Kabarett-News.de News August 2019
Kabarett und Comedy Tickets online kaufen

© academixer
Katrin Hart - © academixer

Katrin Hart: 50. Bühnenjubiläum
Gefeiert wird das am 1.9. bei den Leipziger akademixern mit einem einmaligen Abend mit Lieblingssketchen von Katrin Hart.

Leipzig. Am 1.9. wird im academixer-Keller gefeiert mit dem Ensemble, Bernd-Lutz Lange und vor allem mit Katrin Hart - sie stellt dafür ihre Lieblingssketche zusammen. Anlass ist ein Bühnenjubiläum: Katrin Hart steht seit 50 Jahren auf der Bühne, sie ist seit 1969 Mitglied des von ihrem Mann Jürgen Hart (1942-2002) mitbegründeten Leipziger Kabaretts academixer. Die 1950 geborene Rostockerin hatte in Berlin den Beruf des Filmkopierfacharbeiters erlernt. 1969-1973 schloss die junge Frau ein Studium der Kultur-/Theaterwissenschaft in Leipzig an. Ihr 1969er Vorsprechen bei den Kabarettisten soll ein Desaster gewesen sein, dennoch wurde Katrin Hart engagiert, spielte zuerst in "Wir sind bald auf 80" mit und seitdem in insgesamt 53 Programmen. Aktuell, am 30./31.8. sowie am 17.9., ist die Künstlerin in "Mutti vor der Tür" zu erleben. Ab 27.11. spielt sie dann in der Weihnachtsproduktion "Alles im Sack: Rotkäppchen mit Brothäppchen" mit. Außerdem gibt Katrin Hart Soloprogramme. In der Stiftung Bürger für Leipzig leitet sie seit der Gründung im Jahr 2003 den Stiftungsrat. (Quelle: academixer)
Links: Katrin Hart, academixer

© Amazon Prime Video Robert Maschke
Chris Tall präsentiert - © Amazon Prime Video Robert Maschke

Neue Comedyshow "Chris Tall Presents..." ab September
Chris Tall präsentiert ab 27.9. bei Amazon Prime die Comedians Masud Akbarzadeh, Thorsten Bär, Simon Pearce, Ingmar Stadelmann, Tutty Tran und Osan Yaran.

Berlin. Der Starttermin von Chris Talls neuer Show bei Amazon steht nun fest: Ab 27.9. wird "Chris Tall Presents..." bei Amazon Prime Video zu sehen sein. In der Sendung wird Chris Tall nicht nur eigene Stand-Up-Nummern zeigen, sondern auch anderen Comedians eine Bühne geben. In den sechs Ausgaben begrüßt Chris Tall die Comedians Masud Akbarzadeh, Thorsten Bär, Simon Pearce, Ingmar Stadelmann, Tutty Tran und Osan Yaran. Sie zeigen jeweils 30 Minuten ihres eigenen Programms. Die Show wird weltweit bei Prime Video zu sehen sein. Chris Tall selbst sagte zu seiner Sendung: "Bei 'Chris Tall Presents...' finden die besten Comedians ein kreatives Zuhause und es ist mir eine große Ehre, ihnen die Tür aufhalten zu dürfen."
Links: Chris Tall, Masud, Simon Pearce, Ingmar Stadelmann, Thorsten Bär, Tutty Tran, Osan Yaran, Chris Tall präsentiert

© Ruhrfutur
Das Schwarze Schaf - © Ruhrfutur

Bewerbungstermine für Kleinkunstpreise 3. Quartal
Bewerben Sie sich für die Wettbewerbe Paulaner Solo+, Fränkischer Kabarettpreis, Bielefelder Kabarettpreis, ComOly, Das Schwarze Schaf und Amici Artium.

Nürnberg. Im laufenden Quartal können Sie sich noch bei einigen Kabarett- und Kleinkunst-Wettkämpfen bewerben. Die Bedingungen für die Wettbewerbe finden Sie in Kurzform auf unserer Übersichtsseite "Wettbewerbe & Preise". Hier die Termine:
Bis 31.8.: Anmelden für Paulaner Solo+ in Fürstenfeldbruck
Bis 14.9.: Anmelden für Fränkischer Kabarettpreis in Arnstein
Bis 15.9.: Anmelden für Bielefelder Kabarettpreis
Bis 15.9.: Anmelden für ComOly München
Bis 15.9.: Anmelden für Das Schwarze Schaf im Ruhrgebiet
Bis 30.9.: Anmelden für Amici Artium in Ottobrunn.
Links: Wettbewerbe & Preise

© Chris Gonz
Ingolf Lück - © Chris Gonz

Ab 26.8. neue Comedy-Serien bei WDR4
Neue Radioserien mit Guido Cantz, Ingolf Lück und Guildo Horn.

Köln. Gleich drei bekannte Stimmen sind ab dem 26.8. montags bis freitags zwischen 6 und 10 Uhr mit neuen wöchentlichen Comedy-Serien bei WDR 4 zu hören: Die Comedians Guido Cantz und Ingolf Lück sowie der Sänger Guildo Horn. Guido Cantz beschäftigt sich in seiner Kolumne "Der cantz normale Wahnsinn" mit allen Themen, die ihm im Alltag über den Weg laufen - vom Telefonieren bis zum Einkaufen. "Ich versuche, alle Dinge, die mich stören, in dieser Comedy zu verarbeiten", sagt Cantz, "Wahrscheinlich ist das für mich besser, als zum Therapeuten zu gehen. Und es hören mehr Leute zu." Auch Guildo Horn ist verliebt in seine neue Radioserie. Das ist allerdings nicht schwer, denn in "Guildos Lexikon der Liebe" dreht es sich um alle Formen der Liebe, "allerdings nur die platonischen, es wird nie hornographisch," beruhigt der Sänger. Vervollständigt wird das Trio durch Ingolf Lück, der in seiner Serie "Zurück mit Lück" Trends, Gimmicks und Modeerscheinungen der 70er und 80er Jahre auf den Grund geht.
Links: Guido Cantz Bücher und CDs, Ingolf Lück, Guildo Horn, Neue Comedy-Serien bei WDR4

© swisscomedyaward.ch
Swiss Comedy Awards - © swisscomedyaward.ch

Bis 9.9.: Public Voting für den Swiss Comedy Award
Die KandidatInnen für den Publikumspreis des Swiss Comedy Award: Bliss, Johnny Burn, Frölein Da Capo, Simon Enzler, Dominik Flaschka & Roman Riklin, Bänz Friedli, Sven Ivanic, Siebe Sieche, Heinz de Specht und Ursus & Nadeschkin. Für den "online" Award stehen fünf Webprojekte zur Auswahl.

Zürich (CH). Der Swiss Comedy Award wird jedes Jahr in fünf Kategorien verliehen: "Solo", "Ensemble", "Talent", "Online" und den Publikums-Award. Die Kategorie "Online" und der Publikumspreis werden mit einem Online Voting ermittelt. Bis 9.9. können sie dafür online abstimmen - Link siehe unten. Für den Publikumspreis stehen zur Wahl: Die KünstlerInnen Ursus & Nadeschkin, Siebe Sieche, Johnny Burn, Simon Enzler, Bliss, Bänz Friedli, Frölein Da Capo, Heinz de Specht, Dominik Flaschka & Roman Riklin und Sven Ivanic. Beim "Online" Award können Sie abstimmmen für die Webprojekte @zekisworld von Zeki Bulgurcu, @nadia.goedhart von Nadia Goedhart, @swisscomedytv von Hoti & Nali, @schwiizchiste von Robin Pickis und "Zwei am Morge" von Ramin Yousofzai & Julian Graf. Die Gewinner werden an der Red-Carpet-Gala am 17.9. bekannt gegeben.
Links: Simon Enzler, Ursus und Nadeschkin Bücher & CDs, Bliss, Johnny Burn, Frölein Da Capo, Dominik Flaschka, Roman Riklin, Bänz Friedli, Sven Ivanic, Siebe Sieche, Heinz de Specht, Bis 9.9. abstimmen für den Swiss Comedy Award

© Vivian Breithardt
Philipp Schaller - © Vivian Breithardt

Philipp Schaller: "Die Zeiten im Kabarett sind gerade sehr spannend"
Kabarett- und Comedy-Interviews mit Philipp Schaller, Markus Langer, Daniel Wolfson und Kawus Kalantar.

Nürnberg. Kabarett- und Comedy-Interviews der letzten Woche - eine Auswahl: - In Dresden und in Chemnitz fand am 18.8. und 19.8. ein regelrechter Kabarettgipfel zur Sachsenwahl statt. Im Corsogespräch des DLF wünschte sich Mitorganisator und Kabarettist Philipp Schaller, dass dabei auch heftig debattiert wird. Wegen der aktuellen Diskussionen auf den Bühnen und im Publikum sagte er: "Die Zeiten im Kabarett fine ich gerade sehr spannend". - Der Donaukurier hat mit Markus Langer über seine Kult-Figur Sepp Bumsinger und seine Wünsche zu seinem 50. Geburtstag gesprochen. Außerdem ging es darum, was ihm Heimat bedeutet. - Im Interview von Watson.de mit den Comedians Daniel Wolfson und Kawus Kalantar sprachen die beiden über Gag-Klau in der Comedy, warum sie nicht "den Ausländer für die Deutschen" spielen wollen und wie sich ihr amerikanischer Stand-Up-Ansatz von der deutschen Comedy unterscheidet.
Links: Philipp Schaller, Markus Langer, Podcast von Daniel Wolfson und Kawus Kalantar, Interview Philipp Schaller, Interview Markus Langer, Interview Daniel Wolfson und Kawus Kalantar

© Till Oellerking
Helge Schneider - © Till Oellerking

Video-Tipps: Helge, Kröhnert, Groebner
Helge Schneider, Reiner Kröhnert und Severin Groebner - alle drei hatten/haben im August Premiere mit ihren neuen Programmen. Sehen sie aktuelle Videos von ihnen.

Nürnberg. Unsere Video-Tipps stammen diesmal von drei Künstlern, die im August mit ihren neuen Programmen Premiere haben. Helge Schneider hatte bereits Premiere mit "Pflaumenmus - die Tour zum Mus!". Er war heuer beim "Kölner Treff" zu Gast und erzählte (etwa ab 28:51), dass er in 2020 *keine* Abschiedstournee plane und wie die Programme "Ordnung muss sein" und "Pflaumenmus - Die Tournee zum Mus" zusammenhängen. Und er gab eine Kostprobe seines Programms mit dem Song "Die Wundertüte des Lebens" (ab 38:10). - Reiner Kröhnert feiert am 22.8. in Münster Premiere mit seinem Programm "GeTWITTERcloud", bei dem er neunzehn mehr oder weniger prominente PolitikerInnen und andere Promis "auftreten" lässt, also parodiert. Einen kleinen Vorgeschmack bietet ein kurzer Video-Clip mit dem Titel "Kröhnerts Minute #1" (Länge 1:58). - Von Severin Groebner gibt es als neuestes Video in seinem Video-Kanal "Der Groebner" den Song "Was war denn da in Ibiza?". Die Premiere seines Programms "Gut möglich" ist am 29.8. in München.
Links: Helge Schneider Bücher, Reiner Kröhnert Bücher und CDs, Video Kölner Treff mit Helge Schneider (ab 28:51), Video Reiner Kröhnerts Minute #1, Video-Kanal von "Der Groebner", Tickets für Helge Schneider, Tickets für Reiner Kröhnert, Tickets für Severin Groebner

© Herkuleskeule
Sachsenwahl Spezial - © Herkuleskeule

Sechs Kabarett-Ensembles - ein Sachsenwahl Spezial + Video
Die Academixer, die Herkuleskeule, das Kom(m)ödchen, die MDR-Kanzleramtspforte, das Chemnitzer Kabarett und die Schwarzen Grütze brachten das Spezial "Blaumachen ist keine Alternative" live in der Dresdener Herkuleskeule und nun als Youtube-Video mit nachgebessertem Ton.

Dresden. Am Sonntag, den 18.8., fand im Kabarett Herkuleskeule in Dresden eìn einmaliges Sonderprogramm zur Sachsenwahl statt. "Blaumachen ist keine Alternative" hieß es und es kann nachträglich als Video mit verbessertem Ton angesehen werden. Es trafen sich viele bekannte Kabarettensembles: die Leipziger Academixer, die Dresdner Herkuleskeule, das Düsseldorfer Kommödchen, die mdr-Kanzleramtspforte, das Chemnitzer Kabarett, Schwarze Grütze u.a. Dazu gab es Livemusik und jede Menge Stoff zum Streiten.
Die KabarettistInnen wollten Stellung beziehen nicht nur zur realen Gefahr, dass die AfD die nächste sächsische Regierung anführt, sondern vielmehr zu den Fragen: Wie wollen wir leben? Wollen wir uns die im Grundgesetz versprochene Demokratie, die Chancengleichheit, die Menschenwürde wirklich weiter von den herrschenden Regierungen und Konzernen zerstören lassen?...
Links: academixer Buch, Herkuleskeule, Kom(m)ödchen-Ensemble Bücher und CDs, Schwarze Grütze Bücher und CDs, Kanzleramt Pforte D (Mdr), Chemnitzer Kabarett, Kabarett zur Sachsenwahl in der Herkuleskeule, Das Video zur Veranstaltung (neue Version mit verbessertem Ton!)

© Jan Böhmermann ZDFneo
Jan Böhmermann - © Jan Böhmermann ZDFneo

Drei Preise für Jan Böhmermann
Der 16. Quotenmeter.de Fernsehpreis ging an Jan Böhmermann und zwei seiner Sendungen. Weitere Preise gab es für Die Anstalt mit Max Uthoff und Claus von Wagner, Pastewka, Dieter Hallervorden u.a.

Würzburg. 23000 LeserInnen des Medienmagazins Quotenmeter.de haben abgestimmt und damit die GewinnerInnen des undotierte Quotenmeter-Fernsehpreises in 21 Kategorien bestimmt. Hier sind alle Kategorien bzw. Gewinner, die etwas mit Kabarett/Comedy zu tun haben:
Bester Hauptdarsteller einer Serie oder Reihe: Bastian Pastewka, "Pastewka" (Amazon Prime)
Bester Darsteller eines Fernsehfilms oder Mehrteilers: Dieter Hallervorden, "Mein Freund, das Ekel" (ZDF)
Bester Fernsehfilm oder Mehrteiler: "Mein Freund, das Ekel" (ZDF) mit Dieter Hallervorden
Beste Show mit einer Laufzeit von maximal einer Stunde: "NeoMagazin Royale" mit Jan Böhmermann (ZDF/ZDFneo)
Beste Show mit einer Laufzeit von über einer Stunde: "Lass dich überwachen – Die Prism-is-a-Dancer-Show" mit Jan Böhmermann (ZDF)
Beste Comedy: "Die Anstalt" mit Max Uthoff und Claus von Wagner (ZDF)
Bester Moderator: Jan Böhmermann
Links: Dieter Hallervorden Bücher & CDs, Bastian Pastewka Bücher und CDs, Max Uthoff CDs, Claus von Wagner Bücher und CDs, Jan Böhmermann, Quotenmeter Fernsehpreise

© Biennale Sindelfingen
Das Goldene Zebra - © Biennale Sindelfingen

Die GewinnerInnen des Goldenen Zebra
Es gewannen beim Sindelfinger Kleinkunstwettbewerb: 3. Preis Vanessa Maurischat und Richard Fuchs, 2. Fußpflege Deluxe, 1. Preis Kaleidos Akrobatik.

Sindelfingen. Der Sindelfinger Kleinkunstwettbewerb "Das goldene Zebra" ging Ende Juli in die letzte Runde. Die sechs Finalistinnen und Finalisten traten im Odeon der SMTT auf: Zwei Akrobatik-Duos, eine Kabarettistin sowie ein Kabarett-Duo, ein Musical-Sänger und ein Musiker-Duo. Zu gewinnen gab es den Zebra-Pokal und insgesamt 7000 Euro Preisgelder für die ersten vier GewinnerInnen. Die Zuschauer und die Jury bestimmten gleichberechtigt, wer den ersten Sindelfinger Kleinkunstwettbewerb gewann: Das Duo Kaleidos Akrobatik. Auf den zweiten Platz kam das Duo Fußpflege Deluxe, den dritten Platz teilten sich Vanessa Maurischat und Richard Fuchs. Ausgeschrieben wurde der Preis Anfang des Jahres von der Biennale Co. in Kooperation mit der Stadt Sindelfingen. Das Finale fand im Rahmen der 3. Biennale Sindelfingen statt.
Links: Vanessa Maurischat, Kaleidos Akrobatik, Fußpflege Deluxe, Richard Fuchs, Kleinkunstwettbewerb Das Goldene Zebra

© Gutschera-Osthoff.com
Lutz von Rosenberg Lipinsky - © Gutschera-Osthoff.com

Lutz von Rosenberg Lipinsky: "Es gibt wirklich keine Tabus"
Kabarett- & Comedy-Interviews mit Lutz von Rosenberg Lipinksy, Thomas Hermanns und Serdar Somuncu.

Nürnberg. Kabarett- und Comedy-Interviews der letzten Woche - eine Auswahl: Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinksy erklärte dem Haller Kreisblatt, sein Programm "Wir werden alle sterben - Panik für Anfänger" und warum ihm die "German Angst" nicht nur Späße, sondern auch Sorge bereitet. Auf die Frage, welche Themen er meidet, sagte er: "Es gibt wirklich überhaupt keine Tabus. Aber ich mache keine Witze auf Kosten von Schwächeren. Es geht mir immer um ein befreiendes Lachen, das sich stets gegen Mächtige oder für mächtig Gehaltenes richtet." - Der Comedian Thomas Hermanns sprach mit dem Tagesspiegel über Bezahlfernsehen, gute Laune, Empörungskultur, Versäumnisse von Günther Jauch und Comedians im Alter. - Der Satiriker Serdar Somuncu stand viele Jahre in seiner Rolle als "Hassprediger" auf der Bühne. Im Corsogespräch des Deutschlandfunk verriet er, weshalb er nun genug davon hat und ein Liebesalbum veröffentlicht. "Wir müssen mal wieder zurückschalten“ bei so viel Geschimpfe im Internet, sagte er.
Links: Lutz von Rosenberg Lipinsky Bücher und CDs, Serdar Somuncu Bücher und CDs, Thomas Hermanns, Interview Lutz von Rosenberg Lipinsky, Interview Thomas Hermanns, Interview Serdar Somuncu

© Volker Weihbold
Klaus Eckel - © Volker Weihbold

Video-Tipp: Klaus Eckel "Zuerst die gute Nachricht"
Heute, am 11.8., wird Klaus Eckels Programm bei 3sat um 21 Uhr gesendet, bereits jetzt ist es in der 3sat Mediathek und bei Youtube zu sehen.

Wien, Mainz. Österreichische Kabarettisten sind in Deutschland nicht sehr oft im TV zu sehen und oft sind ihre Sendungen in der ORF TVthek für Deutschland gesperrt. Der Ausweg sind Youtube und 3sat. Heute, am 11.8., wird auf 3sat von 21:00 bis 22:05 Uhr das Programm "Zuerst die gute Nachricht" von Klaus Eckel gesendet. Über "Zuerst die gute Nachricht" war laut ORF u.a. zu lesen: "Kaum einer vermag, mit solcher Wort- und Gedankenwucht ein derartiges Feuerwerk der Wonne zu zünden." Ab sofort ist diese Sendung in der 3sat Mediathek zu sehen sowie bei Youtube.
Links: Klaus Eckel, Tickets für Klaus Eckel, Video Klaus Eckel (Youtube), Video Klaus Eckel (3sat Mediathek, bis 11.9.2019)

© Sandra Schuck
Rolf Miller - © Sandra Schuck

Rolf Miller: "Meine Figur, dieser Reaktionär, das könnte jeder sein"
Die FAZ porträtierte den Kabarettisten Rolf Miller.

Frankfurt. In der FAZ erschien kürzlich ein Bericht über das Kabarett "Obacht Miller" von Rolf Miller. Der Stil der Auftritte von Rolf Miller wurde ausführlich beschrieben, seine halben Sätze, seine Themen, oft auch Auto-Themen: Diesel zum Beispiel. Und dass das Publikum manchmal nicht über ihn lacht, sondern ihm zustimmt. "In solchen Momenten bietet das Kabarett keine andere Weltsicht, sondern bestärkt die Zuschauer in Ansichten, die sie eh schon haben... Wenn man dem Bühnenreaktionär schlicht zustimmt, erfreut das einen vielleicht – aber Spaß ist das nicht." Lesen Sie das Porträt in der FAZ. Das Fazit: "Immer wieder endet das Lachen der Zuhörer früher, ein bisschen so, als fühlten sie sich ertappt. "Man überlegt, ob der nicht doch recht hat", sagt Miller. Das Publikum kommt dann in einen Konflikt. "Das tut richtig weh." Die Vorstellung scheint ihm zu gefallen."
Links: Rolf Miller Bücher und CDs, Tickets für Rolf Miller, FAZ-Porträt von Rolf Miller

© Stefan Mager
Markus Barth - © Stefan Mager

Neue Satireshow mit Markus Barth: "Soweit dazu"
Ab 21. September monatlich im WDR Fernsehen: Eine halbe Stunde Satire mit Markus Barth zu einem bestimmten Thema.

Köln. Ein Moderator, ein Thema, eine halbe Stunde - in seiner ersten eigenen Show widmet sich Stand-up Comedian und Autor Markus Barth den Themen, die in aller Munde sind - oder es längst verdient hätten. Die Verkehrswende, 30 Jahre Mauerfall, Wohnungsnot in deutschen Städten - hier hat Platz, was Relevanz hat. Ohne Zeigefinger und Klischees, stattdessen neugierig, überraschend und immer nach dem Motto 2Aufwendig recherchiert, flockig präsentiert." - "Wir wollen in Zeiten von 280-Zeichen-Posts und 30-Sekunden-Instastories wichtigen Themen den Raum geben, den sie verdienen. Ja, im Grunde sind wir das Gegenteil von Twitter. Eher so 'Monitor' mit Witzen", sagt Markus Barth. Sendetermine: WDR Fernsehen, 21.9.2019, 22.30 - 23.00 Uhr, die weiteren Folgen werden jeweils um 22:45 Uhr gesendet am 12.10., 16.11. und 21.12.
Links: Markus Barth Bücher und CDs, Tickets für Markus Barth

© Gesa Simons
Rainald Grebe - © Gesa Simons

Neues von Grebe, Venske & Co.
Neue Kabarett/Comedy-Bücher und CDs von Ilka Bessin, Tan Caglar, Gankino Circus, Rainald Grebe, Philipp Scharrenberg und Henning Venske.

Nürnberg. Im Juli sind wieder einige interessante neue Bücher und CDs von Kabarettisten und Comedians erschienen:
* Ilka Bessin: MP3-CD "Abgeschminkt", Apagarde, erschienen am 5.7.2019;
* Tan Caglar: Buch "Rollt bei mir", Ullstein Verlag, 26.7.2019;
* Gankino Circus: CD "Die Letzten Ihrer Art (Live)", Broken Silence, 5.7.2019;
* Rainald Grebe: CD + Vinyl "Albanien", Broken Silence, 19.7.2019;
* Philipp Scharrenberg: CD "Germanistik ist heilbar", Toonpool Medien, 5.7.2019;
* Henning Venske: CD "Summa summarum", Jumbo Neue Medien, 19.7.2019. Links zu den einzelnen Medien finden Sie auf unserer Seite "Neuerscheinungen" - Link siehe unten.
Links: Rainald Grebe Bücher und CDs, Philipp Scharrenberg, Henning Venske Bücher und CDs, Tan Caglar, Gankino Circus, Neuerscheinungen

© Thomas Rodriguez
Martin Zingsheim - © Thomas Rodriguez

Bad Emser Kabarettpreis für Martin Zingsheim
Das "Emser Pastillchen für 2 Stimmbänder" geht in diesem Jahr an Martin Zingsheim.

Bad Ems. Martin Zingsheim, mit zwanzig Auszeichnungen gesegneter Kabarettist aus Köln, überzeugte auch in Bad Ems Zuschauer und Jury des Kabarett CasaBlanca e.V. Die Jury urteilte: Martin Zingsheim weiß wie kein Zweiter sprachlich brillante Komik und rasante Gags mit kritischer Tiefenschärfe zu verbinden. Daher wird ihm am 17.8. im Theater im Badhaus das Emser Pastillchen für 2 Stimmbänder" verliehen. Zur Preisverleihung wird er sein Programm "aber bitte mit ohne" zeigen.
Links: Martin Zingsheim, Kabarett CasaBlanca, Tickets für Martin Zingsheim

© Marek Kruszewski
Tan Caglar - © Marek Kruszewski

Tan Caglar: "Humor ist eine schöne Sprache"
Kabarett- & Comedy-Interviews mit Tan Caglar, Ingo Appelt, Satire-Autor Miguel Robitzky und Achim Stollberg von der "Kattwinkelschen Fabrik".

Nürnberg. Kabarett- & Comedy-Interviews der letzten Wochen - eine Auswahl: - Comedian Tan Caglar erzählte im Corso-Gespräch des Deutschlandfunk über sein Leben mit türkischem Hintergrund, der zunehmenden Behinderung, den ungewöhnlichen Weg zur Comedy und über sein neues Buch "Rollt bei mir". "Es gibt einen Trend, über Themen zu sprechen, die vorher tabu waren", meinte er. Und weiter: "Also Humor ist halt eine sehr schöne Sprache, um so ein sensibles Thema zu transportieren." - Komiker und SPD-Mitglied Ingo Appelt sprach mit dem Focus über die SPD. Im Interview riet er seiner Partei, laut Hilfe zu rufen - und dass er mit den Grünen liebäugelte. - Miguel Robitzky ist Satiriker sowie Autor für Jan Böhmermann und trat jüngst in der TV-Show von Jan Böhmermann auf. Im Interview des Main-Echo sagte er u.a., wie er an den Job gekommen ist. - Achim Stollberg berichtete der Rheinischen Post im Interview unter anderem über die abgelaufene Saison der Kattwinkelschen Fabrik Wermelskirchen.
Links: Ingo Appelt CDs, Tan Caglar, Miguel Robitzky, Interview Tan Caglar, Interview Ingo Appelt, Interview Miguel Robitzky, Interview Achim Stollberg, Kattwinkelsche Fabrik

© Simona Bednarek
Daphne de Luxe - © Simona Bednarek

Video-Tipp: Ladies Night mit Daphne de Luxe
Zu Gast in der Premierensendung von Daphne de Luxe: Dagmar Schönleber, Helene Bockhorst, Tina Teubner und Carmela de Feo.

Köln. Am 1.8. feierte sie ihre Premiere als Gastgeberin der "Ladies Night": Daphne de Luxe. Mit einer Mischung aus Stand-up-Comedy, Improvisation, Schauspielkunst und Gesang begeistert sie immer wieder ihr Publikum. Zu Gast bei Daphne de Luxe sind Dagmar Schönleber, Helene Bockhorst, Tina Teubner und "la Signora" Carmela de Feo.
Links: Daphne de Luxe, Dagmar Schönleber Bücher und CDs, Helene Bockhorst, Tina Teubner Bücher und CDs, Carmela de Feo, Video Ladies Night vom 1.8. mit Daphne de Luxe (bis 1.8.2020)

© kleinkunstwerk_bad_belzig
Belziger Bachstelze - © kleinkunstwerk_bad_belzig

Die FinalistInnen der "Belziger Bachstelze"
Am 23.8./24.8. treten zum Wettkampf an: Laura Goldfarb, Caroline Bungeroth, Le-Thanh Ho, Andrea Limmer, Clemens-Peter Wachenschwanz, Friedrich & Wiesenhütter, Andreas "Spider" Krenzke und Tom Ehrlich.

Bad Belzig. Das komische Festival in Bad Belzig findet in diesem Jahr am 23. und 24. August statt. Vier weibliche und vier männliche Künstlerinnen kämpfen um die "Belziger Bachstelze". Vorbildlich wird in Bad Belzig der Proporz zwischen den Geschlechtern gewahrt. Nicht nur, dass genau so viel Frauen wie Männer eingeladen wurden, sondern es kämpfen am 23.08. am "Frauentag" nur die Frauen sowie am 24.08. am "Männertag" nur die Männer gegeneinander. Durch das Voting des Publikums wird die Siegerin/der Sieger bestimmt. Zum Wettkampf treten an: Laura Goldfarb, Caroline Bungeroth, Le-Thanh Ho, Andrea Limmer, Clemens-Peter Wachenschwanz, Friedrich & Wiesenhütter, Andreas „Spider” Krenzke und Tom Ehrlich.
Links: Clemens-Peter Wachenschwanz, Andreas Spider Krenzke, Laura Goldfarb, Caroline Bungeroth, Le-Thanh Ho, Andrea Limmer, Friedrich & Wiesenhütter, Tom Ehrlich, Komisches Festival Bad Belzig

© Fletch Bizzel
ruhrhochdeutsch Festival - © Fletch Bizzel

Kabarett- und Kleinkunst-Events im August 2019
Festivals in Dortmund, Rantum/Sylt und Vellmar, zwei Kleinkunst-Wettbewerbs in Bad Belzig und Malente sowie Premieren von Helge Schneider in Magdeburg bis Severin Groebner in München.

Nürnberg. Auch im August ist die Zeit der Kabarett- & Kleinkunst-Festivals - aber es gibt wenigstens zwei Wettbewerbe und drei Premieren. Hier die Festival-Termine:
13.06. - 13.10.: RuhrHOCHdeutsch Festival Dortmund
08.07. - 06.09.: meerkabarett Sylt
14.08. - 01.09.: Sommer im Park Vellmar
23.08. - 24.08.: 5. Komisches Festival "Belziger Bachstelze" Bad Belzig
24.08.: Holsteiner Comedy-Cup Malente
Ergänzungswünsche? Bitte senden Sie uns die Infos per Mail - Mail-Adresse siehe Impressum. Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen, Links zu den Veranstaltern und meist auch Links zum Ticketverkauf finden Sie unter dem Link "Kalender Kabarett-Termine" (Google Kalender).
Links: Helge Schneider Bücher, Severin Groebner Bücher und CDs, Kalender Kabarett-Termine mit Links zu den Events (google.com), Premieren August 2019

 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Werbepartnern!

Thalia.de
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere Amazon

Reservix

Tickets bei eventim.de kaufen Eventim

Alle Sponsoren

 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren