella-Band" "Vocal Recall", die sich in der zweiten Runde durchgesetzt hatte. Der zweite Sieger ist Sebastian Nitsch - er war der Sieger der ersten Vorrunde. Dritter wurde Matthias Reuter, er konnte sich am dritten Wettkampftag als Finalist qualifizieren. Der Publikumspreis ging ebenfalls an Vocal Recall. Der Rostocker Koggenzieher wurde in diesem Jahr zum achten Mal vergeben. Er ist mit insgesamt 3913 Euro dotiert.
Links: Vocal Recall, Matthias Reuter, Rostocker Kabarettpreis, Sebastian Nitsch

 
© Dionys Assenkerschbaumer
Gerhard Polt - © Dionys AssenkerschbaumerGerhard Polt-Ausstellung im Literaturhaus München
...mit dem Titel "Braucht's des?!". Vom 02.03. bis 10.06.2012, jeweils Dienstag bis Sonntag.

München. Das Literaturhaus München präsentiert: Gerhard Polt und sein unvollendetes Werk, kommentiert von ihm selbst. Das Resultat: Ein Nachruf zu Lebzeiten, frei nach Gerhard Polt: "Ein Mensch, der lebt, verdient keine Biografie". Gezeigt werden größtenteils unbekannte Fotografien und Exponate aus dem Privatbesitz Gerhard Polts, dazu zahlreiche Filmraritäten und eigens konzipierte Videokommentare. Die Ausstellung ist eine Begegnung mit dem Übersetzer, Lehrer, Dolmetscher und Autor, Kabarettisten, Schauspieler, Sprachkünstler und Philosophen und vor allem mit dem Zeitgenossen Gerhard Polt. Die Ausstellung ist ab 02.03. bis 10.06. geöffnet. Dienstag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage von 10 bis 18 Uhr.
Links: Gerhard Polt Bücher und CDs, Ausstellungsinfo des Literaturhaus München

 
© Till Reiners
Till Reiners - © Till ReinersTill Reiners gewann den Pudding
...und dazu den Jurypreis und Publikumspreis des Bielefelder Kabarettpreises. Den zweiten Platz teilten sich Fee Badenius und Sebastian Nitsch.

Bielefeld. Till Reiners räumte ab: Er gewann nicht nur den Jurypreis des Bielefelder Kabarettpreises, sondern auch noch den Publikumspreis. Aus der Begründung der Jury: "Till Reiners zeigte virtuos und schlagfertig, dass Zukunft und Kabarett immer komplexer und vielschichtiger wird. Die Jury dosiert ihre Wahrhaftigkeit nach dem Grad seines Könnens und verleiht ihm damit den ersten Platz.” Fee Badenius und Sebastian Nitsch mussten sich den zweiten Platz teilen. Der Bielefelder Kabarettpreis ist mit insgesamt 2500 EURO und einem Komplettauftritt im Bielefelder Zweischlingen dotiert. Dazu winkt eine Trophäe. Wie sollte es in Bielefeld anders sein: Ein fachmännisch an die Wand genagelter Pudding.
Links: Bielefelder Kabarettpreis, Till Reiners

 
© Sarah Bosetti
Tilman Birr - © Sarah BosettiDie Lüdenscheider Lüsterklemme 2012 geht an... Tilman Birr!
Er bekommt den Preis am 14.12. überreicht.

Lüdenscheid. Mit seinem Programm "Das war hier früher alles Feld" eröffnete Tilman Birr die Lüdenscheider Kleinkunsttage 2012 ... und geht am Ende als Gewinner der "Lüdenscheider Lüsterklemme" hervor. Das Lüdenscheider Publikum hat ihm für seinen Auftritt in vier Kategorien beste Noten gegeben und somit zum Preisträger gekürt. Das beweist, dass er mit seinen Geschichten und Liedern den direkten Draht von der Bühne in den Zuschauerraum gefunden hat. Dazu kann er sich über ein Preisgeld von 1.500 Euro freuen. Die Trophäe, die Urkunde und das Preisgeld nimmt Tilman Birr bei einem erneuten Auftritt im Kulturhaus am 14.12.2012 persönlich entgegen. (Quelle: luedenscheider-luesterklemme.de)
Links: Tilman Birr Bücher und CDs, Die Lüdenscheider Lüsterklemme 2012

 
§§GRAFIK_ALTCOPYRIGHT§§Rostocker KoggenzieherFestivals im März 2012
Schwechater Satirefestival, Kabarett Tage Ingolstadt, Augsburger Kabarett Tage, Rostocker Koggenzieher. Stuttgarter Kabarettfestival, Appenzeller Kabarett-Tage

Schwechat (A), Ingolstadt, Augsburg, Bielefeld, Rostock, Stuttgart, Appenzell (CH)..
18.01. - 03.03.: 11. Schwechater Satirefestival
31.01. - 30.04.: 28. Kabarett Tage in Ingolstadt
23.02. - 01.04.: Augsburger Kabarett Tage 2012
01.03. - 05.03.: 8. Wettbewerb Rostocker Koggenzieher
03.03. - 31.03.: 17. Internationales Kleinkunstfestival United Comedy
16.03. - 25.03.: 20. Stuttgarter Kabarettfestival
29.03. - 31.03.: 13. Appenzeller Kabarett-Tage
Links: Schwechater Satirefestival, Kabarett Tage in Ingolstadt, Augsburger Kabarett Tage, Wettbewerb Rostocker Koggenzieher, Stuttgarter Kabarettfestival, Appenzeller Kabarett-Tage, Internationales Kleinkunstfestival United Comedy

 
 Veranstaltungen 

 Neuerscheinungen 
Hans Scheibner 'Alle Jahre Oma: Hans Scheibner liest ´Oma gibt nicht auf´: 1 CD' Geschwister Well 'A Scheene Leich' Guido Cantz 'Wo ist der Witz?: Meine Suche nach dem deutschen Humor.'
Mehr Neuerscheinungen
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Sponsoren!

Thalia.de - Bücher, Medien und mehr
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere
buecher.de - Bücher - Online - Portofrei



Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de

Clever-Finden.de
nürnberger burgtheater
 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren

 Kabarett-Fanshop 
Comedy Herren T-Shirt - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen
Comedy Herren T-Shirt - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen