Kabarett-News.de News Mai 2013
Flixbus - jetzt günstige Busfahrt suchen!

© Edgar Schroeter
Zärtlichkeiten mit Freunden - © Edgar SchroeterDeutscher Kabarettmeister: Zärtlichkeiten mit Freunden
Zweiter: Sascha Bendiks & Simon Höneß. Dritter: Manuel Wolff. Gewinner des Online-Votings wurde ebenfalls Manuel Wolff, dicht gefolgt von Ecco Meineke.

Berlin. Die Zuschauer haben entschieden! Nach 182 Auftritten in 13 Theatern steht fest: Zärtlichkeiten mit Freunden sind Deutscher Kabarettmeister der Saison 2012/2013 und gewinnen nach zehn Monaten und 91 Spieltagen den größten Kabarett-Publikumspreis der Republik. Vizemeister sind Sascha Bendiks & Simon Höneß – und Manuel Wolff macht das Rennen um Platz drei. Die Siegerehrung findet am 01.06.2013 in den Wühlmäusen in Berlin statt. Beginn ist 20:00 Uhr. Neben den Auftritten der drei Erstplatzierten sind der Kabarettist Axel Pätz sowie Evi und das Tier geladen, die mit Ihrer Band “die Tassel Tigers” für den musikalischen Teil sorgen. Die Zuschauer können sich auf eine wunderbare Mischung aus Kabarett, Comedy, Rocksatire, Musikkabarett und Showband freuen. Moderiert wird die Siegerehrung von Florian Schröder. Der Sieger des Online-Voting-Gewinnspiels wurde Manuel Wolff. Er gewann mit 45% Anteil an den Votings vor Ecco Meineke mit 36%.
Links: Zärtlichkeiten mit Freunden, Ecco Meineke, Sascha Bendiks, Manuel Wolff, Kabarett-Bundesliga - die Sieger der Saiseon 2012/2013

 
© Christine Prayon
Christine Prayon - © Christine Prayon2. Halbjahr: Christine Prayon macht Pause
Sie ist von Juli bis Dezember im Baby-Urlaub - Alles Gute!

Stuttgart. Nur noch einmal wird sie am 07.06. in der heute show zu sehen sein, am 21.06. ist ihr letzter Bühnen-Auftritt, dann ist man auf Konserven von ihr angewiesen: Christine Prayon hat sich das 2. Halbjahr frei genommen und alle geplanten Termine abgesagt, weil sie ein Kind erwartet - wie ihr Management bestätigte. Wir freuen uns mit Christine Prayon und wünschen ihr eine gute Zeit!
Links: Christine Prayon, Christine Prayons Terminkalender

 
© Frank Eidel
Eckart  von Hirschhausen - © Frank EidelBis Ende 2014: Hirschhausen verlängert beim WDR
Weiterführung der bisherigen Sendungen sowie neue Shows sind geplant.

Köln. Der WDR und Dr. Eckart von Hirschhausen wollen die Zusammenarbeit bis Ende 2014 fortführen. Hirschhausen soll seine bisherigen Sendungen "Frag doch mal die Maus" und "Hirschhausens Quiz des Menschen" weiterhin moderieren. "Hirschhausens Quiz des Menschen" wird erstmals als vierteiliges TV-Event ausgestrahlt: Ab 30.05.2013, donnerstags um 20:15 Uhr im Ersten. Darüber hinaus sind weitere Shows mit ihm geplant, unter anderen eine zum Thema "Gedächtnistraining". (Quelle: wdr.de)
Links: Eckart von Hirschhausen CDs, Pressemeldung des WDR

 
© NDR
Comedy Contest - © NDRVideo-Tipps: Der Comedy Contest, extra 3, stoersender.tv
Der Comedy Contest u.a. mit Berhard Hoecker, Ass-Dur + extra 3 vom 22.05. mit Christian Ehring + stoersender.tv mit Dieter Hildebrandt.

Hamburg. Unter den Video-Tipps der Woche sind diesmal zwei Videos, die der NDR bereitgestellt hat: Ein Mitschnitte der NDR-Sendung "Comedy Contest" mit Moderator Bernhard Hoecker und den Wettkampf-Teilnehmern Anton Grübener, Ass-Dur, Sulaiman Masomi, Jaqueline Feldmann und Olivier Sanrey sowie das Video der NDR-Sendung "extra 3" vom 22.05. mit Moderator Christian Ehring.
Als Zugabe: stoersender.tv Episode 4 mit dem Thema "Brauner Dunst". Es geht um den Rechtsextremismus innerhalb und außerhalb staatlicher Institutionen.
Links: Bernhard Hoecker , Ass-Dur, Dieter Hildebrandt Bücher & CDs, Anton Grübener, Der Comedy Contest, extra 3, stoersender.tv Episode 4

 
© Kabarett-News.de
Fussball WM 2014 - © Kabarett-News.deWehe, wenn Fussball kommt...
Für Veranstalter, Künstler und Fussball-Fans: Die Termine der Fussball-WM 2014.

Berlin. Wehe, wenn ein wichtiges Fussball-Spiel kommt, dann bleiben die Besucher weg - manchmal sogar die Künstler. Manche verlegten sogar ihre Auftritte auf Herbst, damit sie ihren Lieblings-Verein live beim Champions-League-Finale sehen konnten.
Liebe Künstler, liebe Veranstalter: Im nächsten Jahr findet in Brasilien die Fussball-WM statt. Für alle, die das bei ihrer Terminplanung berücksichtigen wollen, haben wir hier schon mal die wichtigsten Termine der WM:
Gruppenphase:
13.06. - 26.06.: die meisten Spiele um 18, 21 und 22h
Finalrunde:
28.06. bis 01.07.: Achtelfinale, täglich jeweils 18 und 22 h
04.07./05.07.: Viertelfinale, jeweils 18 und 22h
08.07./09.07.: Halbfinale, jeweils 22h
12.07.: Spiel um Platz 3, 21h
13.07.: Finale, 21h
Die Auslosung der Gruppenphase der Endrunde wird am 06.12.2013 um 17.00 Uhr (MEZ) stattfinden. (Quelle: Wikipedia)
Links: Die Termine der Fussball-WM 2014 (wikipedia.org)

 
© WDR
Mitternachtsspitzen - © WDRTV-Tipps: Mitternachtsspitzen und Prix Pantheon
Aufzeichnen und nach dem CL-Spiel ansehen: Jürgen Becker, Martina Schwarzmann, Christian Ehring und Thomas Freitag! Und am Sonntag: Voten für den Prix Pantheon und Torsten Sträter, Senkrecht & Pusch und Maxi Schafroth!

Köln. Samstag CL-Finale - und sonst nichts? Aber man könnte ja auch den Recorder anwerfen - und die "Mitternachtsspitzen" (25.05., 21:45 Uhr, WDR) nach dem CL-Finale ansehen. Sonst verpasst man die Preisträgerin des Salzburger Stier 2013 Martina Schwarzmann, Christian Ehring und Thomas Freitag, die als Gäste dabei sind.
Am Sonntag (26.05., 23:30 Uhr, WDR) kann man den zweiten Teil des Prix Pantheon mit Torsten Sträter, Arthur Senkrecht & Bastian Pusch sowie Maxi Schafroth ganz ohne Fußball-Konkurrenz ansehen.
Und Sie können wieder für einen der beteiligten Künstler voten!
Links: Jürgen Becker Bücher & CDs, Martina Schwarzmann Bücher und CDs, Christian Ehring Bücher und CDs, Thomas Freitag Bücher und CDs, Torsten Sträter, Maxi Schafroth, Mitternachtsspitzen (wdr.de), Prix Pantheon (wdr.de)

 
© Kristjane Maurenbrecher
Manfred Maurenbrecher - © Kristjane MaurenbrecherManfred Maurenbrecher: Platz 1 der Liederbestenliste
...für "Die Welt ist am Durchdrehen" - seine CD "no go" ist auf der "Bestenliste" der Deutschen Schallplattenkritik.

Berlin. "Die Welt ist am Durchdrehn" - wer würde dem nicht zustimmen? So heißt auch Manfred Maurenbrechers Song, der es auf Platz 1 der "Liederbestenliste" im Mai schaffte. Er stammt von dem Album "no go", das es soeben auch auf die "Bestenliste 02/2013" der Deutschen Schallplattenkritik geschafft hat. Leider ist das nicht der offizielle "Preis der Deutschen Schallplattenkritik", wie schon manchmal zu lesen war, aber Maurenbrecher hätte ihn verdient. Drücken wir ihm die Daumen!
Eine Rezension der CD "No go" finden Sie auf der Webseite des Liedermacher-, Chanson- und Kleinkunstmagazin "Ein Achtel Lorbeerblatt" - siehe Links.
Links: Manfred Maurenbrecher Bücher und CDs, Liederbestenliste Mai 2013, Bestenliste der Schallplattenkritik 02/2013, Manfred Maurenbrecher CD "No go", Rezension der CD "no go" (einachtellorbeerblatt.wordpress.com)

 
© Christian Springer
Christian Springer - © Christian SpringerKabarettpreis der Stadt München an Christian Springer
Die Preisverleihung fand am 17.05. statt.

München. Am 17.05. wurde Christian Springer von Münchens Oberbürgermeister Christian Ude der Kabarettpreis der Stadt München verliehen. Aus der Begründung der Jury: "Mit seinem 'Fonsi', dem Kassenwart von Schloss Neuschwanstein mit blauer Uniform und Aktentasche, hat er eine Kunstfigur geschaffen, die es ihm erlaubt, alles und jeden satirisch aufs Korn zu nehmen, von den Auswüchsen auf der Wiesn bis zum Treiben der Münchner Promis, grübelnd und grantelnd, ausgeschlafen, alltagsschlau und liebenswürdig. Manchmal ist auch Schluss mit lustig, dann legt er seine Uniform ab, um dem einen oder anderen Politiker mal 'ganz privat' vor laufender Kamera den Kopf zu waschen. Dafür gibt es viel Applaus im Publikum und 100.000 Klicks auf youtube. Dass er ein aktiver kritischer Geist ist, beweist Springer auch mit seinem Engagement für die syrischen Flüchtlinge und seiner jahrelangen Jagd nach dem NS-Kriegsverbrecher Alois Brunner in Syrien. Die Erlebnisse seiner Privatmission im Orient hat er in dem Kabarettprogramm 'Sand in der Wasserpfeife' und in dem kürzlich erschienenen Buch 'Nazi komm raus!' verarbeitet.”
Links: Christian Springer Bücher und CDs, Kabarettpreis der Stadt München an Christian Springer (muenchen.de)

 
© Bumm-Film
Wigald Boning Video-Tipp: Wigald Boning - Bangkok Backstage
Ein Film von Tommy Krappweis (Bumm Film).

München. Dieser Video-Tipp war noch nie im TV zu sehen es ist also eine echte Premiere: Ein unterhaltsamer Filmbericht über eine Reise von Comedian Wigald Boning nach Thailand. Weil sich kein TV-Sender fand, aber der Produzent Tommy Krappweis ein begeistertes Echo auf Facebook bekam, als er fragte, ob den Film jemand sehen möchte, wird nun der Bericht als Mehrteiler im "Youtube-Channel" von "Rufus Tee Firefly" alias Tommy Krappweis zu sehen sein - die ersten Teile sind bereits online :-)
Wenn Sie die Veröffentlichung der weiteren Folgen nicht verpassen wollen, empfehlen wir ein Abonnement des "Youtube Channel von Tommy Krappweis" (siehe Link).
Links: Wigald Boning Bücher, Wigald Boning: BANGKOK BACKSTAGE - Teil 1, Youtube Channel von Tommy Krappweis

 
© Youtube
Youtube Comedy Week - © YoutubeVideo-Tipp: Youtube Comedy Week
Bis 25.05. täglich neue US Comedy Shows im "Youtube Spotlight Channel".

San Bruno (CA/USA). Bis Samstag, 25.05., findet bei Youtube die "Youtube Comedy Week" statt. Der "YouTube Spotlight channel" (siehe Links) bringt die besten "trending videos", die auf Youtube veröffentlicht wurden. Zusätzlich werden jeden Abend mehrere Shows geboten. Die Themenschwerpunkte sind dabei Musik, Impro Comedy und Stand-Up. Für Montag, den 20.05. sind folgende Shows geplant: The Lonely Island "Diaper Money", Ricky Gervais "Learn Guitar With David Briant", Sarah Silverman "Tonight" und Rhett & Link "Youtube Youtube Callenge".
Am 19.05. gab es als Kick-off der Comedy Week eine zweistündige "All-Star Comedy Show" (siehe Links) mit Live Auftritten und Video Debuts von über dreissig Top US Comedians u.a. von Sarah Silverman, Seth Rogen, Vince Vaughn, Owen Wilson.
Die Comedy Week wird als Versuch betrachtet, dem klassischen Fernsehen Contra zu bieten: Man muss sich nicht mehr aus allen Youtube-Videos selbst etwas zusammensuchen, sondern bekommt jeden Abend nach US-Zeit - in Europa also jede Nacht um 03:00 Uhr MESZ - ein fertiges Programm, das man "anschaltet" und dann längere Zeit laufen lassen kann. Man kann es aber auch nachträglich ansehen - der "Youtube Spotlight channel" macht's möglich.
Links: YouTube Spotlight channel, All-Star Comedy Show

 
© Ingmar Stadelmann
Ingmar Stadelmann - © Ingmar Stadelmann1. Mannheimer Comedy Cup verliehen
...an Ingmar Stadelmann und Andreas Weber.

Mannheim. Ein neuer Comedy Preis ist aus der Taufe gehoben und erfolgreich am 11.05. verliehen worden. Der 1. Mannheimer Comedy Cup, initiiert von Roland Junghans und dem Capitol Mannheim, ging an Ingmar Stadelmann (in der Kategorie Nationale Künstler, dotiert mit 2000,- Euro gestiftet von der Mannheimer Runde) und Andreas Weber (in der Kategorie Newcomer, dotiert mit 500,- Euro und 2 Arbeitseinheiten mit Roland Junghans, gestiftet von der Stadt Mannheim). Die Besonderheit war, dass die Bewerber im Bereich Newcomer alle zu einem Casting eingeladen wurden und die 6 Finalisten zusätzlich in Workshops auf den Auftritt vorbereitet wurden. Der erste Comedy Cup hat schon einen erstaunlichen Zulauf gefunden, sodass es nächstes Jahr definitiv weitergehen wird.
Links: Ingmar Stadelmann, Mannheimer Comedy Cup (capitol-mannheim.de)

 
© NDR Thorsten Jander
Der Tatortreiniger Bjarne Maedel - © NDR Thorsten JanderDeutscher CIVIS Fernsehpreis für Tatortreiniger
Im Bereich Unterhaltung wurde die Folge "Der Tatortreiniger: Schottys Kampf" (NDR) prämiert. Neue Folgen sind fertig - werden aber erst Ende 2013 gesendet :-(

Berlin. Erneut gewann eine Folge der Serie "Tatortreiniger" einen Preis: Den Deutschen CIVIS Fernsehpreis im Bereich Unterhaltung (fiction). Er wurde am 16.05. in Berlin bei einer Gala überreicht. In der prämierten Folge "Der Tatortreiniger: Schottys Kampf" putzt Schotty in einem Vereinsheim auch gleich den ganzen braunen Sumpf mit Erinnerungsstücken weg. "Ein leichtes, humorvolles Spiel mit subtilen und dynamischen Dialogen", so die Jury, "große Kunst im Kleinen - mit einer großartigen Regie und erstklassigen Darstellern".
Der CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa wird jährlich von der CIVIS Medienstiftung für die ARD, vertreten durch den WDR, gemeinsam mit der Freudenberg Stiftung in der Europäischen Union und der Schweiz ausgeschrieben. Der Preis zeichnet seit über zwei Jahrzehnten Programmleistungen im Radio, Fernsehen und seit dem letzten Jahr auch im Internet aus, die das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster nationaler, ethnischer, religiöser oder kultureller Herkunft fördern. (Quellen: civismedia.eu, NDR)
Nachtrag: Medienjournalist Stefan Niggemeier schreibt in seinem Blog, wann die kürzlich gedrehten beiden neuen "Tatortreiniger"-Folgen zu sehen sein werden - nämlich erst im Weihnachtsprogramm des NDR - und woran das liegen könnte. Lesenswert!
Links: CIVIS-Medienpreis für Tatortreiniger (civismedia.eu), Der Tatortreiniger (ndr.de), Neue Tatortreiniger-Folgen erst an Weihnachten (stefan-niggemeier.de)

 
© Kabarett-News
Stellenangebot - © Kabarett-NewsEndemol sucht Redaktionsleiter (w/m) Comedy
...in befristeter Stellung für den Raum Köln.

Köln. Die Endemol Deutschland GmbH sucht ab sofort für eine befristete Vollzeit-Stelle einen "Redaktionsleiter (w/m)" zur "Unterstützung unserer Redaktion in der Abteilung Comedy". Allerdings lässt das Anforderungsprofil Deutungs-Spielraum über die Tätigkeit offen: Zwar soll die gesuchte Person "ein Redaktionsteam bei der Erstellung von Comedy-Formaten" leiten, "Formatideen weiter" entwickeln und "einen Work-Flow zur Erstellung der jeweiligen Sendungen" erarbeiten. Aber braucht man dafür einen Führerschein Klasse B? Sowie "EDV-Kenntnisse in Word, Excel, Internetanwendungen und vorzugsweise Outlook"? Möglicherweise sucht man jemand, die/der Comedy-Formate entwickelt für Autofahrer mit Internet-Hintergrund ;-)
Wer mehr über die offizielle Stellenausschreibung wissen will, folge dem Link "Stellenangebot Redaktionsleiter (w/m) Comedy".
Links: Stellenangebot Redaktionsleiter (w/m) Comedy (dwdl.de)

 
© Sat1
Bastian Pastewka - © Sat1Bastian Pastewka bekommt Prix Pantheon Sonderpreis 2013
Er darf sich jetzt "Reif und Bekloppt" nennen :-)

Bonn. Der am 04.04.1972 in Bochum geborene Schauspieler und Komiker Bastian Pastewka erhält den Prix Pantheon 2013 in der Sparte - Sonderpreis der Jury - "Reif und Bekloppt" - dotiert mit 4.000 Euro. In der Begründung der Jury heißt es: "Bastian Pastewka ist der stille große Star im deutschen Unterhaltungsbetrieb, der sich selbst einmal als Sachbearbeiter für Humor bezeichnet hat. Das spricht entweder für eine seltene Bescheidenheit - oder Pastewka weiß, dass zum Humor ein Handwerk gehört, in dem nur die Liebe zur Akribie wirkliche Komik hervorbringt. Ob als Brisko Schneider, als pfundiger Volksmusiker Wolfgang oder als TV-Version seiner selbst: Pastewkas Rollen, Figuren und Parodien wirken auch in der Überzeichnung echt, menschlich und liebenswert. Häme hat ein Satiriker seines Formats nicht nötig - und sie würde auch schlecht zur riesigen Vielfalt harmloser Gesichtsausdrücke passen, die er seinen Figuren schenkt, wenn sie lächelnd untergehen. Und wir schöpfen Hoffnung daraus, mit welcher Würde und Selbstironie sie dennoch weitermachen. So sitzen wir im Zuschauerraum, innerlich hin- und hergerissen, ob wir ihm aus dem Publikum warnend zurufen sollen: 'pass auf, hinter Dir', um ihn vor seinem Missgeschick zu bewahren. Ergeben uns dann aber doch der Lust, diesen liebenswerten Menschen immer wieder so kunstvoll scheitern zu sehen. Ein großer Komiker. Ein würdiger Nachfolger von Buster Keaton, Monsieur Hulot und Loriot. Reif also für den Ehrenpreis 'Reif und bekloppt' ist Bastian Pastewka auf jeden Fall. Und bekloppt? Als bekennender TV-Junkie zählt er aus dem Stand alle Wikinger-Kollegen des Zeichentrickhelden Wickie auf oder sortiert die Mönche aus dem 'Namen der Rose' nach der Reihenfolge ihres Ablebens - kurz: Dieser Mann hat alles, was ihn zu einem würdigen Ehrenpreisträger des Prix Pantheon 2013 macht. Wir gratulieren Bastian Pastewka."
Die offizielle Preisverleihung an Bastian Pastewka erfolgt im Rahmen der großen Prix Pantheon-TV-Gala am 15.06. im Brückenforum.
Links: Bastian Pastewka Bücher und CDs, Prix Pantheon Sonderpreis (pantheon .de)

 
© Vega Film
Film Viktor Giacobbo bringt satirische Doku ins Kino
"Der grosse Kanton" - ab 16.05. in den Schweizer Kinos. Mit dabei sind u.a. Viktor Giacobbo und Mike Müller, das Chaostheater Oropax und Gerhard Polt.

Bern (CH). Viktor Giacobbo präsentiert mit seinem satirischen Doku-Film "Der grosse Kanton" eine einfache Lösung für viele Deutsch-Schweizerische Streitfragen wie Steuerflüchtlinge, Bankgeheimnis, Fluglärm u.a.: Deutschland tritt der Schweiz als neuer Kanton bei. Das hat für beide Länder nur Vorteile, denn die Streitfragen würden künftig auf nationaler Ebene entschieden und landesweit einheitlich umgesetzt. Was halten die Entscheidungsträger und Meinungsmacher in beiden Ländern von dieser These? Die Befragten setzen sich ernsthaft mit dieser doch ziemlich gewagten These auseinander – und geben gerade deshalb immer wieder ironisch-komische Statements ab. Von Schweizer Boden ging dank den Habsburgern schon im Mittelalter erfolgreiche Expansionspolitik aus – warum also sollte das heutzutage nicht noch einmal auf friedlichem Wege klappen? Nach zahlreichen Begegnungen mit realen und fiktiven Persönlichkeiten und der Neubewertung bekannter wie unbekannter historischer Ereignisse kommt Viktor Giacobbo zu einem überraschenden Schluss.
Der Film kommt am 16.05. in die Schweizer Kinos. Außer Politikern und Wirtschaftsvertretern und natürlich Viktor Giacobbo wirkten mit: Mike Müller ("Giacobbo/Müller"), das Chaostheater Oropax und Gerhard Polt. (Quelle: Vegafilm.com)
Links: Viktor Giacobbo Bücher und CDs, Oropax CDs, Gerhard Polt Bücher und CDs, Infos zu "Der grosse Kanton" (vegafilm.com), Filmtrailer "Der grosse Kanton"

 
© Pantheon, Bonn
Prix Pantheon - © Pantheon, BonnTV-Tipp: Prix Pantheon 2013 – Der Wettbewerb (1)
WDR Fernsehen, So., 19.05., 23:35 - 00:05 Uhr - mit Sarah Hakenberg, Anton Grübener und Daltons Orckestrar.

Köln, Bonn. Erste Runde im Wettbewerb um den Publikumspreis „Beklatscht & Gevotet“. Moderator Hennes Bender stellt folgende Nachwuchskünstler vor, die von den Zuschauern ab dem 19.05. per Internet-Voting unter www.prixpantheon.wdr.de nominiert werden können: Sarah Hakenberg, Anton Grübener und Daltons Orckestrar. Auf der Internetseite werden die Kandidaten ausführlich präsentiert, zudem finden sich dort auch jede Menge nützlicher Zusatzinformationen.
Mit charmantem Lächeln und vordergründiger Harmlosigkeit kommt Sarah Hakenberg daher, um dann in schwarzhumorigen Liedern und Geschichten tief in den finsteren Kellern der menschlichen Psyche zu graben. Georg Kreislers "Tauben vergiften im Park" war gestern, heute singt sie voll bitterböser Ironie "Hündchen lynchen in München". Mit ihrer frechen Kurzprosa steht die Liedermacherin und Geschichtenerzählerin für eine neue Generation des "Literarischen Kabaretts". Ihr aktuelles Programm trägt den Titel "Struwwelpeter reloaded".
Er bezeichnet sich selbst als "Vortragskünstler der neuen alten Schule". Folgerichtig erklärt Anton Grübener in seinem ersten Soloprogramm "Der Bart ist ab – mach doch mal was Lustiges!" Kabarett und Comedy für tot und präsentiert stattdessen "Combarett und Kabady". Virtuos spielt er mit den Erwartungshaltungen des Publikums und verblüfft immer wieder mit seinen humoristischen Miniaturen. Anton Grübener: "Vieles im Leben erscheint einem so sonderbar, dass es erst auf der Bühne begriffen werden kann."
Daltons Orckestrar ist poetisch, anarchisch, trashig, theatralisch, humoristisch aber auch romantisch. An treffenden Attributen für die vier Daltons, die nicht aus dem Wilden Westen sondern aus dem Sauerland kommen, mangelt es nicht. Mit Instrumenten von der singenden Säge über ein Kinderklavier bis hin zu "Schwester Olga", der übergewichtigen Subkontrabassbalaleika, und minimalistischen Requisiten wie einem quietschenden Teewagen oder einem Apfel seziert die schräge Dalton-Bande bekannte Popsongs aber auch eigene Lieder. (Quelle: wdr.de)
Links: Sarah Hakenberg Bücher und CDs, Anton Grübener, Daltons Orckestrar, Infos zum Prix Pantheon (pantheon.de)

 
© Arbeitsgemeinschaft für Unterhaltung deutschsprachiger Sender
Salzburger Stier - © Arbeitsgemeinschaft für Unterhaltung deutschsprachiger SenderVideo-Tipps Salzburger Stier 2013
...mit Georg Ringsgwandl, Erstes Deutsches Zwangsensemble, Schertenlaib & Jegerlehner, Mike Supancic und Martina Schwarzmann.

München. Die Video-Tipps der Woche: Das Bayerische Fernsehen hat acht Video-Ausschnitte zu der Veranstaltung "Salzburger Stier 2013" bereitgestellt. Sie zeigen Ausschnitte der Eröffnungsgala mit Georg Ringsgwandl und dem Ersten Deutschen Zwangsensemble, der "Stier-Lounge" mit Gesprächen rund um den "Salzburger Stier" 2013 sowie der Preisverleihung an Schertenlaib & Jegerlehner, Mike Supancic und Martina Schwarzmann.
Links: Georg Ringsgwandl Bücher & CDs, Erstes Deutsches Zwangsensemble, Mike Supancic, Martina Schwarzmann Bücher und CDs, Schertenlaib & Jegerlehner, Videos Salzburger Stier 2013, Salzburger Stier (br.de)

 
© Hannes Ringlstetter
Hannes Ringlstetter - © Hannes RinglstetterHannes Ringlstetter: Das eigene Scheitern muss im Mittelpunkt stehen
Ein Interview der Internet-Zeitschrift "da Hog'n" mit Hannes Ringlstetter - und ein weiteres Gespräch mit dem Liedermacher "Der Weiherer".

Riedlhütte/Straubing/München. Muss sich ein Kabarettist anhand von Preisen messen lassen? Und muss er auch zuhause der lustige Kasperl sein? Vor seinem jüngsten Auftritt in Riedlhütte haben sich die beiden Hog’n-Redakteure Jason Ditshej und Helmut Weigerstorfer mit dem Kabarettisten, Musiker und Moderator Hannes Ringlstetter (“Meine Verehrung!“) zum Kaffeekränzchen getroffen. In der Alten Schmiede wurde in entspannter Atmosphäre nicht nur über den Künstler, sondern auch über den Privatmenschen Ringlstetter geplaudert – und auch über die Waidler und die Großstädter, sein “Vereinsheim” und seine Filmfigur Yazid. Als ehemaliger Ministrant kann der 42-Jährige heute über die katholische Kirche nur den Kopf schütteln. Ebenso über Bundestagsmitglied Ernst Hinsken und die übrigen Lobbyisten sowie die “depperten Koksnasen”... Wer damit gemeint ist, können Sie auf den Webseiten von hogn.de lesen.
In einem weiteren Gespräch mit Jason Ditshej erzählt der Weiherer, warum er nicht feiger als der Söllner Hans ist, warum er nie für die Piraten-Partei spielen würde – und welche prominenten Persönlichkeiten heutzutage eine g'scheite Watschn verdient hätten.
Links: Hannes Ringlstetter Bücher und CDs, Weiherer, Interview mit Hannes Ringlstetter (hogn.de), Interview mit Weiherer (hogn.de)

 
© C. Vohler
Dieter Hildebrandt - © C. VohlerErich Kästner-Preis an Dieter Hildebrandt
Die Laudatio hält Roger Willemsen.

Dresden. Der Erich Kästner-Preis des Presseclubs Dresden geht in diesem Jahr an den Kabarettisten Dieter Hildebrandt. Mit Dieter Hildebrandt ehrt der Presseclub einen engagierten politischen Kabarettisten. Der Mitbegründer der Münchner Lach- und Schießgesellschaft, den Erich Kästner in einem Interview als hoffnungsvolles Nachwuchstalent gelobt hatte, wurde einem Millionen-Publikum durch die Kabarettsendung 'Scheibenwischer' bekannt. 'Dieter Hildebrandt setzt sich seit Jahrzehnten mutig für Toleranz und Völkerverständigung ein', betont die Vorstandsvorsitzende des Presseclubs Bettina Klemm. 'Damit erfüllt er ohne Frage die Kriterien für die Vergabe des Erich Kästner-Preises'. Die Festveranstaltung zur Preisverleihung findet am 01.09. im Schloss Albrechtsberg statt. Als Laudator konnte der Presseclub Dresden den Publizisten und Fernsehmoderatoren Roger Willemsen gewinnen. Er startete 2007 mit Dieter Hildebrandt ein gemeinsames Tourneeprogramm mit dem Titel 'Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort. Die Weltgeschichte der Lüge'.
Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro verbunden. Der Preisträger spendet dieses Geld für künstlerische, kulturelle oder karitative Projekte. (Quelle: presseclub-dresden.de)
Links: Dieter Hildebrandt Bücher & CDs, Info Erich-Kästner-Preis 2013 (presseclub-dresden.de)

 
© Nele Martensen
Bodo Wartke - © Nele MartensenVideo-Tipp: Bodo Wartke - Teenager zu sein
Teaser #3 seiner neuen DVD.

Hamburg. Neues von Bodo Wartke aus der Schneidekammer! Im dritten Teaser zur kommenden Blu-ray & DVD sehen Sie Bodo und seine Piccolo-Gitarre im Lied "Teenager zu sein". Noch nicht ganz final gemastert, aber schon nah dran. Viel Spaß! Im September 2013 erscheinen: die Live-Doppel-DVD; die Live-Doppel-CD; das ergänzende Notenheft zum Notenbuch.
Links: Bodo Wartke Bücher und CDs, Video von Bodo Wartke "Teenager zu sein"

 
© Deutschlandradio
Deutschlandradio Kultur - © DeutschlandradioRadio-Tipp Hanns Dieter Hüsch-Porträt
...zum 88. Geburtstag von Hanns Dieter Hüsch - jetzt mit "Audio on Demand" anhören bei Deutschlandradio Kultur!

Berlin. Am 06.05.2013 wäre Hanns Dieter Hüsch 88 Jahre alt geworden. Wohl aus diesem Anlass sendete Deutschlandradio Kultur ein Interview von Olaf Leitner (RIAS) mit Hanns Dieter Hüsch aus dem Jahr 1981. Die Sendung kann ab dem 09.05. etwa ein halbes Jahr angehört werden. Aus dem Info zur Sendung: "Mehr als 50 Jahre lang stand Hanns Dieter Hüsch, der sich selbst als 'schwarzes Schaf vom Niederrhein' bezeichnete, auf der Bühne. Unter den Kabarettisten galt er als Poet und Philosoph, seine Kleinkunst war literarisch, politisch, lyrisch - und immer auch mit einem Schuss von Slapstick und Klamotte. Kostproben daraus gibt es auch in der Sendung von Olaf Leitner. Aber vor allem erzählt Hüsch, der 2005 gestorben ist, über sein Leben: dass ihn das Düsseldorfer Ko(m)mödchen inspiriert hat, Kabarett zu machen. Was Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit ihm bedeuten. Und dass er altmodisch ist, was viele Leute irritiert." (Quelle: dradio.de)
Links: Hanns Dieter Hüsch Bücher & CDs, Das schwarze Schaf vom Niederrhein - Porträt von Hanns Dieter Hüsch (dradio.de), Die Sendung zum Nachhören

 
© Derek Henthorn
Severin Groebner - © Derek HenthornSeverin Groebners Kolumne
..."Glossenhauer" - jeden Freitag neu!

Wien (A). Jede Woche ein neuer "Glossenhauer" - so heißt die wöchentliche Kolumne von Severin Groebner (-> Links), die auf den Webseiten der Wiener Zeitung nachgelesen werden kann. Besonders gelungen ist der Glossenhauer zum Thema "Einbürgerungstest für Österreich" (-> Links). Zum Beispiel lautet eine Frage: "Unfreundlichkeit ist in Österreich: a) ein Menschenrecht, b) liebgewordene Tradition, c) ein Ausdruck von überschäumender Lebensfreude, d) gemütlich."
Links: Severin Groebner Bücher und CDs, Wöchentliche Kolumne von Severin Groebner, Glossenhauer zum Thema "Einbürgerungstest für Österreich"

 
© stoersender.tv
stoersender.tv - © stoersender.tvVideo-Tipps: stoersender.tv und Neues aus der Anstalt
"stoersender.tv", Episode 3 mit Dieter Hildebrandt und HG Butzko. "Neues aus der Anstalt" mit Urban Priol, Frank Markus Barwasser, Wilfried Schmickler, Helmut Schleich und Kay Ray.

München, Mainz. Die Episode 3 von stoersender.tv nimmt die "Herren der Welt" aufs Korn, die Welt-Konzerne wie Apple: "Die Firma Apple zahlt außerhalb der USA genau 1,9 % Steuern. Einskommaneun Prozent! Für diese Leistung haben wir Apple, das seinen Hauptsitz in München hat, die russische Staatsbürgerschaft ehrenhalber verliehen. Die Festrede hielt Wladimir Kaminer, 'privat ein Russe'. (Quelle: stoersender.tv)"
In "Neues aus der Anstalt" ging es u.a. um den 1. Mai. Dieses Mal wurden Urban Priol und Frank Markus Barwasser unterstützt von Wilfried Schmickler, Helmut Schleich und Kay Ray.
Links: Dieter Hildebrandt Bücher & CDs, HG Butzko Bücher und CDs, Urban Priol Bücher und CDs, Frank Markus Barwasser CDs, Wilfried Schmickler Bücher und CDs, Helmut Schleich CD, Kay Ray CDs, stoersender.tv Episode 3 "Die Herren der Welt", Neues aus der Anstalt vom 30.04.

 
© www.huckleberryking.com
Martina Schwarzmann - © www.huckleberryking.comPreisverleihung Salzburger Stier
...an Martina Schwarzmann, Mike Supancic sowie an Schertenlaib & Jegerlehner.

München. Seit Ende 2012 stehen die Preisträger des Salzburger Stier 2013 fest (wir berichteten: Link "Salzburger Stier für Schwarzmann und Supancic"). Am 04.05. war der "Preisträgerabend", an dem Abend bekamen die Preisträger die Trophäen und Preisgelder.
Nachzutragen wären noch die Medientermine und Webseiten rund um den "Stier".
* Der BR berichtet auf seinen Webseiten ausführlich über die Veranstaltung (Link "Salzburger Stier Special").
Aufzeichnungen und Features gibt es bei
* Bayern2 am 10.05. und 17.05. jeweils um 14:05 Uhr - Wh. am 11.05. und 18.05. um 20:05 Uhr
* Deutschlandfunk am 15.05., 22.05., 21.08. und 28.08. jeweils um 21:05 Uhr.
* hr2 am 09.05. um 12:05 und 23:05 Uhr sowie am 30.05. um 12:05 und 23:05 Uhr.
* mdr Figaro am 17.05., 18.10., 17.11. und 10.01.20014 jeweils um 22 Uhr.
* SR2 am 01.06. um 20:04 Uhr.
* SWR2 am 18.05. und am 01.06. jeweils um 23:03 Uhr.
* WDR5 am 11.05. und am 18.05. jeweils um 15:05. Wh. ist am 17.08. und am 24.08. UM 15:05 Uhr.
Weitere Termine bei den Radiosendern ORF1, RaiBozen und SRF1 siehe Link "Salzburger Stier Radiotermine".
Links: Martina Schwarzmann Bücher und CDs, Mike Supancic, Schertenlaib & Jegerlehner, Salzburger Stier Radiotermine (salzburgerstier.org), Salzburger Stier für Schwarzmann und Supancic (Nov. 2012)

 
© WDR
Ladies Night - © WDRTV-Tipp: Best of Ladies Night am 04.05.
Von und mit Gastgeberin Gerburg Jahnke und Lioba Albus, Lizzy Aumeier, Andrea Badey, Mirja Boes, Monika Gruber, Carolin Kebekus, Christine Prayon, Martina Schwarzmann, Nessi Tausendschön, Tina Teubner, Anka Zink u.a.

Köln. WDR Fernsehen, Sa., 04.05., 21.45 - 22.45 Uhr: Es ist so etwas wie das "Who is Who" der deutschen Kabarettistinnen und Comediennes, das furiose "Best of Ladies Night" am Samstag im WDR Fernsehen. In der reinen Frauenshow präsentierten in den vergangenen Jahren zahlreiche Künstlerinnen ihre Glanznummern und brachten – trotz gelegentlichen deftigen Seitenhieben – damit auch immer wieder die Männer zum Lachen. Gastgeberin und Moderatorin Gerburg Jahnke präsentiert einige spektakuläre Highlights. So schilderte Mirja Boes ihre ganz speziellen Baumarkt-Erfahrungen, Carolin Kebekus sagte dem Mode-Irrtum "Röhrenjeans" den Kampf an, Christine Prayon nahm sich Comedian Mario Barth zur Brust, "Wanninger & Rixmann" gingen als konsumfreudige Russinnen in Düsseldorf auf Shopping-Tour, Anka Zink echauffierte sich über den "Wellness-Terror" und, und, und. "Best of Ladies Night" mit Lioba Albus, Lizzy Aumeier, Andrea Badey, Mirja Boes, Monika Gruber, Meltem Kaptan, Carolin Kebekus, Christine Prayon, Martina Schwarzmann, Nessi Tausendschön, Tina Teubner, "Wanninger & Rixmann" und Anka Zink.
Links: Lioba Albus Buch, Lizzy Aumeier Bücher und CDs, Andrea Badey Bücher und CDs, Mirja Boes Buch, Monika Gruber Bücher und CDs, Carolin Kebekus Bücher und CDs, Christine Prayon, Martina Schwarzmann Bücher und CDs, Nessi Tausendschön Bücher und CDs, Tina Teubner Bücher und CDs, Ladies Night (wdr.de)

 
© ARD
Olli Dittrich und Cordula Stratmann - © ARDNeue Sendung mit Olli Dittrich und Cordula Stratmann
"Frühstücksfernsehen" - Erstsendung am 06.05. um 23 Uhr in der ARD.

Hamburg. Als schwer seriöser Studiomoderator "Sören Lorenz" präsentiert der Olli Dittrich eine äußerst unterhaltsame Persiflage auf die Frühprogramme der deutschen Fernsehlandschaft - frei erfunden, aber von der Wahrheit kaum zu unterscheiden. Und mit all dem, was für viele Zuschauer morgens oft unfreiwillig komisch daherkommt: Sensationsnachrichten, die keine sind, übermüdete Witze der Moderatoren, schwadronierende Studioexperten, Gewinnspiele und Studiotiere - und natürlich Berichte aus Politik, Kultur, Sport und Boulevard. Mit unnachahmlichen Witz kreiert Olli Dittrich saukomische Geschichten und skurrile Figuren, die selbst auf den dritten Blick wie aus dem wahren Leben wirken: Argentiniens Fußballstar "Edson Santiago Piporente de la Paz" - kurz: "Pipo" - ist nach einem Sensationstransfer der neue Star des HSV; die bayerische CSU-Bürgermeisterin "Ingrid Höffelhuber" kennt keine Grenzen in ihrem Eifer gegen Lärmverursacher; Außenreporter "Sandro Zahlemann" trotzt allen Wetter- Widrigkeiten und berichtet, obwohl es nichts zu berichten gibt. Und Star-Regisseur Maximilian von Klaaden überrascht mit einer spektakulären Theaterinszenierung von "Romeo und Julia". Im Studio unterstützt wird Olli Dittrich von Schauspielerin und Komikerin Cordula Stratmann als Co-Moderatorin "Claudia Akgün". "Special Guests" der Filme sind Schauspieler Ben Becker, HSV-Trainer Thorsten Fink, Sportmoderator Reinhold Beckmann und Literaturkritiker Hellmuth Karasek - und am Ende singt sogar ein internationales Rockidol auf der "kleinsten Bühne der Welt" im "Frühstücksfernsehen", zuvor gibt er eines seiner seltenen Interviews. "Frühstücksfernsehen" ist eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks Köln in Zusammenarbeit mit Beckground TV.
Links: Olli Dittrich CDs, DVDs, Bücher, Cordula Stratmann Bücher, CDs, Frühstücksfernsehen (daserste.de)

 
© Arbeitsgemeinschaft für Unterhaltung deutschsprachiger Sender
Salzburger Stier - © Arbeitsgemeinschaft für Unterhaltung deutschsprachiger SenderKabarett- und Kleinkunst-Festivals im Mai 2013
Kölner Festival des politischen Kabarett, volXklang Maifeschte, Verleihung des Salzburger Stier, Musik-Kabarett-Tage Freiburg, Hamburger Kabarettfestival, Kabarett Frühling, Oltner Kabarett Tage, Thüringer Kabarett Treffen.

Köln, Klausen(I), Sand in Taufers(I), Schenna(I), Fürstenfeldbruck, Freiburg, Hamburg, Wiener Neustadt (A), Olten (CH), Gößnitz.
26.04. - 11.05.: 3. Kölner Festival des politischen Kabaretts
01.05. - 05.05.: volXklang Maifeschte
03.05. - 04.05.: Verleihung des Salzburger Stier
07.05. - 11.05.: Musik-Kabarett-Tage Freiburg
10.05. - 02.06.: 26. Hamburger Kabarettfestival
15.05. - 25.05.: Kabarett Frühling in Wiener Neustadt
22.05. - 01.06.: 26. Oltner Kabarett Tage
23.05. - 26.05.: Thüringer Kabarett Treffen
Politisch, bissig, satirisch – und höchst unterhaltsam! So geht es in die dritte Runde des Kölner Festivals für politisches Kabarett. VHS Köln, der DGB Köln-Bonn und der Kölner Kabarettist Robert Griess als künstlerischer Leiter zeigen wieder einen großen Ausschnitt des politischen Kabaretts jenseits des TV.
Die xolXklang Maifeschte - diesmal in Südtirol in Klausen, Sand in Taufers und Schenna bei Meran - versprechen neue Volksmusik, Weltmusik und musikalische Grenzgänge an besonderen Orten.
In Fürstenfeldbruck wird der internationale Radiopreis "Salzburger Stier" verliehen - an Martina Schwarzmann, Mike Supancic sowie an Schertenlaib & Jegerlehner
Der Kabarett Frühling in Wiener Neustadt geht Mitte Mai in seine letzte Runde. Höhepunkt ist am 17.05. die "Lange Nacht des Kabaretts".
Ein kleines, aber feines Festival mit Musik-KabarettistInnen haben die Macher des Freiburger Vorderhauses zusammengestellt.
Bereits zum 26. Mal findet das Hamurger Kabarettfestival im St.-Pauli-Theater Hamburg statt und kann auch dieses Mal wieder mit einem hochkarätigen Programm glänzen.
Ebenfalls zum 26. Mal starten Ende Mai die Oltner Kabarett Tage in Olten im Schweizer Kanton Solothurn. Im Rahmen des Festivals wird der Schweizer Kabarett Preis "Cornichon" verliehen.
Drei Tage lang treffen sich in Gößnitz Vertreter der Thüringer Kabarett-Szene und zeigen ihre Produktionen.
Links: Kölner Festival des politischen Kabaretts, volXklang Maifeschte, Salzburger Stier, Musik-Kabarett-Tage Freiburg, Hamburger Kabarettfestival, Kabarettfrühling Wiener Neustadt, Oltner Kabarett Tage, Thüringer Kabarett Treffen, Kalender Kabarett-Termine

 
 Veranstaltungen 

 Neuerscheinungen 
Hans Scheibner 'Alle Jahre Oma: Hans Scheibner liest ´Oma gibt nicht auf´: 1 CD' Geschwister Well 'A Scheene Leich' Guido Cantz 'Wo ist der Witz?: Meine Suche nach dem deutschen Humor.'
Mehr Neuerscheinungen
 Unterstützen Sie uns 
Kaufen Sie bei unseren Sponsoren!

Thalia.de - Bücher, Medien und mehr
Amazon.de - das Online-Kaufhaus für Bücher, Musik und alles andere
buecher.de - Bücher - Online - Portofrei



Tickets bequem online kaufen bei TicketOnline.de

Clever-Finden.de
nürnberger burgtheater
 Newsletter 

Kabarett-News abonnieren

 Kabarett-Fanshop 
Kabarett Tasse - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen
Kabarett Tasse - jetzt im Kabarett-Fanshop bestellen