Kabarett-News.de News August 2013
SportScheck Wintersale

© Stefan Kubli
Andreas Thiel - © Stefan KubliDer Deutsche Kabarett-Preis 2013 geht an Andreas Thiel
...(Hauptpreis), Tilman Birr (Förderpreis) und Tina Häussermann (Sonderpreis). Sebastian Krämer wird die Preisverleihung moderieren.

Nürnberg. Der Deutsche Kabarett-Preis, gestiftet von der Stadt Nürnberg, dotiert mit 6000 Euro, vergeben vom nürnberger burgtheater, geht für das Jahr 2013 an den Schweizer Kabarettisten Andreas Thiel.
Mit dem Förderpreis des Deutschen Kabarett-Preises, dotiert mit 4000 Euro, wird der Kabarettist und Autor Tilman Birr ausgezeichnet.
Der Sonderpreis des Deutschen Kabarett-Preises, dotiert mit 2000 Euro, geht an Tina Häussermann.
Aus den Preisbegründungen:
Andreas Thiel ist ein freier Denker und ein eleganter Sprach-Virtuose. Mit großer Lust erzählt er in seinen Programmen häufig scheinbar ins Absurde driftende Geschichten, die auf den zweiten Blick überraschende Hintergründe und Zusammenhänge offenbaren. Mit seinen gezielt-scharfen inhaltlichen Provokationen lotet er ganz bewusst die Toleranzgrenzen seines Publikums aus.
Für das Kabarett ist es ein Glücksfall, dass Tilman Birr den Weg von der Lese- auf die Kabarettbühne gefunden hat. Seine Programme zeigen eine außergewöhnliche Vielseitigkeit – ob als Sänger pointierter Lieder oder als mitreißender Erzähler intelligenter und enorm witziger Geschichten. Seine frische direkte Sprache und seine unverbrauchte Bühnenpräsenz machen ihn zu einem der vielversprechendsten Talente der Zunft.
Selbstironisch, mit musikalischer Verve und einer großen Leichtigkeit begeistert Tina Häussermann in ihren Programmen. Sie gewinnt dem Alltag eine immer wieder überraschende Komik ab und verzaubert ihr Publikum mit größtmöglichem Charme und souveräner Natürlichkeit.
Die Verleihung des Deutschen Kabarett-Preises findet am 11. Januar 2014 in der Tafelhalle Nürnberg statt. Sebastian Krämer – Träger des vorjährigen Sonderpreises – wird den Abend moderieren und die Auszeichnungen überreichen.
Links: Andreas Thiel Bücher und CDs, Tilman Birr Bücher und CDs, Tina Häussermann, Sebastian Krämer Bücher und CDs, Info Deutscher Kabarettpreis (burgtheater.de)

 
© Christian Kaufmann
Georg Ringsgwandl - © Christian KaufmannGeorg Ringsgwandl: CD des Monats bei der Liederbestenliste September
...und er ist auch auf Platz 1 der Liederwertung.

Berlin. Vorschau auf die Liederbestenliste - Ausgabe September: Georg Ringsgwandl ist mit seiner CD "Mehr Glanz" die CD des Monats. Auch in der Liederwertung ist er mit dem Titelsong "Mehr Glanz!" auf Platz 1 geklettert. Dies verriet das Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin "Ein Achtel Lorbeerblatt".
Links: Georg Ringsgwandl Bücher & CDs, "Ein Achtel Lorbeerblatt" - Vorschau auf die Liederbestenliste Sept., Liederbestenliste

 
© Bühne Pepperoni
Bocholter Pepperoni - © Bühne PepperoniNoch ein Preis für Dieter Hildebrandt
Er bekommt im Januar die "Bocholter Pepperoni". Laudator: Hagen Rether.

Bocholt. Aus dem Terminkalender von Dieter Hildebrandt:
01.09.2013: Verleihung des Erich-Kästner-Preises in Dresden.
15.02.2014: Verleihung des Literaturpreises für grotesken Humor in Kassel.
Und jetzt kommt noch dazu: 11.01.2014 Verleihung der "Bocholter Pepperoni" in Bocholt. Laudator wird Hagen Rether sein. Hildebrandt wird damit als einer der "Begründer des politischen Kabaretts im Deutschland der Nachkriegszeit" gewürdigt. Er habe "wesentlich zur Information und zur Aufklärung durch das Medium Fernsehen beigetragen".
Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Es wird durch den Verein "Bühne Pepperoni" verliehen, der von Christa und Klaus Hoffs ins Leben gerufen worden ist. Im 2-jährigen Turnus wird die Ehrung für einzelne Künstler oder Gruppen verliehen, die bereits auf den Brettern der Bühne Pepperoni gestanden haben.
Links: Dieter Hildebrandt Bücher & CDs, Hagen Rether Bücher und CDs, Bühne Pepperoni

 
© Hamburger Comedy Pokal
Hamburger Comedy Pokal - © Hamburger Comedy Pokal12. Hamburger Comedy Pokal 2014: Die Nominierten stehen fest
Der Wettkampf findet von 31.01. bis 03.02.2014 statt.

Hamburg. Mitte Juli war Anmeldeschluß beim HH Comedy Pokal - seitdem musste mit den Kandidaten geklärt werden, ob sie sich den Termin der Hauptrunde, den 31.01.2014, freigehalten haben. Doch nun steht es fest - folgende KünstlerInnen sind dabei: Niko Formanek, Der Wolli, Fabian D. Schwarz, Gregor Schäfer, René Steinberg, Alicja Heldt, Till Frey, Tim Becker, Friedemann Weise, Joachim Hahn, Michael Elsner, Johannes Schelm, Holger Edmaier, Streckenbach & Köhler, Björn Pfeffermann, Olaf Bossi, Chris Tall, Tim Schaller, Tom Ehrlich und This Maag.
Links: Holger Edmaier CDs und MP3-Downloads, Streckenbach & Köhler, Hamburger Comedy Pokal

 
© obs/ZDFneo
Martin Sonneborn - © obs/ZDFneoSuperman Martin Sonneborn rettet die Welt
Satirische Reportage in ZDFneo ab 10.10., 22:45 Uhr.

Mainz. Der Satiriker Martin Sonneborn (ZDF-"heute-show") rettet die Welt. Da hat er wirklich Großes vor... In der nicht ganz ernst gemeinten, dreiteiligen Reportage "Sonneborn rettet die Welt", die ZDFneo ab Donnerstag, 10.10.2013, 22:45 Uhr, zeigt, beleuchtet er jedoch mehr als ernste Themen: die Finanzkrise, die Energiewende, die Korruption und den Lobbyismus.
Martin Sonneborn will wissen, was sich hinter den politischen Floskeln verbirgt, welche Probleme wirklich den Fortschritt in Deutschland behindern und ob es Wege aus den Problemen dieser Zeit gibt. Wie nehmen wir die Politiker in die Pflicht, wirklich etwas zu verändern? Ausgestattet mit einem Superman-Shirt unter dem seriösen Jackett macht er sich an die Arbeit. Er be- und hinterfragt Politiker und Experten, testet alternative Lebensformen und löst dabei entstehende Probleme auf seine ganz eigene Weise. Er nimmt Politiker in die Pflicht, nicht nur Phrasen auf der Suche nach der Gunst der Wähler zu dreschen, sondern mit Weitsicht Dinge zu ändern. Der Zuschauer begibt sich mit Martin Sonneborn auf eine satirische Reise durch eine Gesellschaft, die vor großen Herausforderungen steht und die in Punkto Lösungssuche keine Zeit mehr zu vertrödeln hat. (Quelle: ZDFneo)
Links: Martin Sonneborn, Info zu "Sonneborn rettet die Welt"

 
© Axel Hess
Urban Priol - © Axel HessAb 27.08.: Illner intensiv - mit Priol, Asül, Hassknecht
Neue Sendung im ZDF - eine Woche lang von 27.08. bis 03.09.

Mainz. Ab 27.08. kommt eine neue Talkshow mit Maybritt Illner. Je drei Politiker äußern sich zu einem bestimmten Thema. Ergänzt wird die Sendung durch eingespielte Videos mit Urban Priol, Django Asül oder Gernot Hassknecht. Die Sendung wird im ZDF jeweils um 23 Uhr zu sehen sein, sie dauert eine halbe Stunde.
Links: Urban Priol Bücher und CDs, Django Asül Bücher & CDs, Gernot Hassknecht, Illner intensiv (zdf.de)

 
© Axel Schubert
Sigi Zimmerschied - © Axel SchubertNeuer Film mit Sigi Zimmerschied und Stephan Zinner
"Dampfnudelblues" - seit Anfang August in den bayrischen Kinos.

München. Gerade hat es sich Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) behaglich eingerichtet, da überschlagen sich die Ereignisse in Niederkaltenkirchen: "Stirb, du Sau!" hat jemand an Realschulrektor Höpfls Eigenheim geschmiert, und kurz darauf ist er tot. Selbstmord? Mord? Mit der bayerischen Beschaulichkeit ist es erst mal vorbei... Die TV-Komödie läuft Anfang Dezember in der ARD, in Bayern ist sie bereits jetzt im Kino.
Sigi Zimmerschied spielt den Dienststellenleiter Moratschek und Stephan Zinner ist der Metzger Simmerl.
Links: Sigi Zimmerschied Buch, Stephan Zinner CDs, Film Dampfnudelblues

 
© Kerstin
Olli Dittrich - © KerstinFrühstücksfernsehen wird nicht zur Serie
Olli Dittrich will nur 2mal pro Jahr für die ARD arbeiten.

Hamburg. Trotz gegenteiliger Ankündigungen der ARD will Olli Dittrich nur zwei Mal pro Jahr für die ARD arbeiten, mehr könne er sich "nicht vorstellen". Zudem soll die TV-Parodie "Frühstücksfernsehen", die im Mai gesendet wurde, nicht zu einer Serie werden. Aber er könne sich eine Serie von Parodien vorstellen, bei denen immer wieder andere Fernseh-Genres aufs Korn genommen werden. (Quelle: Spiegel.de)
Links: Olli Dittrich CDs, DVDs, Bücher

 
© Nils Heinrich
Nils Heinrich - © Nils HeinrichVideo-Tipps: Nils Heinrich und Volker Pispers
Nils Heinrich über "die Grünen" und Pispers über das aktuelle "Wahlgerangel"

Berlin. Die heutigen Video-Tipps sind wieder einmal - in Ermangelung aktueller Kabarettvideos - eigentlich "Audios", fabriziert aus den Radio-Kolumnen der beiden Künstler: Passend zum Endspurt vor der Bundestagswahl macht sich Nils Heinrich Gedanken über "die Grünen" und Volker Pispers kommentiert das aktuelle "Wahlgerangel". Warum nicht über "Wahlkampf"? Sehen Sie bzw. hören sie selbst!
Links: Nils Heinrich CDs, Volker Pispers Bücher und CDs, Nils Heinrich über "die Grünen", Volker Pispers über das "Wahlgerangel"

 
© Kabarett Niedermair
Kabarett Niedermair - © Kabarett Niedermair30 Jahre Kabarett Niedermair
Jubiläumswoche vom 22.9. bis 29.9. - Neu: Wikipedia-Eintrag "Kabarett Niedermair"

Wien (A). Im Jahr 1983 wurde das "Kabarett Niedermair" von Nadja Niedermair gegründet. Seitdem hat es sich zu einer Institution entwickelt, die weit über Österreich hinaus bekannt ist. Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums lässt das Niedermair an acht Abenden die Geschichte des Hauses mit Programm-Revivals und exklusiven Sonderprogrammen Revue passieren. "Steinböck & Rudle", "Schöller & Bacher" & "WalterSeidl" und "Dorfer & Düringer" sorgen für einmalige Wiedervereinigungen bekannter Kabarett-Duos. Thomas Stipsits, Klaus Eckel, Martin Kosch und Pepi Hopf formieren sich zur Feier des Bühnengeburtstags noch einmal zur 2003er-Besetzung der vor fünfzehn Jahren begründeten und inzwischen fest etablierten "Langen Nacht des Kabaretts". Im Rahmen der Jubiläumswoche treten Josef Hader und der "FM4-Ombudsmann" Hosea Ratschiller erstmalig gemeinsam auf. Thomas Maurer, I Stangl und Karl-Ferdinand Kratzl erinnern unter dem Titel "Wie alles begann" an die Anfänge des Kabarett Niedermair. Dazu gibt es noch ein Steirer-Paket mit Martin Puntigam, Paul Pizzera, Christian Hölbling, Leo Lukas, Simon Pichler und Christoph Spörk und ein "Best-of-Niedermair".
Bitte beachten: Bisher gab es bei Wikipedia noch keinen Eintrag für das "Kabarett Niedermair". Als "Geschenk" zum 30ten Geburtstag haben wir den Wikipedia-Eintrag "Kabarett Niedermair" neu verfasst.
Liebe Kabarettmacher und Kabarettfans in Österreich: Pflegt den Eintrag bitte weiter und verteidigt ihn gegen evtl. Löschversuche der Wikipedia-Admins! Danke!
Links: Klaus Eckel, Josef Hader Bücher und CDs, Leo Lukas Bücher und CDs, Thomas Maurer Bücher und CDs, Martin Puntigam Bücher und CDs, Hosea Ratschiller, Christof Spörk, I Stangl, Kabarett Niedermair, Neu: "Kabarett Niedermair" bei Wikipedia, Die Geschichte des Kabarett Niedermair (orf.at)

 
© Achim Käflein
Georg Schramm - © Achim KäfleinGeorg Schramm: Mein Zorn ist echt
Die "taz" sprach mit Georg Schramm.

Berlin. Georg Schramm sprach in einem Interview mit der "taz" unter anderem über die Angst vor der eigenen Wirkung, den Abgang seiner Bühnenfigur Dombrowski und über seine Pläne für die Zeit nach seinem letzten Solo-Kabarettprogramm.
Links: Georg Schramm Bücher und CDs, Interview Georg Schramm (taz.de)

 
© C. Vohler
Dieter Hildebrandt - © C. VohlerDieter Hildebrandt nimmt eine längere Auszeit
...für "Reparaturarbeiten", wie er selbst sagt.

München. Dieter Hildebrandt wird sechs Wochen lang nicht auftreten. Das ist für einen überaus aktiven Menschen wie Hildebrandt eine lange Zeit. Müssen wir uns Sorgen machen?
Er selbst spielt das Thema herunter und kommentiert auf seiner Homepage: "Wäre ich ein Schiff, müsste ich in die Werft. So muss ich nun 'Reparaturarbeiten' an mir durchführen lassen und kann von Anfang September bis Mitte Oktober nicht auftreten. Ich bitte um Verständnis, wir bemühen uns, die Termine nachzuholen."
Lieber Dieter Hildebrandt, wir wünschen ein gutes Gelingen der "Reparaturarbeiten" und hoffen, dass Sie bald wieder gesund und munter in See stechen können :-)
Links: Dieter Hildebrandt Bücher & CDs

 
© Kalla Wefel
Kalla Wefel - © Kalla WefelKalla Wefel will OB in Osnabrück werden
Die Wahl findet am 22.09. statt.

Osnabrück. Der Osnabrücker Kabarettist, Autor und Musiker Kalla Wefel kandidiert für die Oberbürgermeisterwahl der Stadt Osnabrück als parteiloser Kandidat. Die Wahl findet am 22.09.2013 statt. Zu seinem "politischen Programm" zählt u.a., dass er auf die Hälfte seines OB-Gehalts zugunsten sozialer Projekte verzichten will, dass das Theater für drei Jahre mit dem halben städtischen Zuschuss auskommen soll und dass alle Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger glücklich sein sollen, "denn es gibt nur den Himmel auf Erden".
Links: Kalla Wefel Bücher und CDs, Kalla Wefels Kandidatur zur OB-Wahl

 
© Christoph Sonntag und platzlzwei.com
Christoph Sonntag (links) und Christian Ude halten Wort - © Christoph Sonntag und platzlzwei.comZwei Kabarettisten halten Wort
"Eine nette Koinzidenz" mit Christoph Sonntag und Christian Ude - eine Glosse.

Stuttgart, München. Im Februar 2005 veröffentlichte der Kabarettist Christoph Sonntag ein Buch mit dem Titel "Sonntag hält Wort". Auf dem Buchcover ist ein Foto von ihm, auf dem er ein Tablett hält mit den Buchstaben W, O, R und T. Im Jahr 2013 kommt der "beste Kabarettist unter den Politikern" (christian-ude.de) auf die Idee, auf einem Wahlkampf-Plakat ebenfalls diese vier Buchstaben zu halten. Hat Kabarettist Ude also geklaut? Natürlich nicht, er habe von dem Buch nichts gewusst, lässt er verkünden, es sei nur eine "nette Koinzidenz" :-) Christoph Sonntag ist nicht ganz dieser Meinung, er glaubt, aufgrund der großen Ähnlichkeit hätte er gute Chancen bei einem Prozess. Klagen will er nicht, denn es wäre eher peinlich für Ude, nicht für ihn selbst. Aber er hofft darauf, als Entschuldigung eine Einladung zu einem Weißwurstfrühstück mit Christian Ude zu erhalten.
Kommentar: So etwas passiert halt, wenn man seine Wahlwerbung bei den "Ösis" machen lässt ;-)
Links: Christoph Sonntag Video, Kabarettist und Wahlkämpfer Christian Ude

 
© C. Vohler
Dieter Hildebrandt - © C. VohlerLiteraturpreis für grotesken Humor an Dieter Hildebrandt
Die Preisverleihung findet im Februar 2014 in Kassel statt

Kassel. Der “Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor” des Jahres 2014, vergeben von der Stiftung Brückner-Kühner und der Stadt Kassel, geht an den Kabarettisten, Schauspieler, Buch-, Bühnen- und Fernsehautor Dieter Hildebrandt. Der Stiftungsrat lobt den “Meister geistreicher Sottisen, entfesselter Abschweifungen und präziser Pointen”; sein unverwechselbarer Stil habe “ein unerreichtes Muster kabarettistischer Sprachkunst” geliefert. Die Preisverleihung findet im Februar 2014 statt.
Links: Dieter Hildebrandt Bücher & CDs, Info zum Kasseler Literaturpreis

 
© Derek Henthorn
Severin Groebner - © Derek HenthornDer Österreichische Kabarettpreis 2013 geht an...
Severin Groebner für "Servus Piefke" (Hauptpreis), das Duo BlöZinger für "ERich" (Förderpreis) und die Science Busters (Sonderpreis).

Wien (A). Am 27.09.2013 wird im MuTh Theater in Wien der Österreichische Kabarettpreis verliehen. Der Laudator für Severin Groebner wird Leo Lukas sein und Günther Lainer wird BlöZinger loben. Die Jurybegründungen: Severin Groebner gelingt es mit seinem aktuellen Solo "Servus Piefke!" auf scharfsinnige und hochamüsante Weise, der Beziehungskiste zwischen Deutschen und Österreichern neue Facetten und Perspektiven abzugewinnen. Als Exil-Wiener und Wahl-Frankfurter illustriert er die Eigentümlichkeiten der Deutschen mit originellen und genüsslich ins Groteske fortgestrickten Begegnungen und Erlebnissen.
In "ERiCH" führt das Kabarettisten-Duo BlöZinger das Thema "Familie" in absurde Höhen und irrwitzige Tiefen: Es geht um die Entführung der Asche des verstorbenen Vaters in einer Keksdose. Auch wenn es bei den perfekt einstudierten Szenen- und Figurenwechsel zu kleinen Missgeschicken kommt, haben BlöZinger die Routine und den Charme, aus genau diesen Fehlern das Highlight eines Kabarettabends zu machen.
Die Science Busters: Eigentlich verheißt ein Wissenschaftskabarett, noch dazu aus Österreich, nichts Gutes; was ist an Astrophysik, Quantenmechanik & Co. schon lustig? Aber wer nichts weiß, muss alles glauben. Und so haben die Science Busters die vorhandenen Vorurteile ausgeräumt und alle Zweifler vom Gegenteil überzeugt. Das unheilige Trio aus zwei Physikern und einem Kabarettisten begeistert das Publikum live genauso wie auf dem Bildschirm und inzwischen auch in Deutschland.
Links: Severin Groebner Bücher und CDs, BlöZinger, Science Busters, Österreichischer Kabarettpreis

 
© Lisa Feller
Lisa Feller - © Lisa FellerWechsel beim NDR Comedy Contest: Jetzt moderiert Lisa Feller
Aufzeichnungen am 20.08. und 21.08. im Hamburger Knust mit Florian Schroeder und dem unglaublichen Heinz als Co-Moderator.

Hamburg. Der NDR Comedy Contest hat eine neue Moderatorin: Lisa Feller ist Nachfolgerin von Domenica Berger. Und Lisa Feller holt sich für die ersten beiden Sendungen Florian Schroeder (am 20.08.) und den unglaublichen Heinz alias Heinz Gröning (am 21.08.) als Co-Moderatoren. Am 20.08. treten als Kandidaten an: Das Comedy-Duo Stulle und Bulle, Musik-Kabarettist Achim Knorr, Kabarettistin Dagmar Schönleber und der Geräusch-Comedian Pete the Beat. Am 21.08. sind als Kandidaten dabei: Das Comedy-Duo Maxi Schafroth und Markus Schalk, Comedienne Nadja Maleh, Kabarettist Thomas Lienenlüke und Poetry Slammer Robin Mesaroth. An beiden Abenden kommt als weiterer Kandidat der Gewinner einer Hörer-Abstimmung von Radio N-Joy hinzu. Die Sieger dieser Abstimmung sind Lars Redlich und Martin Jonas. Sendetermin: 27.09., 00:00 Uhr, NDR TV.
Links: Lisa Feller, Florian Schroeder Bücher und CDs, Der unglaubliche Heinz, Achim Knorr, Dagmar Schönleber Bücher und CDs, Maxi Schafroth, Nadja Maleh, Thomas Lienenlüke, Comedy Contest (knusthamburg.de)

 
© Marcus Gruber
Claus von Wagner - © Marcus GruberClaus von Wagner über das Sommerloch
Aus der Podcast-Reihe "Das Tagebuch des täglichen Wahnsinns" mit Claus von Wagner im Radio Bayern 3.

München. Claus von Wagner berichtete in seinem Podcast vom 14.8., was im Sommerloch so alles passieren kann. Nein, es fällt kein Reis-Sack in China um, sondern etwas viel Schlimmeres. Hören Sie selbst!
Links: Claus von Wagner Bücher und CDs, Podcast "Tagebuch des alltäglichen Wahnsinns" mit Claus von Wagner, Der Podcast über das Sommerloch

 
© Deutsches Kabarettarchiv
Stern der Satire - © Deutsches KabarettarchivNeue Sterne der Satire im Oktober
...für Gerhard Woyda, Ephraim Kishon und Volker Kühn.

Mainz. Am 22.10. sollen die nächsten drei "Sterne der Satire" in Mainz auf dem Romano-Guardini-Platz enthüllt werden. Ein Stern ist für den Gründer des Stuttgarter Renitenztheaters, Gerhard Woyda, bestimmt. Einen weiteren Stern bekommt posthum der israelische Schriftsteller und Satiriker Ephraim Kishon (1924 - 2005). Den dritten Stern bekommt der Kabarett-Autor und -Historiker Volker Kühn.
Die Sterne der Satire werden seit dem Jahr 2004 vom Deutschen Kabarettarchiv vergeben. Bis jetzt wurden 74 Sterne enthüllt.
Links: Deutsches Kabarettarchiv, Sterne der Satire (wikipedia.org)

 
© Christine Fiedler
Die Echse und Michael Hatzius - © Christine FiedlerVideo-Tipp: Interviews mit Michael Hatzius und Christine Prayon
...in der Sendung "DAS!" vom NDR.

hamburg. Das Video der Woche: Sabine Tietjen interviewt die Echse & Michael Hatzius - in der NDR-Sendung "DAS!". Die Echse in Hochform - frech wie eh und jeh! Beginn ab etwa 5:30.
Und dazu noch ein etwas älteres, aber sehr interessantes Interview mit Christina Prayon, ergänzt mit einigen Ausschnitten aus den Auftritten von Christine Prayon.
Links: Michael Hatzius, Christine Prayon, Interview Michael Hatzius (August 2013), Interview Christine Prayon (September 2012)

 
© Harald Hoffmann
Gerburg Jahnke - © Harald HoffmannGerburg Jahnke führt Regie bei Musical-Parodie
...der deutschen Version von "50 Shades!".

Düsseldorf. In USA war sie bereits ein Erfolg: "50 Shades!", die Musical Parodie auf den Bestseller "Shades of Grey". Gerburg Jahnke Wird nun bei der deutschen Version der Musical Parodie Regie führen. Die Premiere wird am 14.02.2014 im Düsseldorfer Musical-Theater "Capitol" stattfinden. Die Handlung: Drei Frauen, "mit liebenswerten Macken und unterschiedlichen Erfahrungen" lesen "Shades of Grey". Dabei kommt es zu "pikanten Doppeldeutigkeiten, eindeutigen Ansagen, gefühlvollen Balladen, mitreißenden Rock’n’Roll, heißen Tanz-Szenen". Gerburg Jahnke wirbt für das Stück: "Man muss das Buch nicht gelesen haben, um mit diesem Stück einen sehr anregenden Abend zu verbringen. Es ist wie mit neuen Drinks: Kennt man sie noch nicht, genießt man überrascht; kennt man sie, freut man sich schon drauf!" Bis 09.03. wird das Stück in Düsseldorf zu sehen sein, danach geht es auf Deutschland-Tournee durch die Musical-Theater der "Mehr! Entertainment"-Gruppe, zu denen auch das Capitol gehört.
Links: Gerburg Jahnke, Info zu "50 Shades!"

 
© Derek Henthorn
Christian Moser - © Derek HenthornChristian Moser gestorben
Leider ist es doch wahr!

München. Am 13.08.2013 ist der geborene Münchner Comiczeichner und Kabarettist Christian Moser plötzlich und unerwartet gestorben. Die Ursache soll ein plötzlicher Herztod gewesen sein. Christian Moser wurde 47 Jahre alt. Anfänglich war unsere Hoffnung, es wäre eine Falschmeldung. Aber die Münchner "tz" bestätigte am 15.08 die Meldung von Mosers Tod nicht nur, sondern berichtete ausführlich von den Reaktionen der Münchner Kabarett-Szene (siehe Links). Auf dieser Webseite finden Sie auch einen Nachruf auf Christian Moser, verfasst von Antonio Seidemann.
Links: Christian Moser, Bericht von Christian Mosers Tod, den ersten Reaktionen darauf sowie ein Nachruf

 
© BKA Theater
BKA Theater - © BKA Theater25 Jahre BKA Theater Berlin
Großes Jubiläumsfestival ab 18.08.!

Berlin. Über den Dächern Kreuzbergs residiert seit 25 Jahren das BKA Theater: Künstlerische Geburtsstätte von Ades Zabel und seiner Company, Rosenstolz, Popette Betancor, Georgette Dee und vielen anderen. Pünktlich zum Jubiläum empfängt das frischrenovierte BKA seine Gäste erstmals mit einer Klimaanlage und nigelnagelneuer Technik, ermöglicht durch die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin. Am 18.08.2013 hebt sich der Vorhang für das Jubiläumsfestival! Das BKA Theater feiert mit 25 Protagonisten, die in den letzten bewegten und bewegenden 25 Jahren dazu beitrugen, aus der Berliner Kabarett Anstalt eines der schönsten Kleinkunsttheater und Entdeckerbühnen Deutschlands zu etablieren. Das Festival dauert bis 17.09. - eine Zugabe gibt es am 27.09.
Links: BKA Theater

 
© www.hogn.de
Kopp und Müller - © www.hogn.deFlorian Kopp und Sepp Müller: Wir wollten uns einfach mal gegenseitig eine reinhauen
Ein Interview der Internet-Zeitschrift "da Hog'n" mit dem Duo Florian Kopp und Sepp Müller.

Plattling. Beim Plattlinger Künstlersommer hat sich Hog’n-Redakteur Jason Ditshej mit den Kabarettisten Sepp Müller und Florian Kopp zum After-Show-Plausch getroffen. Zuvor ernteten die beiden im vollen Bürgerspital langanhaltenden Applaus für ihr gemeinsames Programm “Oberbayer trifft Niederbayer”. Die Mischung aus Comedy, tiefgründigem Kabarett und Liedermacher-typischen Musikstücken hatte es den Zuschauern sichtlich angetan. Im Interview mit dem Onlinemagazin “da Hog’n” sprechen Florian Kopp und Sepp Müller darüber, wie sie auf die Idee eines gemeinsamen Programms gekommen sind, was der eine am anderen typisch nieder- bzw. oberbayerisch findet - und warum die Oberbayern besonders stolz, die Niederbayern dafür aber viel griabiger sind.
Lesen Sie das Interview bei hogn.de.
Links: Florian Kopp, Sepp Müller, Interview mit Kopp und Müller (hogn.de)

 
© Kerstin
Olli Dittrich - © KerstinMehr "Dittsche" im "Ersten"?
Laut dem Programmdirektor der ARD soll es mehr Comedy und Satire im "Ersten" geben.

Berlin. Der Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens, Volker Herres, will wieder mehr auf Comedy setzen. In einem Interview sagte er, die ARD wolle auf dem Platz von "Beckmann" künftig Comedy und Satire senden. Mit Olli Dittrich ("Dittsche", "Frühstücksfernsehen") sei man "verlobt", sagte Herres im Focus. Dittrich habe "eine ganze Reihe von Ideen für Parodien". Von ihm werde es im Ersten bald "mehr geben".
Links: Olli Dittrich CDs, DVDs, Bücher

 
© Ilona Klimek
Volker Pispers - © Ilona KlimekVideo-Tipps: Volker Pispers über das Sommerloch
...und ein Auftritt der Couplet AG vom Brunnenfest auf dem Viktualienmarkt.

Düsseldorf, München. Die heutigen Video-Tipps: Volker Pispers berichtet über die politischen Aspekte des Sommerlochs. Leider ist das nur ein Ton-Mitschnitt in Videoform :-) Und dazu aus dem Urlaubsland Bayern ein Video vom Brunnenfest auf dem Münchner Viktualienmarkt: Die "Couplet AG" singt eines ihrer "Couplets", das ist sozusagen ein "Politiker Derblecken" (= Veräppeln) in musikalischer Form.
Links: Volker Pispers Bücher und CDs, Die Couplet AG CDs, Video Volker Pispers, Video Couplet AG

 
© Robert Kreis
Robert Kreis - © Robert KreisRobert Kreis 40-jähriges Bühnenjubiläum
...und seit über 30 Jahren in Deutschland.

Berlin, Stuttgart. Robert Kreis feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bühnenjubiläum und seit über 30 Jahren tritt er in Deutschland auf mit Solo- und Orchesterprogrammen der Unterhaltungsära der 1920er und 1930er Jahre. Anregung findet er in seiner umfangreichen Sammlung von zeitgenössischen Schellackplatten, Noten und Literatur. In einigen seiner Programme setzte er thematische Schwerpunkte: Zum Beispiel erinnerte er mit seinem Programm "Verehrt, Verfolgt, Vergessen" an die zahlreichen jüdische Künstler, die der Nationalsozialismus verstummen ließ. Ein weiteres Programm, "Das frivole Grammophon", verweist auf die seinerzeit mit viel sprachlichem Witz verpackten erotischen und frivolen Themen der 20er Jahre. In seinem Programm "Immer im Kreis", das er anläßlich seines Jubiläums Mitte August fünf Tage in Stuttgart spielt, dreht sich alles um den Kreislauf des Lebens und dass sich von Geburt bis zum Tod alles wiederholt. Mit einem berühmten Couplet aus dem Berlin der 20er Jahre, Otto Reutters "In 50 Jahren ist alles vorbei!" schließt er den Kreis. Getreu dem Motto: Robert Kreis - immer eine runde Sache!
Links: Robert Kreis, Video "Immer im Kreis"

 
© SRF/Mirco Rederlechner
Comedy aus dem Labor mit Michel Gammenthaler und Gästen - © SRF/Mirco RederlechnerSRF: Neue Staffel von "Comedy aus dem Labor"
Moderation: Michel Gammenthaler. Dauergäste: Michael Elsener und Fabian Unteregger.

Zürich (CH). Das Neuste, was die Schweizer Comedy Szene zu bieten hat, vereint die neue Staffel von Comedy aus dem Labor, die ab sofort sonntags im Schweizer Fernsehen SRF1 zu sehen ist: Sieben Sendungen, moderiert von Michel Gammenthaler. Wiederum stehen Komiker und Kleinkünstler auf der Labor-Bühne und präsentieren dem Fernsehpublikum neue Nummern. Dazwischen überraschen Einspielfilme mit Michael Elsener und Fabian Unteregger mit frechem Blick ins Land. "Comedy aus dem Labor" bietet einen Querschnitt durch die abwechslungsreiche und lebendige Schweizer Comedy-Szene und entdeckt neue Gesichter. , Michael Elsener, Comedy aus dem Labor (srf.ch)

 
© SWR2/Thomas Pigor
Thomas Pigor - © SWR2/Thomas PigorThomas Pigors Chanson des Monats August
"Immobilienphantasien"

Berlin, Stuttgart. "Sonne, Wind und Meer, und in schattigen Gemächern träumen heißblütige Senioren von mediterranen Dächern." Schwüle Immobilienphantasien im heißen Süden besingt Thomas Pigor im SWR2 Chanson des Monats August.
Links: Thomas Pigor & Benedikt Eichhorn Bücher und CDs, Thomas Pigors Chanson des Monats August "Immobilienphantasien"

 
© Spotify.com
Official Comedy von Spotify - © Spotify.comNeue Comedy App bei Spotify
Inhalte von 37 US und GB Comedians verfügbar.

Berlin. Der Musik Streaming Dienst Spotify erweitert sein Angebot um die App "Official Comedy". Mit der App bekommt man gezielten Zugriff auf Sprüche, Songs und ganze Programme von US Comedians wie Bill Cosby, Steve Martin oder Sarah Silverman sowie Monty Pythons aus Großbritannien. Insgesamt soll man derzeit Inhalte von 37 Comedians über die App bekommen, eine regelmäßige Aktualisierung und Erweiterung des Angebots wird versprochen.
Links: "Official Comedy App" (spotify.com), Info zur neuen Comedy App (spotify.com)

 
© Schmidts Tivoli
25 Jahre Schmidt Theater - © Schmidts TivoliHamburger Theater-Jubiläen
25 Jahre Schmidt Theater und 10 Jahre Polittbüro

Hamburg. Am 08.08.88 abends um 8 Uhr 8 hob sich der erste Vorhang im Schmidt Theater. Nur ein Jahr hatte man den Machern damals für diese "schräge Bühne" auf dem Hamburger Kiez gegeben. Fünfundzwanzig Jahre später ist sie immer noch da. Schmidt Theater und Schmidts Tivoli sind sogar mittlerweile laut eigener Auskunft Deutschlands erfolgreichste Privattheater mit weit über 450.000 Besuchern im Jahr. Bereits Anfang Juli startete das Schmidt Theater seine Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum mit einer "rasanten sommerlichen Schlagersause" - zusammengestellt und allabendlich präsentiert von Schmidt-Gründer Corny Littmann höchstpersönlich. Weitere Vorstellungen bis Mitte August.
In etwas kleinerem Rahmen feiert das Hamburger "Polittbüro" sein 10-jähriges Bestehen. Es wurde im Jahr 2003 von Lisa Politt und ihrem Lebensgefährten Gunter Schmidt gegründet. Das 10jährige Bestehen des Polittbüros wird im September "hocherfreut" gefeiert mit einem neuen Stück "Hosen runter mit Musik – Der Abend für Katastrophen aller Art zum 10jährigen Jubiläum vom Polittbüro". Für dieses Projekt hat sich Lisa Politt bewährte Mitspieler, Humorfachkräfte und Kollegen wie Tommasso Cacciapuoti, Rolf Claussen und Alice Hanimyan in's Haus geholt. Premiere ist am 01.09., weitere Vorstellungen gibt es bis 29.09.
Links: Lisa Politt Bücher und CDs, Schmidt Theater Jubiläums-Show, Geschichte des Schmidt Theater (Wikipedia), Polittbüro, Geschichte des Polittbüro (Wikipedia)

 
© Derek Henthorn
Severin Groebner - © Derek HenthornSeverin Groebners Glosse zum Thema Welt im Galopp
Groebners "Glossenhauer" - jeden Freitag neu!

Wien (A). Jede Woche ein neuer "Glossenhauer" - so heißt die wöchentliche Kolumne von Severin Groebner (-> Links), die auf den Webseiten der Wiener Zeitung nachgelesen werden kann. Die aktuelle Glosse der Woche beschäftigt sich mit dem Thema "Welt im Galopp" (-> Links): Die Welt ändert sich mit rasender Geschwindigkeit - aber wer kommt da noch mit? So haben zum Beispiel gerade zwei chinesische Unternehmerfamilien die Kette Rosenberger gekauft und Russland gewährt jetzt amerikanischen Dissidenten Zuflucht - und nicht umgekehrt.
Lesen Sie Severin Groebners Kolumne "Welt im Galopp" (-> Links).
Links: Severin Groebner Bücher und CDs, Wöchentliche Kolumne von Severin Groebner, Severin Groebners Kolumne "Welt im Galopp"

 
© Kabarett-News.de
Videotipp - © Kabarett-News.deVideo-Tipp: 20 Jahre Indien der Film
Zum Jubiläum gibt es nun den ganzen Film mit Josef Hader und Alfred Dorfer bei youtube zu sehen!

Wien (A). Unser Video-Tipp ist diesmal ein Klassiker, der heuer Jubiläum hat: Vor 20 Jahren kam der österreichische Film in die Kinos: "Indien", der Film, mit dem Josef Hader und Alfred Dorfer im deutschsprachigen Raum laut Wikipedia "schlagartig bekannt" wurden. Dieser Film ist derzeit in voller Länge bei Youtube zu sehen - hoffentlich bleibt das noch länger so.
Der Inhalt: Heinzi Boesel und Kurt Fellner sind zwei Österreichische Gesunhdeits-Inspektoren, die gezwungenermaßen zusammen arbeiten und durch ganz Österreich reisen müssen. Nach einiger Weile entsteht eine wunderbare Freundschaft zwischen dem ungleichen Paar, das sich anfangs nicht ausstehen konnte; eine Freundschaft, die selbst eine große Tragödie übersteht. (Quelle: imbd.com)
Links: Josef Hader Bücher und CDs, Alfred Dorfer Bücher, CDs und DVDs, "Indien" bei Youtube.com, "Indien" bei Imdb.com, Infos und Preisvergleich DVD "Indien"

 
© Christian Rolfes
DVD Kom(m)ödchen-Ensemble Neue DVD: Kom(m)ödchen: Freaks. Eine Abrechnung
Erschienen bei conanima.

Düsseldorf. Das Ensemblekabarett ist tot? Von wegen.
Im Kom(m)ödchen wird es immer wieder neu erfunden. Das Satire-Dreamteam Christian Ehring, Maike Kühl und Heiko Seidel zieht auch im aktuellen Kom(m)ödchen-Stück "Freaks. Eine Abrechnung" wieder alle Register, verquirlt Kabarett mit Sitcom, verpasst schrägen Typen einen Erkenntnismehrwert und jubelt dem guten alten Boulevardtheater mal eben gesellschaftlich relevante Themen unter.
Das Ergebnis ist ein verwegener Genremix, für den "Freaks" mit dem Monica-Bleibtreu-Preis ausgezeichnet wurde – als beste deutsche Privattheaterproduktion 2012 in der Kategorie Komödie. Geschrieben wurde das Stück wieder einmal vom Grimmepreisträger Dietmar Jacobs und dem Ensemble-Mitglied Christian Ehring, vielen auch bekannt aus der "ZDF heute-show" und als Moderator der NDR-Satiresendung "extra 3".
Nach den Erfolgsprogrammen "Couch - Ein Heimatabend" und "Sushi - ein Requiem" wartet auch "Freaks. Eine Abrechnung" mit einer schrägen Story und neuen Charakteren auf und das natürlich in bester Kom(m)ödchen-Manier: Hochaktuelles Kabarett trifft auf skurrile Typen, Musik trifft auf Sitcom, Stand-up auf Theater. Und am Ende gibt's Tote. Man darf gespannt sein!
Mit großem Aufwand und vielen Kameraperspektiven wurde "Freaks. Eine Abrechnung" im Düsseldorfer Kom(m)ödchen aufgezeichnet und nach aufwändiger Nachbearbeitung im Schnittstudio jetzt auf DVD gebannt.
Als Bonustrack gibt es einen interessanten Blick hinter die Kulissen: Theaterchef Kay S. Lorentz im Gespräch mit dem Erfolgsautor Dietmar Jacobs und dem Regisseur Hans Holzbecher.
Links: Kom(m)ödchen-Ensemble Bücher und CDs, Infos und Preisvergleich DVD "Freaks. Eine Abrechnung"

 
© Inka Meyer
Philipp Weber Philipp Weber - Essen kann jeder. Eine Rezension
Der Kabarettist, studierte Biologe und Chemiker, ruft zu einer kritischen Einstellung gegenüber Essensratgebern auf - und verfasst selbst einen, gespickt mit viel Witz und kritischer Sichtweise.

Nürnberg. Viele Kabarettprogramme gibt es irgendwann als Buch. Bei Philipp Weber ist das ein wenig anders. "Essen kann jeder" ist mehr als ein Kabarettprogramm. Und selbst wenn der Autor warnt: "Befolgen Sie grundsätzlich nichts, was in Ratgebern steht, *nur weil es der Autor sagt*. Selbst wenn ich dieser Klugschwätzer sein sollte" - es ist ein Ratgeber. Oder, wie Weber es nennt, eine "lustige Ansammlung von nützlichen Tipps... für das Leben und Überleben im modernen Ernährungsdschungel".
Aber mal im Ernst, was bringt die Lektüre dieses Buchs - außer ein paar vergnügliche Lesestunden? Weber steigt ein mit Empfehlungen gegen die perfiden psychologischen Supermarkttricks, die uns beeinflussen sollen. Er ruft zu kafkaeskem Fletchern auf (gründliches Kauen), um dem grausigen Bockwurstbudentod zu entgehen, klärt über Tischsitten in anderen Ländern und Zusatzstoffe in Lebensmitteln auf. Aber: Essen solle nicht gesund machen, sondern satt. Er hinterfragt den Gesundheits- und Schlankheitswahn unserer Zeit. Sollen wir uns wirklich von der BMI-Formel diktieren lassen, wann wir gesund sind und wann nicht? Ist Gelbwurst vom Biometzger ethisch vertretbarer als der normale Salat vom Supermarkt? Der Leser wird über "absolut genfreien" Humbug aufgeklärt: Wozu ertragssteigernde Gentechnik verwenden, wenn ein Drittel unserer Ernte eh auf dem Müll landet? Philipp Weber bringt humorvoll und gleichzeitig gesellschaftskritisch auf den Punkt, was Kochsendungen, Kochbücher, Ernährungsratgeber und Supermarktverkäufer verschweigen: Zum Essen brauchen wir vor allem Zeit und Lust. Julia und Klaus Friedlein
PS: Vielen Dank, lieber Philipp, jetzt können wir uns ohne Gefahren und Versuchungen als freie Bürger im Supermarkt bewegen und uns auf wichtigere Dinge als ökotrophologisch korrektes Magenfüllen konzentrieren :-)
Links: Philipp Weber Bücher und CDs, Philipp Weber "Essen kann jeder" (Infos zum Buch und Preisvergleich)

 
© Robert Peres
Alfred Dorfer - © Robert PeresAlfred Dorfer zum Thema Freie Meinungsäußerung
...in einem Beitrag für srf.ch.

Zürich (CH). Unter dem Titel "Freie Stille" schrieb Alfred Dorfer einen Beitrag für srf.ch zum 01.08., dem Schweizer Nationalfeiertag: "Alfred Dorfer wird für seine pointierten Meinungen gefeiert und gefürchtet. Sich zu äussern, ist seine Berufung – zum Beispiel über den 1. August, über die freie Meinungsäusserung und den Mut, keine Meinung zu haben. Kurz: über einen Feiertag der Stille."
Lesen Sie mehr bei srf.ch - siehe Links.
Links: Alfred Dorfer Bücher, CDs und DVDs, Beitrag von Alfred Dorfer bei srf.ch

 
© Stefan Rentel
ruhrHOCHdeutsch Dortmund - © Stefan RentelKabarett- und Kleinkunst-Festivals im August 2013
ruhrHOCHdeutsch, meerkabarett, Comedy Arts Festival, Meininger Kleinkunsttage.

Dortmund, Rantum/Sylt, Moers, Meiningen.
27.06. - 13.10.: ruhrHOCHdeutsch
08.07. - 02.09.: meerkabarett Sylt
16.08. - 18.08.: 37. Comedy Arts Festival Moers
30.08. - 23.09.: 22. Meininger Kleinkunsttage
Das ruhrHOCHdeutsch Festival findet heuer an einem neuen Standort statt: Dortmund-Rheinlanddamm / Ardeystrasse.
In diesem Jahr feiert das Meerkabarett sein zwanzigjähriges Jubiläum. Bis 02.09. werden sich wieder viele KünstlerInnen auf Sylt einfinden.
Das 37. Comedy Arts Festival wird in diesem Jahr zum letzten Mal als Open Air Veranstaltung stattfindet. Nix wie hin!
Die 22. Meininger Kleinkunsttage bieten wieder innerhalb von drei Wochen 13 Veranstaltungen. Der Höhepunkt der Kleinkunsttage ist wie gewohnt die Verleihung des Thüringer Kleinkunstpreises.
Links: ruhrHOCHdeutsch Dortmund, Tickets für Dortmund, meerkabarett Sylt, Tickets für Sylt, Comedy Arts Festival, Meininger Kleinkunsttage, Kalender Kabarett-Termine

 
 Veranstaltungen 

 Neuerscheinungen 
Hans Scheibner 'Alle Jahre Oma: Hans Scheibner liest ´Oma gibt nicht auf´: 1 CD' Geschwister Well 'A Scheene Leich' Guido Cantz 'Wo ist der Witz?: Meine Suche nach dem deutschen Humor.'
Mehr Neuerscheinungen
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Sponsoren!

Thalia.de - Bücher, Medien und mehr
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere
buecher.de - Bücher - Online - Portofrei



Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de

Clever-Finden.de
nürnberger burgtheater
 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren

 Kabarett-Fanshop 
Herren T-Shirt 'Kabarett established 1901' - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen
Herren T-Shirt "Kabarett established 1901" - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen